Playstation 3 Grafik-Qualität wie in Hollywood

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von mW2fast4u, 8. Februar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Februar 2006
    Das US-Magazin "PlayStation Magazine" (PSM) hat in seiner neuesten Ausgabe weitere Details zur Playstation 3 veröffentlicht. Das Blatt beruft sich auf Entwicklerkreise, nennt aber keine Namen. Wie PSM schreibt, soll die neue Konsole Funktionen eines 'Digital Video Recorder' (DVR) besitzen. Dazu wird es einen Download-Service für High-Definition-Filme und Musik geben. Alle wichtigen Video- und Audioformate sollen sich sich über ein 'Home Network' streamen lassen. Genau wie Sonys Spiele-Handheld Playstation Portable (PSP) soll auch die PS3 in regelmäßigen Abständen durch Firmware-Updates in die Lage versetzt werden, neue Funktionen ins System zu integrieren.

    Multimedia-Planung

    Nach Informationen von PSM ist zudem noch eine 'Location Free'-Wiedergabe über die PSP in Planung: Dadurch soll man unter anderem Videos, Musik und DVDs weltweit über das Internet wiedergeben können. Der US-Release der PS3 ist nach den vorliegenden Informationen für den Herbst 2006 vorgesehen. Wann der dazu gehörige Online-Dienst starten soll, mit dem Sony Microsofts "Xbox Live"-Dienst angreifen will, steht noch nicht fest. Für eine ausreichende Anzahl an Spielen ist offenbar gesorgt. Angeblich befinden sich in den USA deutlich mehr Spiele für die PS3 in Arbeit als bisher bekannt.

    Das Herz der Playstation 3 bildet der von IBM, Sony und Toshiba entwickelte Cell-Prozessor, der über einen 64-Bit-Prozessorkern auf Basis der Power-Architektur sowie acht "synergetische Prozessorkerne" verfügt und mit 3,2 GHz getaktet wird. Der 64-Bit-Kern kann Aufgaben gezielt an einen der acht Hilfs-Recheneinheiten delegieren, um so insgesamt bis zu zehn Operationen gleichzeitig ausführen zu können. Beim Speicher-Interface setzen IBM, Sony und Toshiba auf die schnelle Speichertechnik des einst eng mit Intel verbundenen Speicherherstellers "Rambus". Damit soll der Chip mit Bandbreiten von bis zu 100 GB pro Sekunde angebunden werden - mehr als ausreichend, um auch detaillierteste Spielszenen blitzschnell berechnen und darstellen zu können. Die Multi-Core-Architektur ist auf besonders schnelle Reaktionszeiten ausgelegt. Je nach Anwendungsgebiet soll der Chip bis zu zehnmal schneller reagieren als aktuelle PC-Prozessoren, wovon insbesondere Anwendungen mit hohem Bandbreitenbedarf profitieren.

    DVD-Nachfolgetechnik integriert
    Anders als Microsoft mit der Xbox 360 (hier ist aktuell ein externes HD-DVD-Laufwerk als Ergänzung vorgesehen, um über die Xbox 360 hochaufgelöste HD-DVD-Filme auf den Fernseher bringen zu können) setzt Sony nicht auf herkömmliche DVD-Technik, sondern verbaut ein "Blue-Ray"-Laufwerk, das Medien mit bis zu 54 GB Speicherkapazität verarbeitet. Die PS3-Konsole soll "High Definition"-Videomaterial in einer Auflösung von 1080p wiedergeben, daneben aber auch mit handelsüblichen CDs, DVDs und Super-Audio-CDs umgehen können. Angesichts dieser High-Tech-Ausstattung der PS3 schießen die Spekulationen bezüglich des Preises der PS3 wild ins Kraut. So vermutet der Analyst P.J. McNealy von "American Technology Research", dass Sony die PS3 in einem Preisrahmen zwischen 399 und 499 US-Dollar anbieten wird, wobei er letzteres für wahrscheinlicher hält. Da Sony sich hierzu aber noch nicht einmal inoffiziell geäußert hat, bleibt bezüglich der Preisgestaltung vile Raum für Überraschungen.

    Viel Power unter der Haube
    Während Microsoft bei der Xbox 360 von einer Gesamtrechenleistung von 1 Teraflop/s spricht, sollen es bei der Playstation 3 (PS3) insgesamt 2 Teraflop/s sein. Beide Konsolenhersteller rechnen dabei die Leistung aller Chips in ihren Konsolen zusammen. Die Playstation 3 soll abwärtskompatibel zu ihren Vorgängern PS One und PS2 sein.

