Polizeichef von Ciudad Juárez beugt sich Drohungen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von lordc, 21. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2009
    Ciudad Juárez (AP) Nach der Ermordung von fünf Polizisten in einer Woche hat der Polizeichef in der mexikanischen Grenzstadt Ciudad Juárez seinen Rücktritt erklärt. Roberto Orduna beugte sich damit am Freitag den in der Stadt angebrachten anonymen Drohungen. Auf Plakaten wurde angekündigt, dass alle 48 Stunden ein weiterer Beamter erschossen werden solle, wenn Orduna nicht zurücktrete.


    «Wir werden nicht zulassen, dass die Kontrolle über die Polizei in die Hand krimineller Banden gerät», sagte Bürgermeister José Reyes. Aber Orduna erklärte, er wolle nicht das Leben der Polizisten aufs Spiel setzen. «Deshalb erkläre ich meinen Rücktritt.» Orduna hatte das Amt erst im Mai 2008 angetreten. Sein Vorgänger Guillermo Prieto trat nach einem Mordanschlag auf einen leitenden Beamten zurück und floh auf die andere Seite der Grenze, nach El Paso in Texas.

    Die 1,3 Millionen Einwohner zählende Stadt am Rio Grande ist ein Brennpunkt der Drogenkriminalität. Dort wird der Schmuggel von Drogen aus Lateinamerika in die USA organisiert. Der Drogenkriminalität sind in Mexiko im vergangenen Jahr mehr als 6.000 Menschen zum Opfer gefallen - davon nahezu ein Drittel in Ciudad Juárez.




    Quelle: http://de.news.yahoo.com/1/20090221/twl-polizeichef-von-ciudad-jurez-beugt-s-8b73c05.html

    Ziehmlich krass finde ich! In Juarez ist sowieso immer sowas los wegen den Drogen usw. Aber ich finde es echt erstaunlich wie viel Macht die Drogenbosse da haben!
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Februar 2009
    AW: Polizeichef von Ciudad Juárez beugt sich Drohungen

    Mal blöd gefragt. Findest du deine Aussage nicht seltsam, wenn du dir deine Signatur ansiehst?

    Und hart, dass jemand so einem Terror nachgibt. Damit gibt er den Leuten nur mehr macht. falsche Entscheidung, meiner Meinung nach.
     
  4. #3 21. Februar 2009
    AW: Polizeichef von Ciudad Juárez beugt sich Drohungen

    In instabilen Gesellschaften werden die mächtigsten immer diejenigen sein, die am meisten Kohle haben. Das sind meistens diejenigen, die einen großen kriminellen Apparat unter sich haben.
    Finds nur verwunderlich, dass die das auf die Art und Weise geregelt haben - warum schießen sie nicht einfach den Polizeichef persönlich um? Sollte für die eigentlich auch kein Problem sein. Ich denke sogar, jetzt da er nicht mehr an der Macht ist, werden sie es trotzdem irgendwann tun.
     
  5. #4 21. Februar 2009
    AW: Polizeichef von Ciudad Juárez beugt sich Drohungen

    Hmm...
    Is schwierig, aber so wie ich das sehe
    (vlt. eine etewas beschränkte sichtweise, weil ich das bisher nur aus den nachrichten kenne)
    ist mexiko da ziemlich allein gelassen mit o_O
    die hälfte von den polizisten daunten werden doch geschmiert... und dann trotzdem umgebracht =/

    Definitiv ne scheiß Situation... um dem internationalen Drogenhandel entgegen zu gehen sollten evtl. sich die Usa einmischen, wenn sie es nicht bereits tun.
    Die konnten schon zu lange machen was sie wollen :/

    @Te: definitiv unpassende signatur ^^

    mfg.
     
  6. #5 22. Februar 2009
    AW: Polizeichef von Ciudad Juárez beugt sich Drohungen


    Die Signatur, mein Lieber, is das Bild eines T-shirts mit dem besagten Motiv, welches ich in Barcelona geschenkt bekam und welches wegen den Erinnerungen & dadurch das ein Kumpel und ich dasselbe haben usw. mein Lieblings tshirt ist. Kannst du ja nicht wissen! ...


    Es heisst nicht gleich das ich ein Drogenboss bin ;)
    ich finde es einfach schade das die USA oder Mexico nicht durchgreifen und MEnschen dort andauernd ihr Leben lassen müssen
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Polizeichef Ciudad Juárez
  1. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.288
  2. Ciudad

    Weeman , 6. September 2008 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    341