Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Nyure, 9. November 2015 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. November 2015
    50 Euro für 8 Jahre Schule
    50 Euro für Straßen
    50 Euro für Krankenkasse
    50 Euro für Polizei ergeben
    200 Euro

    doch wir zahlen 5-mal so viel!

    Die Politiker könnten gesetzte machen das Medikamente
    einen fairen Preis haben!
    Eine Pille kostet vl. 10 Cent, doch verkauft man sie 5 bis 10
    mal so teuer!
    Die Pharmakonzerne gehören teilweise Politikern!
    Doch sollten Politiker dafür sorgen dass der Staat Pharmakonzerne staatlich aufbaut, oder es Mindestpreise gibt!
    20 Cent statt 1 Euro!

    Fazit: die Politik ist gegen uns!

    Betriebe zahlen von ihrem Gewinn 50 % an den Staat.
    Ich wette Großkonzerne arbeiten mit dem Staat/Politikern und
    haben eine andere Vereinbarung.

    In der Bibel steht die Schlange verführt uns. Und wir werden verführt. Jedes Mal wenn wir uns entscheiden statt zum Bäcker, zum Fleischhauer, zum Schuhmacher zu gehen
    Großkonzerne aufsuchen, erliegen wir der Versuchung der Bequemlichkeit und der Masse. Weniger ist Mehr und Großkonzerne stecken keine liebe in ihre Sachen.

    Ich fordere euch auf Großkonzerne zu meiden, weniger zu kaufen, und kleine Betriebe aufzusuchen.

    Denn die Politiker und Großkonzerne vertrauen auf unsere
    Bequemlichkeit und spartrieb!

    Wenn ein Bäcker in eurer Nähe ist geht dort hin.

    Früher kannten sich alle Leute im Dorf, und enger war die
    Verbindung zwischen den Menschen. Wenn man ein
    Gewand wollte ging man zum Schneider und der Maß
    die Masse. Es ist teurer, aber auch weil die Nachfrage
    nach Maßschneiderein gesunken ist, da sie von Großkonzernen verdrängt wurden. Wir entscheiden, ja haben die Macht ob Großkonzerne uns ausbeuten oder wir
    den aufwendigeren Weg der Einheit, Zusammenhalt und Harmonie gehen!

    Weshalb sorgen Politiker nicht für Solarenergie/ Autos, wo es schon Speicher gibt, anstatt für das Öl mit Kriegen. Ö das das Klima hebt u auch ihre Kinder und Enkel erleiden? Sind sie Echsen, Warmblüter?
    In der Bibel steht die Schlange ist unsere Versuchung. Und die ist ein Reptil.
    Und der Stadt die Konzerne verführen uns Täglich zu Bequemlichkeit, indem wir in
    Konzernen kaufen die uns Mengen gibt, anstatt zu k. Betrieben, was Zeit und etwas
    Geld kostet. Jedoch mit liebe gemacht ist. Schneider, Bäcker, Konditor, Schuhmacher...
    ...fördern wir die Kleinen, anstatt die Großen kriminellen mit der Politik vereinten Konzernen.
    Pharmaindustrien gehören Politikern. Sollten jedoch verstaatlicht sein.
    Auch wurde die Bibel verunglimpft. Das Jesus Vegetarier war, doch die Bibel wurde von
    Gewissen Leuten/Wesen gefälscht. Vor ca 2000 Jahren!

    Damals hatte die Bibel viel macht. Und so die Kirche.
    Leute zahlten der Kirche Geld um ihre Sünden abzuzahlen. Da sie dachten Jesus aß Fleisch,
    fanden sie es nicht schlimm Tiere zu töten. Fazit: Die die dies gefälscht haben, wollten das ide Mneschen töten nicht als Sünde sahen! Und das war v. der Beginn des Mordens, der mit den Menschen weitergeht, und mit Kriegen wir Geld gemacht. Kirche, Staat und Bankensystem sind ein Geschwür, ein liederliche Gemeinschaft, die uns gegeneinander aufhetzen und uns gegen das Leben aufhetzen. Polizisten, unser Volk sorgen dafür das ihre Korrupten Regeln und Ausbeute eingehalten werden –statt 250 Euro Steuern- 1000;Und werd man sich, oder will diese kriminele ausbeute nicht über sich ergehen lassen wird man eingesperrt!
    Wohin wollt ihr fliehen es ist überall so!

