PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von BamSteve, 20. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. März 2008
    Neues zur geplanten BD-Live-Firmware

    Noch im März 2008 wird die PlayStation 3 durch eine Software-Update in die Lage versetzt, mit dem Blu-ray Disc Profile 2.0 bzw. "BD-Live" umgehen zu können. Damit kann die Spielekonsole dann auch die mittels "BD-Live" realisierten Online-Extras von Blu-ray-Filmen wiedergeben und wird als Blu-ray-Player aufgewertet.

    Das BD Profile 2.0 setzt eine Internet-Verbindung und mindestens 1 GByte lokalen Speicher voraus. Für die PlayStation 3 ist das wegen ihrer Netzwerkfähigkeiten und ihrer Festplatte kein Problem - anders als bei für einen Großteil der bisher verkauften Blu-ray-Player der ersten Generation.

    Welche BD-Live-Funktionen die jeweiligen Filme dann nutzen, wechselt von Film zu Film - es kann von zusätzlichen Informationen und Filmschnipseln aus dem Internet bis hin zu Online-Communitys, der Klingelton-Bestellung und interaktiven Spielen reichen. Allerdings steckt der Markt hier noch in den Kinderschuhen und erst die nächsten Jahre werden zeigen, was möglich sein wird.

    Das Update bringt noch eine weitere, vermisste Funktion: Die PlayStation 3 merkt sich nun, an welcher Stelle eine DVD- oder Blu-ray-Wiedergabe abgebrochen wurde und kann sie an der gleichen Stelle wieder fortsetzen, auch wenn der entsprechende Film zwischenzeitlich aus der PS3 entfernt wurde. Das gilt allerdings nicht für Blu-ray-Filme im BD-J-Format - so dass die Erinnerungsfunktion wohl nur im Hauptfilm funktioniert.

    Weitere Neuigkeiten im Bereich Video: DivX- und WMV-Videos mit mehr als 2 GByte lassen sich nun wiedergeben. Außerdem gibt es einen weiteren Rauschfilter ("Mosquito Noise Reduction") als neue AV-Option, um die Wiedergabe von DVDs und Blu-ray-Scheiben zu verbessern. Allerdings gibt es auch hier die Einschränkung, dass dies nicht mit Blu-ray-Filmen im BDMV-Format möglich ist.

    Den Browser erweitert Sony auch gleich mit: Er soll schneller werden und nun Videodateien aus einer Website direkt aufrufen und anschauen können.

    Das PS3-Update soll ab Ende März 2008 zum Download zur Verfügung stehen und die Software der Konsole auf die Versionsnummer 2.20 bringen. Sie wird neben der erweiterten Blu-ray-Unterstützung auch die Zusammenarbeit der stationären PS3 und der tragbaren PlayStation Portable (PSP) verbessern. So sollen u.a. Foto- und Musik-Playlisten über USB-Kabel von der PS3 auf die PSP kopiert werden können. Außerdem kann die PSP dann zur Fernsteuerung der Musikwiedergabe auf der PS3 genutzt werden.

    "Mit diesen regelmäßigen Firmware-Updates und zukunftssicherer Technik macht SCEA den 10-Jahres-Lebenszyklus der PS3 möglich", wirbt Scott A. Steinberg, Vize-Marketingchef der amerikanischen PlayStation-Abteilung. (ck)


    Quelle: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter - Golem.de
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 21. März 2008
    AW: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

    Das glauben die doch wohl nich im ernst das jemand ne PS 3 für 10 Jahre bei sich stehen hat und die dann noch regelmäßeg benutzt. Bis in 10 Jahren is doch schon wieder ne ganz neue technik auf dem markt;)
     
  4. #3 21. März 2008
    AW: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

    hm naja kommt drauf an wie schnell sony ne neue konsohle aufn markt bringt, die power atm reicht sicher noch 2-3 jahre
     
  5. #4 21. März 2008
    AW: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

    Das würde ich so jetzt nicht sagen, Ziel der PS3 ist es natürlich, spielen zu können. Ich selbst habe hier neben mir noch den uralten SNES rumstehen, mit dem ich gelegentlich sogar noch spiele, weils einfach noch Spaß macht, der ist jedenfalls weitaus älter als 10 Jahre.

