Polizei «störte» romantischen Heiratsantrag

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 13. Dezember 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2005
    Mainz - Einen romantischen Heiratsantrag unter freiem Himmel hat die Polizei in Kirchheimbolanden (Rheinland-Pfalz) unabsichtlich unterbrochen.

    Wie die Behörde am Montag mitteilte, war einer Streife eine größere Menschenmenge aufgefallen, in deren Mitte ein junger Mann kniete. Die Beamten vermuteten Schlimmes und wollten dem Mann zu Hilfe eilen. Es stellte sich jedoch heraus, dass dieser vor seiner Angebeteten kniete und ihr gerade einen Heiratsantrag machte. «Die Beamten sahen von weiteren Maßnahmen ab. Glückwunsch», hieß es im Polizeibericht.


    Quelle: web.de


    hehe kann ja mal vorkommen :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Dezember 2005
    die lassen ein aber auch nie in ruhe ich meine man sieht doch am verhalten des menschenkreises ob es da gerade aufs maul gibt oder ähnliches!

    naja aber ich wette sie hat ja gesagt!

    -->mfg Spy
     
  4. #3 24. Dezember 2005
    Auf jeden Fall werden sich die Brautleute immer daran erinnern!!!:)
    Ich find`s cool.

    mfG STINGRAY
     
  5. #4 24. Dezember 2005
    :D wie geil bisschen peinlich für die polizei =) naja war ja ein aufregender heiratsantrag
     
  6. #5 24. Dezember 2005
    kann ja jedem mal passieren^^

    lol och herm aber lustisch isses^^ :D :] :)
     
  7. #6 24. Dezember 2005
    haha geil jo das werden die nie vergessen aber auch die polizei macht mal fehler :D
     
  8. #7 24. Dezember 2005
    Ploizisten sind auch nur Menschen... ;)
     
  9. #8 24. Dezember 2005
    auf dem faslcshem weg ;P
     
  10. #9 24. Dezember 2005
    ich würd mich ja mal voll verarscht fühlen wenn ich meiner angebeten einen heiratsantrag machen will und auf einmal die grünen zu hilfe kommen :D

    aber jetzt mal scherz bei seite das ist doch eigentlich gut das die sofort eingreifen wollten es hätte ja mein gott was schlimmeres passieren können und mir ist lieber das die sich ein zweimal blamieren anstatt das die einfach weiterfahren und nichts machen.

    mfg Soulrunner
     
  11. #10 24. Dezember 2005
    Verhalten völlig richtig meiner Meinung nach. Selbst bei "Friedlichen Verhalten" der Leute die um den herum standen kann schlimmeres passieren, von daher völlig richtig, dass sie sofort eingreifen wollten. Was hätten wir wohl gesagt, wenn die Polizei gewartet hätte und wirklich was passiert wäre? :rolleyes:

    Trotzdem Glückwünsche an das Paar :D
     
  12. #11 24. Dezember 2005
    Die könnten auch etwas warten und beobachten ob was passiert....wenns ne rangelei wäre wuerde die schon anders aussehen. Da nützt der Polizei Ihr Fachabi auch net weiter... :)
     
  13. #12 24. Dezember 2005
    lol. würd mich fett belasten wenn ich des paar gewesen wär, naja, bullen machen halt auch fehler ... *hust*
     
  14. #13 24. Dezember 2005
    so, ich denke das Thema ist durch ...
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Polizei «störte» romantischen
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    806
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    872
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.216
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.489
  5. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    2.934