    Statt in der Schule über Anbauen, intensivere Pflanzenkunde, Sport, intensives Werken zu lernen, plus Mathe und Deutsch
    lernt man was man nicht braucht, und das entscheiden die Politiker. Das man für die Mathura so viel unnütze Zeit verschwendet, anstatt nur das notwendige zu lernen!

    Eine Lehre sollte schneller und lernintensiver von statten gehen, wenn man nur 300 -600 Euro für 36 Stunden verdient, den der Stadt kassiert das Geld der Lehrlinge ein! Sie kriegen so viel von uns -rechnet es euch aus, und die Schulden sie steigen um Millionen pro Sekunde! In China um 100 Millionen oder mehr pro Sekunde! Warum? Und warum geben wir den Banken Geld wenn sie flach liegen,
    wo wir ihnen e' so viel schulden!

    Banken, Konzerne, Politik, du kannst ihnen nicht s glauben, nicht glauben was in den Medien ist, ob sie wirklich pleite sind,
    was sie bei ihren geheimen Bilderberger treffen besprechen? Sie rauben und versklaven. Und nur ein dünnes seil sorgt dafür das ihre
    Kontrolle nicht reist, das Gesetz. Sind Gesetzte rechtschaffent. Nein, es sind Drohungen! Gib mir ein Drittel von deinem Gehalt,
    oder trenn dich von deiner Familie und vereinsame im Knast! Ihr Seil sind Polizei und Angst, gestrichen mit pseudo moral!

    Die Politiker haben die Macht, doch so bedauerlich es ist, sie sind gegen uns.
    Ich glaube nicht das es Menschen sind, doch das ist egal, ob Mensch oder nicht, sie hetzen uns gegeneinander auf,-Polizei, verführen uns mit Bequemlichkeit und Masse, zerstören unsere Gesellschaft.
    Was können wir tun? Wir können ein Glied/Strähne ihrer Seiles lösen und die Großkonzerte meiden. Wir müssen sie Boykottieren. Konsequent und ohne ausrede! Wenn sie sich nicht dem Volk zuwendet müssen wir es tun?

    Ich fühle mich oft machtlos und ungeduldig, nicht wegen der Politiker, sondern weil ich weiß das die Gemeinschaft/wir die Macht haben, und die Politiker uns einreden sie hätten uns mittels Polizei im Griff! Und wir ihnen das Glauben. Niemals haben sie uns im Griff
    Wenn wir es nicht zulassen! Diese Selbstgefälligen gierigen Heuchler würden ihren Anzüge gerade rücken und im Untergrund verschwinden,
    mit unserem Geld!

    Der nächste Schritt wäre die Steuern zu senken, Betriebe zahlen nur noch 10 Prozent, da der Staat uns
    Einiges zurückgeben muss. Denn es ist nicht Diebstahl/Unterschlagung, Entwendung nur weil auf einen Blatt Papier geschrieben steht das es erlaubt ist. Wir hätten nicht bei dieser kriminellen Entwendung unterschrieben.
    Ich bin so zornig das ich weinen könnte, bei dieser Ungerechtigkeit. Vielen die ihr Gehaltzettel sehen geht es ähnlich. Wollen wir das für unsere Kinder zulassen/bieten, wollen wir sie in das Teufelsrad der Arbeit fü Großkonzerne, 5 mal so viel Steuern, Überwachung, bald keine kl. Betriebe, kein Geld, Chips, mehr Schule, weniger Freizeit, längere Öffnungszeiten der Geschäfte, mehr Steuern!

    Grichenland war ihnen auch egal, und auch die Kinder, werdet wach der Staadt ist gegen uns!


    In England darf man ab 50 Euro nur die Karte benutzen, die Mächtigen wiesen was wir/sie kaufen,
    Antisoziale, morallose Polizisten werden dafür sorgen das das Gefängnis bestehen bleibt.
    Denn ein Mensch mit Moral wird kein Polizist. Denn die Kriminellsten, Machthungrigsten, und
    Streit und Gewaltsüchtigen sind die Polizisten.
    Doch sie können nicht jeden verhaften der nur noch 10 % Gewinnsteuer zahlt und vom Gehalt der angestellten nur 10% Prozent abgibt. Wir sind die Macht! Und die Politik ist voller *****geier die sich über uns lustig machen und wiesen das sie uns gar nicht in der Hand haben. Wir aber gehorchen!