    Unterstützung renommierter Spiele-Schmieden

    Diverse Spielehersteller haben ihre Unterstützung für die neue Konsolengeneration von Sony angekündigt, darunter EA, Ubisoft, Sega und Namco. Bereits konkrete Titel genannt haben Bandai ("Gundam World"), Capcom ("Devil May Cry 4") und Square Enix ("Final Fantasy"). Bei "Guerilla Games" in Amsterdam entsteht der Action-Shooter "Killzone" für die PS3. Das gerüchteweise gehandelte "Dead or Alive" wird es nach Aussagen von Tecmo USA dagegen nicht in einer Playstation-Portierung geben. Die auf der japanischen Webseite "Playstation.jp" aufgelisteten Spiele - darunter "Genji 2" (Action), "Angel Rings" (Rollenspiel), "Monster Carnival" (Action-Rollenspiel), "Eye of Judgement" (Genre noch nicht bekannt), "Everybody's Golf 5" (Golf-Simulation) und eine Weiterentwicklung des Rennspiels-Hits "Gran Turismo"- hat Sony kurz nach Bekanntwerden wieder von der Seite genommen. Man konzentriere sich auf den Start der PS3 und werde zu gegebener Zeit über das Spiele-Portfolio informieren, hieß es dazu.

    Grafik und Speicher satt

    Dem Cell-Prozessor zur Seite steht der von Sony und Nvidia entwickelte Grafikchip "RSX", der bei einer Taktfrequenz von 550 MHz eine Fließkommaleistung von 1,8 Teraflop/s erreichen und zwei volle HD-Streams (1080p) gleichzeitig verarbeiten können soll. Für den gepflegten Ton nach Dolby 5.1-Standard sorgt ebenfalls der Cell-Prozessor. Als Speicher stecken mit 3,2 GHz getaktete 256 MB-XDR-Speicher in der Playstation 3 sowie als reiner Grafikspeicher 256 MB GDDR3-VRAM, das mit einer Taktfrequenz von 700 MHz arbeitet. Anders als noch bei der Playstation 2 stattet Sony die PS3 von Hause aus mit einer Festplatte aus. Das Laufwerk im 2,5-Zoll-Format lässt sich - wie bei der Xbox 360 - abnehmen.

    Anschlussfreudig

    Zur Kommunikation verfügt die PS3 über drei Gigabit-Ethernet-Schnittstellen (10/100/1000BASE-TX) sowie WLAN nach 802.11b/g-Standard und die Kurzstrecken-Funkverbindung "Bluetooth 2.0". Hinzu kommen sechs USB-2.0-Anschlüsse (vier vorne, zwei hinten). Bei den unterstützten Speicherkartenformaten verarbeitet die PS3 neben dem für Sony obligatorischen Memory-Stick auch SD- sowie Compact-Flash-Karten (Typ I und II). Bei der digitalen Videoausgabe werden die Auflösungen 480i, 480p, 720p, 1080i und 1080p über zwei digitale HDMI-Ausgänge unterstützt. Doch auch ein analoger Bildausgang findet sich an der Konsole, ebenso wie ein digitaler Audio-Ausgang. Insgesamt können bis zu sieben Controller per Bluetooth oder via USB 2.0 angebunden werden. Auch Sonys Handheld-Konsole PSP findet per WLAN Anschluss an den großen Bruder.

    Da hat die Xbox 360 wohl keine chance, aber der realeased termin ist erst herbst 2006 in der USA.

    quelle
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Februar 2006
    woha das nenn ich mal ne konsole :D aber der peris wird bestimmt am anfang sehr hoch sein :> aber bei den feutures ueberlegt man sich nicht 2 mal ob man sich die holen sollte :)

    sollte ich die kohle haben wird bei mir auf jedenfall eine zuhause stehen :D

    mfg beez
     
  4. #3 9. Februar 2006
    hammer teil... aber der preis ist heftig, auch wenn er gerechtfertigt ist...
     
  5. #4 9. Februar 2006
    Ist ja geil wenn die billiger wird ist sie meins^^
    Für die PS3 wird wahrscheinlich nie ein emulator rauskommen oder nie Funktionieren...man kanns ganz einfach erklären...die Leistung der PS3 wird sehr hoch sein.Und das erreicht man glaube ich heute noch nicht mit einem PC für 10k€ :D(für die PS2 hatt auch nie einer richtig funktioniert also wie erst bei der PS3?^^)
    Aber einfach mal abwarten :)

    MfG

    Genesis
     
  6. #5 9. Februar 2006
    was nur 512 MB arbeitsspeicher?

    das ist ja billig
    damit kann man doch garnichts mehr zocken bähh
     
  7. #6 9. Februar 2006
    Die Konsole hat wirklich viel Ausstattung, aber es kommt einfach nicht nur auf die Grafik des Games.

    Für mich zählt immernoch der Spielspaß am meisten!

    Und der Preis ist wohl so hoch, dass sich die Konsole nicht allzu viele Leute holen werden. Ich denke mal Sony schlägt hier nicht den ganz richtigen Weg ein. Sony strebt nur nach Leistung, aber wo bleibt der Spielspaß???