    Und gerade weil halt jetzt Blu-Ray im Kommen ist und die PS3 das Format unterstützt, kann ich mir schon gut vorstellen, dass es in 10 Jahren immernoch Leute gibt, die ihre Blu-Rays mit der PS3 anschauen ;)
     
  6. #5 22. März 2008
    AW: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

    das mit den 10 jahren, es stimmt zwar, dass es bis dahin längst ne neue konsole gibt, aber wenn man mit der playsi nicht mehr zockt, kann man ihn auch noch als blueray player benutzen.
     
  7. #6 22. März 2008
    AW: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

    und wieder fehlt die Funktion, daß ich aus einem Spiel oder Film herraus das XMB aufrufen kann :angry: !

    Man das wird seit der Version 1.80 versprochen und? nichts passiert!

    Aber danke an den Threaderstellen für die netten News zur Version 2.20!

    Ich denke mal das was der Sony-Futzi meint mit 10 Jahren Lebenszyklus eigendlich meint, ist
    das die PS3 immer wieder neue Funktionen bekommen kann bis die PS4 erscheint!
    Und das wird garantiert keine 10 Jahre dauern, ich denke mal so in 5-7 Jahren erscheint eine
    neue Sony Konsole!
     
  8. #7 22. März 2008
    AW: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

    Wenn die PS3 wie ein DVD recorder funktionieren würde, hätte ich sie mir schon längst gekauft :)
     
  9. #8 22. März 2008
    AW: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

    Wird es in zehn Jahren überhaupt noch Blue.rays zu kaufen geben?
     
  10. #9 22. März 2008
    AW: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

    da täuschst du dich!
    PS2 wird heute noch oft gekauft und gut genutzt und die ps2 ist an die 8 jahre alt,
    und das obwohl die ps2 keine software updates ermöglicht und technisch ziemlich schwach war!
    deswegen denk ich, dass die ps3 locker 10 jahre aushält! ;)

    @cosmico einige spiele benutzen die funktion bereits! ;)
     
  11. #10 22. März 2008
    AW: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

    Gute Frage,
    also ich habe gelesen, dass Paramount z.B. gar keine Blue-rays mehr veröffentlicht (auf deutsch)
    weil es sich einfach nicht lohnt und weiitere sollen folgen.
    Aber meiner Meinung nach ist es nur eine Frage der Zeit bis sich Filme aller großen Studios auch in Deutschland auf Blue-ray Disk durchsetzen.

    mfG

    Otis
     
  12. #11 22. März 2008
    AW: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

    was verbreitest du eigentlich für lügen?
    erstens war das früher mal so, damals gab es aber noch einen konkurrenzkampf zwischen HD-DVD und Blu-ray
    jetzt ist aber klar, dass Blu-ray gewonnen hat und HD-DVD tot ist, deswegen produzieren jetzt alle großen Filmstudios, auch Paramount, ihre Filme auf BLU-RAY ;)

    also, bevor du so nen unsinn verbreitest, erst denken, dann posten! ;)
     
  13. #12 22. März 2008
    AW: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

    Die Funktion kommt bzw. man kann später durch so n Set Fernsehfilme auf die HDD aufnehmen. :)

    Quelle: gameswelt.de
     
  14. #13 22. März 2008
    AW: PlayStation 3 wird als Blu-ray-Player noch interessanter

    Hmm ich weiß net...
    Ist zwar schon net schelcht aber ich bin nocht so der Konsolenfreund =)
    Ist aber bestimmt wenn man sich jetzt zwischen Konsolen entscheiden muss ein guter Punkt!
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PlayStation Blu ray
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.833
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.437
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    319
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    537
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    447
  • Annonce

  • Annonce