    Dank Polizei! Gesetz

    Wir haben die macht, die Mehrheit hat die Macht und nur die Polizei, die unwissenden, egovollen Abgesandten des Bösen spielen gegen ihr Volk. Doch wir werden uns nicht einschüchtern lassen. Wir sind Mehr.
    Geht zu kleinen Betrieben, unterstützt diese, und die kleinen Betriebe sollten sich zusammen tun und
    Gemeinsam weniger Gewinn und Lohn -steuer zahlen.
    Für eure Kinder wird es schlimmer, hinnehmen ist nicht! Oder hofft ihr das sie etwas ändern. Unsere Verantwortung fordert Mut!
    Wie viele Menschen sind unglücklich in dieser unpersönlichen, Großkonzerne regierenden, immer heißer werdenen Welt!

    Sie haben uns, Kindern, Frauen Kriege gebracht. Den Männern Kriege aufgezwungen, erpresst zu kämpfen, sonst Folter, Einsamkeit und Gitter. Weck von seiner Familie!
    Kriege -von Banken und gewissenlosen scheinheiligen Politikern provoziert worden brachten ihnen viel Geld! Das ist das Korupte System, von Leuten/Gruppen, die vl. schon vor 2000 Jahren die Bibel gefälscht haben.
    Jeder Mensch zählt

    Politiker, Kirche, Banken Großkonzerne - die scheingewissenhaften provitgierigen leidsulenden Sklaventreiber

    Die Klimaerwerbung die die Politiker vorantreiben lassen ist pervekt für Warmblütler -Echsen! Von denen ich glaube
    das sie die Ursache unseres Leides sind - das sie sich tarnen und keine Menschen sind, sondern Auserirdische die die
    Bibel fälschten und schon lange agierten - mit der hoffnung das wir Warten! Doch ob ihr mir glaubt oder nicht, -schon als
    Kind spürte/wusste ich das die Politik faul ist, und wir müssen was tun -egal welche Theorien wer hat - das Handeln zählt-
    sie würden sich freuen wenn wir un über sowas streiten, stadt nachzudenken was zu tun ist. Wir müssen unseren Feind nicht
    so gut kennen, wir sind die Mehrheit und deshalb stärker!

    Ob Echsenpolitiker oder Menschenpolitiker, Bilderberger - Politik, Medien, Großkonzerne, Banken, Kirche bündeln sich gegen uns das Volk, wird agiert!! gierige, skrupellose, ausbeuterische, schmiedende Gestalten im Gewand von Volksvertretter
    In der Bibel erschuf Gott die Welt, und Satan verführte die Menschen. Vl. Sind Gott die guten Außerirdischen und die Schlange, die Verführer sind die Bösen. Ich glaube an einen universellen Gott, doch es kann in diesem Kontext auch als neues Leben/Generschafung interpretiert werden. Und in der Bibel steht geschrieben
    das Jesus ein Fleischfresser ist, -um zu versuchen. Diese haben die Bibel verunglimpft.
    Musikindustrie verherrlichen Satan. Das Reptil.
    Sie sind Versuchung.
    Die Musikindustrie ist pervers sexuell was mich schon ankotzt/ärgert. Weihnachten wir immer mehr Industrialisiert.
    Wir erahnen nicht was sein könnte/kann wenn wir diesen Schleim aus unserer Erde Mitte räumen.
    Gemeinsam den Weg der Unabhängigkeit bestreiten*
    Ich sage euch es gibt eine Kettenreaktion dies die fürchten wenn wir die zwei Schritte einhalten und
    Uns wären –Großkonzernen boykottieren Kleinbetriebe besuchen und die Menge an Steuergeld die sie von uns verlangen auf 250 Euro reduzieren, da sie kein Recht darauf haben.

    Die Schulden - im Sekundentakt mehren sie sich um Millionen und Billionen... die wir den Banken "nicht" schulden, Banken die wir aufbauen wenn sie flach liegen –für die Wirtschaft – doch die sollte man minimieren,
    Die Politiker reden über die Wirtschaft, Arbeitsplätze, es gibt so viele Arbeitsplätze, geschäfte haben zu lang ofen, Waren stappeln sich, die Wirtschaft muss eingegrenzt werden! Weniger Produktion und mehr Liebe und Fleiß in den Kleinbetrieben. Dieses Leben der voller Großkonzernen, Steuerzwang, Politiker die dies Fördern, und Überforderung in Beruf und Schule machen uns Unglücklich.
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll, also mach ich beides: vor lachen weinen :lol:
     
  4. #3 9. November 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    Zentralrad der Duden.jpeg

    gab es nicht vor kurzer zeit eine diskussion über das bedingungslose grundeinkommen?
    sollte sich das durchsetzen würden die echsenpolitiker und echsenkonzerne aber ziemlich dumm aus dem erdloch linsen ha!
     