    MfG,
    HeinBlöd
     
  8. #7 9. Februar 2006
    lol ließ mal genauer die dinger haben eine taktfrequenz von 700 Mhz das heißt wie werden mindestens so schnell wie 756 oder 1024 arbeiten.

    aber ich bin immernoch skeptisch das das die richtigen daten sind.
    selbst wenn, die daten würden nur geschätzt sein denn die konsole ist nichtmal mal ganz fertig -.-
    und da zu sagen yeah wir sind doppelt so schnell wie die xbox 360 halte ich für eine verarsche des kunden.

    aber wir werden sehen was sony draus macht.
    bei der ps2 war es ja auch so das eine revolutionäre grafik angekündigt wurde aber beim start sahen ja schon die pc spiele viel geiler aus.

    und wie Hein Blöd schon gesagt hat.
    es kommt auf die masse der spiele und die qualität an.
    und naja 499 euro sind ein dicker happen wenn man bedenkt das man von ms für 399euro ein komplett packet kriegt das seinesgleichen sucht.

    ich würde jetzt noch kleine plätzchen backen an sony's stelle und die konsole erst dann auch anpriesen als die bessere wenn sie denn wirklich da ist.

    mfg Soulrunner
     
  9. #8 9. Februar 2006
    man bedenke, dass man einen fernsehen braucht, der hochauflösend ist, sonst kannst genausogut die ps2 nehmen ;)
     
  10. #9 9. Februar 2006
    denke nicht das die ps3 mehr als 300 -400€ kosten wird denn sonst wär das für sony ein schuss ihn den ofen . aber ich denke das die spiele merhkosten als 50-60€
     
  11. #10 9. Februar 2006
    ansich find aich das ja alles schön und gut allerdings gefällt mir das mit der updatebaren firmware weniger gut denn dann wird es den modchipherstellern schwer fallen einen funktionierenden chip zu machen bzw wenn dieser funktioniert macht sony einfach en fw update und schon funzt das nimmer....

    also ich bin mir nimmer so sicher ob ich mir ne ps3 holen werde...

    mfg boons
     
  12. #11 9. Februar 2006
    Bin auch schon sehr gespannt auf die neue Hit-Konsole von Sony. Wenn wir Glück haben wird diesen oder nächsten Monat endlich mal einige klare Fakten von Sony über Preis und Release Termin ausgespuckt. Es werden einige Conference's und Festivals Ende Feb. anfang März abgehalten. Wenn Sony den Frühlingsstart einhalten will, wie sie es auf der E3 2005 versprochen haben, müssen langsam mal Info's rüberkommen. Aber Sony macht wie immer das was sie am besten können... schweigen.
    Und sowas ruft dann meist die Analysten und "In"sider auf den Plan die wild im Inet irgendwelche Gerüchte und Spekulationen verbreiten. Ich weiss nur eins , ich glaub nix bevor Sony nicht selbst sein Stempel drauf geklatscht hat.

    Edit: Es gibt viele Seiten die sich mit der PS3 beschäftigen aber ich habe eine gefunden die wirklich seriöus und mit neusten Info's gefüttert wird. PS3land ist zwar komplett in Englisch aber für einige die mehr Erfahren wollen die perfekte Anlaufstelle !
     
  13. #12 9. Februar 2006
    oh man, also das teil wird glaub echt ein traum, hol mir die auf jeden fall ! bin gespannt wie sie sich zocken lässt !
     
  14. #13 9. Februar 2006
    fett das teil wird der hammer aber ich glaub die games sehen aufem normalen 4:3 fernseher denn irgendwie nich so toll aus -.- und ich frag mich wenn bei dem teil nen blueray laufwerk eingebaut ist wie soll das ding denn ps2 bzw. ps1 games lesen die ja auf dvd/cd sind o_O
    auch mit den kopien wirds denn schwer ich mein wer läd schon 54 gb mit ner heutigen i-net leitung runna ?^^
     
  15. #14 10. Februar 2006
    Also das Gerät juckt mich auch!
    Jetzt meckern hier einige über den Preis, aber wenn man es so nimmt
    haben einige eine oder zwei Grafikkarten im Rechner die zwischen 400 und 1000€ kosten!
    Wenn sich die Daten bewahrheiten, dann finden ich in dieser hinsicht den Preis
    gerechtfertigt.
    Und wenn das Game Killzone wirklich so geile aussieht wie im Trailer, dann kann man mal den
    PC für 2-3 Wochen auslassen (Aber nur wenn !!!!!!)
     
  16. #15 10. Februar 2006
    lol
    wiedermal verschwendung von leistung, da der großteil der ps-zocker keinen dicken hdtv fernseher im zimmer stehen hat und die meisten es auf nem 15zoll fernseher zocken werden^^


    mfG
     
  17. #16 10. Februar 2006
    Ich bin gespannt ob die wirklich so gut ist wie beschrieben!!
    mal sehn was da auf uns zu kommt!
    abwarten...................
     
  18. #17 10. Februar 2006
    Also das teil ist einfach nur hammer nur wann genau es in europa kommen wird steht immer noch net und die meisten schätzen es so aufs erste quartal 2007, dennoch denke ich das warten auf diese konsole lohnt sich, aber natürlich hole ich mir net gleich die ersten selbst dann warte ich noch ca 1 Jahr dann sind die Konsolen Günstiger und besser da sie auch nach ihrem release immer noch verbessert werden siehe PS2

    MfG Pituch
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Playstation Grafik Qualität
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    589
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    541
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.193
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.008
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.011
  • Annonce

  • Annonce