  5. #4 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    Die Geschichte ist ziemlich konfus ^^

    Übrigens die schlechten Eigenschaften haben nicht die Reptilien sondern die Menschen... und davon gibt es einfach zu viele.

    Mit der Art wie heute gelebt wird ist die Weltbevölkerung am Limit. Krieg, Hunger, Naturkatastrophen, Krankheit, Umweltzerstörung - vermutlich alles zusammen, werden die Folge sein.

    Ein Umdenken hätte längst einsetzen müssen.

    Schau dir die Eigenschaften der Menschen an und wo die Vernunft ihren Platz hat. Sowohl Kapitalismus als auch Sozialismus beuten den Planeten schamlos aus, der unterschied ist Moralisch fiktiv begründet, die Probleme sind die selben.

    Wir brauchen Qualität statt Quantität und zwar in allen Bereichen. Weniger ist Mehr.
     
  6. #5 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    Soll es ewig so weitergehen –nein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Die Arbeit für Konzerne ist meist Fließbandarbeit, und wir sind Marionetten!
    Verkäuferinen - der meiste Frauenberuf hat eine schlechte Gewerkschaft/verdient schlecht, und die meisten Frauenberuf die in Großkonzerne Arbeiten sind Verkäuferinen. Die Großkonzerne, die Gewerkschaft und die Politik und arbeiten zusammen!
    Helft uns! Helft euch, helft euren Kindern! Schritt um Schritt!
    Boykoteiert Großkonzerne, geht/konsomiert in kleinen Betrieben Familienbetrieben,
    Verkäufer, demonstriert, kümmert euch um eure Gewerkschaft, ich weiß,
    man muss sich wieder extra Zeit dafür nehmen, aber auf unsere Gemütlichkeit hoffen sie,
    merkt euch das!
     
  7. #6 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    Das ist Paradox auf der einen Seite soll im Discounter alles billig sein und man ist empört wenn was teuer ist... wie soll das funktionieren wenn ich alles aus China kaufe weil mir deutsche Produkte zu teuer sind?

    Warum genießen hier alle das sie sich viel leisten können? Ganz einfach weil wo anders jemand billig dafür Arbeitet... würde keiner billig schuften, könnte sich die breite Masse weniger Leisten. Die Folge ist, geringer Konsum, mehr Arbeitslosigkeit und wenig Produkte.

    Das so viele Menschen überhaupt mit normaler Arbeit sich so viel kaufen können, liegt an der gesteigerten Produktivität und der gesenkten Stückkosten. Wenn keiner billig Arbeitet dann gibt es halt auch weniger billige Produkte, man müsste sich damit abfinden einfach mit weniger aus zu kommen.

    Besser wäre für die Umwelt natürlich das der Konsum reduziert wird, weil sich nicht jeder alles kaufen kann.

    Wer Klamotten in hülle und fülle für wenig Geld kauft, der verschmutzt die Umwelt massiv und sorgt dafür das niedrige Lohnkosten essentiell sind im Markt. Das gleiche gilt für unzählige weitere Produkte, nur um mal das "schlimmste" aufzulisten.

    Denn die NACHFRAGE bestimmt was verkauft wird und die bestimmen wir selbst...

    Wer kauft billiges Fleisch und billige Klamotten? Klar, jemand der wenig Geld hat und sich noch was anderes kaufen will wie LCD-TV, Konsolen, Handy, Internet ... und der Markt bietet genau das an. Der Markt versucht so billig wie möglich zu Produzieren um so viel wie möglich zu verkaufen.

    Die Natur und Umwelt wird dabei ausgebeutet. Es ist einfach so, das nicht jeder alles haben kann. Es gibt zu viele Menschen.

    Wir könnten es noch erleben, das sauberes Wasser und Luft zu Luxus wird... die spitze des Berges ist bald überschritten und dann geht es abwärts und gleichermaßen mit der Erdbevölkerung.
     
  8. #7 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    seit wann erstellt bushido denn fakeaccounts? :-/
     
  9. #8 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    Es geht nicht darum ob sie Echsen sind - es geht um uns!Um unsere Zukunft, und wie sie aussehen Mensch/Echse ist egal, was sie tun, wie sie ihre Macht nutzen,
    und unser "Vertrauen", eher Geduld -nein- ein Gefühl von Machtlosikeit ausnutzen!
    Doch wir haben die Macht! wir entscheiden ob wir Großkonzerne aufsuchen oder zum Bäcker
    gehen - und wenn wir streicken gegen die hohen Steuern -was die Großkonzerne nicht machen würden, da sie mit der Politik zusammenarbeiten/eins sind - bleibt das nur den kleinbetrieben, da sie uns das Geld bar geben können, noch doch wer weiß wann es kein Bargeld mehr gibt. Mein Mann ist echt wütend wenn er daran denkt das sie im 1000 Euro wecknehmen, jedes Monat, wobei 250 Euro reichen!
    Wenn wir jetzt nicht bald was tun, wir es später noch schwerer!

    Automatik - Steuererhöhung -kein Bargeld - unsere Kinder
     
  10. #9 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    Habe ich nie getan und werde ich nie tun. Entweder man steht zu dem was man sagt oder man laesst es bleiben!
     
  11. #10 9. November 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    Wow - lass dich gaz gaz dringend behandeln. Sonst tust du noch jemandem was wenn du Erwachsen bist.

    Gegen so ein Geschreibsel ist selbst Bushido gnädig.....
     
  12. #11 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    aber natürlich geht es um die echsen/reptiloiden denn sie sind das wahre übel. sie sitzen in allen großen konzernen + in der politik beauftragt von der nwo den rothschilds sonnentempler und illu illu aluminummaden !
    nur wenn wir sie bekämpfen kommt hier ruhe rein. am besten wir verladen sie in züge und errichten sammelunterkünfte!
     
  13. #12 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    Merke raidrush entfernt den Fullquote und laesst die Beleidigung stehen!
     
  14. #13 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    @TE
    sieht man Dich gleich auf der Montagsdemo in Leipzig/Dresden?


    Tritt in eine Partei ein oder Gründe eine. Wenn Du deine Aussagen sinnvoll belegen kannst, wähl ich Dich! ;-)
    Und viele andere Wutbürger auch.
     
  15. #14 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    Das ist keine Beleidigung - das ist FAKT! Muss man wissen!
     
  16. #15 9. November 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    Ich weiß, alle, die sich nicht auf eurer ebene der Demagogie bewegen sind geisteskrank. Erinnert mich an die Verfolgung von "Hexen" durch die katholische Kirche.
     
  17. #16 4. Dezember 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    Lassen wir den Typen doch hatten, ich muss es ja nicht live erleben. Leute die andere so runtermachen haben meist eine asozialen, empathiearmen Gemütszustand. Wer weiß, vl. Gründe ich ja irgenwann ne Partei.
    Aber ein Politiker allein kann nicht die Verantwortung für Millionen von Menschen haben. Besser wäre eine Aufteilung in Bezirken, wo jeder Bürger durch Abstimmung Mitverantwortlich ist. Den wir als Volk haben das recht aus unseren eigenen Entscheidungen zu lernen und das kann man nicht wenn man uns sie wecknimmt.
    Auserdem ist es schon sehr wahrscheinlich das das fehlende Glied der Gene von Auserirdischen kommt. Damals in Sumer, vor ca 6000 Jahren schrieben die Sumer auf Steintafeln von Göttern die über die Himmelsleiter (auf der Pyramidenspitze) zu ihrem Flieger zu den Sternen fliegen. Sie hatten eine Materiele Gestalt und einen Helm. Sie kamen damit die Mneschen ihnen dienten.
     
  18. #17 4. Dezember 2015
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    wie soll sie denn heißen? >die legasdipper<?
    es sind auch fotos aus der zeit überliefert
    [​IMG]
     
  19. #18 29. Februar 2016
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz


    [G]Nephilim[/G]

    [G]Söhne der Nephilim[/G]

    [G]Black Goo[/G]

    grüz
    KK
     
  20. #19 3. März 2016
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    haha, also ich denke bushido ist das ganz und gar nicht. :D

    soll ich an der stelle mal erwähnen, dass ich praktizierender freimaurer bin? (ohne scheiss)
     
  21. #20 4. März 2016
  22. #21 4. März 2016
    AW: Politik ist gegen uns! Großkonzerne Banken Medien und Politik agieren gegen uns!- im Schafspelz

    Btw. bin seit ein paar Tagen glühender Anhänger des Kapitalismus, den erst dieser macht es möglich das ich mit Kinderarbeit konkurrieren muss. Herausforderungen machen das Leben erst interessant.

    Warum ich mich damit hier äußere? Weiß nicht? Ach ja, Heulen bringt nix.
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...