Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Shnuppl, 25. April 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. April 2007
    Quelle: SpiegelOnline Großalarm in Heilbronn: Unbekannter erschießt Polizistin auf Streife - SPIEGEL ONLINE

     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Schon erschreckend wenn man so hört was in letzter Zeit in BW so abgeht... wohne ungefähr 15km von Heilbronn entfernt und ich als ich die meldung im fernsehen sah ging mir wieder ein schauer den rücken runter.
    Eigentlich traurig wie es mit unsrem schönen Land so langsam aber sicher den bach runter geht :-/
    Geh mal als Deutscher Nachts alleine in die Stadt unbewaffnet.... kann man froh sein das man überhaupt noch nachhause kommt... ( zumindest in HN ist es schon soweit-.-)

    greetz Nyt
     
  4. #3 25. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Naja mir scheint es auch so, das die Randale in Deutschland mehr werden.
    Wir wohnen in ner Stadt mit ca. 6000 Einwohnern, und haben insgesamt 3 größere Städte im Landkreis.
    Und ich seh täglich 2-4 Streifenwagen umherfahren.

    Aber naja...das ist eben passiert, und wir haben noch keine genaueren Infos.
     
  5. #4 25. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Schon heftig, vorallem war sie gerade mal 22. Habs heut auch im TV gesehn, mich würden mal die Tatmotive interessieren.
     
  6. #5 25. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Wohne au nicht weit von Heilbronn weg. Also habs au ziemlich schnell mitbekommen. Muss aber sagen wenn das ein "normaler" Mensch und kein Polizist gewesen wäre gäbe es bestimmt kein so großen Polizeieinsatz, bei ein paar Freunden ging selbst das Handy nicht mehr ^.-
     
  7. #6 25. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Finde das auch häftig wurde auch schon im tv gezeigt die ganze sache ist scheinbar noch unbekant und vom täter fehlt jede spur....sogar die waffen und handschellen fehlen von den polizisten.
     
  8. #7 25. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, möchte aber auch hinzufügen, dass bei uns die Kriminalität zwar etwas abgenommen hat, jedoch die Gewaltverbrechen zugenommen haben.

    Ein Kollege von mir wurde letztens zusammengeschlagen und vors Auto geworfen -> Koma.
    Ein anderer liegt mit nem Messerstich im Bauch im Krankenhaus. (A66, hat bestimmt wer mitbekommen)

    Naja, es wird langsam immer krasser... -.-

    Bb MfG Tha-Don
     
  9. #8 25. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Ich wohne ne dreiviertelstunde vom Tatort entfernt...aber ich muss sagen ich hab bis jetzt nichts mitgekriegt...also ich hab jetzt dadurch keine angst irgendwo hinzugehen ohne gleich zu denken das mich jemand abknallt...Aber is scho heftig...wer macht sowas? Echt einfach nur dumm und abgestürzt.Hoffentlich schnappen se den bald. Auf den wartet Lebensläglich.

    mfg LOTW
     
  10. #9 25. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    wie bist du denn bitte drauf?? will dich mal sehen, wenn das deine mutter gewesen wäre... omg..

    also ich finde es echt krass, genauso wie meine vorredner, was hier in deutschland abgeht.. so ganz normal ist das alles nicht mehr... aber ändern kann man dadran ja nix.. wenn wir überwacht werden, heißt es wieder.. bla. eingriff in die privatsphäre und sowas.... ich denke eine musterlösung gibt es nicht
     
  11. #10 25. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    das is echt ne schlimme sache; man hat die beiden einfach neben dem wagen "gefunden" - allerdings rennen jetzt n irrer/ein paar irre mit ihren waffen und den waffen von den beiden polizisten rum ... das macht die sache noch schlimmer
     
  12. #11 25. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Ich weiß nicht, wenn ich so denke wie die Bullen immer drauf sind zu mir...
    wollen jedesmal perso von mir usw. obwohl ich nie was mache ( nur weil ich Schwarz bin bestimmt )

    naja eigendlich hätt ich gesagt, haben se verdient,aber naja sowas ist auch schon zu übertrieben ..

    Früher oder später werden die Bullen die Täter so oder so kriegen
     
  13. #12 25. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    hmm naja würd mal sagen die haben die flaschen leute kontrolliert :S
    kann ja nich jeder keine leiche im kofferraum haben

    viele reden von ihen aber manche sind es auch, gangster
    und wenns um kohle oder drogen geht...



    aber die famillie tut mir leid bestimmt schrecklich und der Kollege kann den job dann wohl auch an den nagel hängen (aus psychischen gründen
     
  14. #13 25. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Jep ich habs auch im Fernseh gesehen. Kam ja auch überall man kam ja so gut wie gar nicht drum rumm die News zu sehen!
    Man muss zwar mit dem Berufsrisiko leben aber da es ja kein Einsatz war wie im Fernsehm berichtet wurde ist es extrem heftig. Wäre es auch so aber das Motiv würd ich auch noch gerne erfahren!

    Weiß jemand ob der Polizist schon aufgewacht ist? Da erhoffen sie sich ja neue Fakten!

    Targa
     
  15. #14 26. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Ja was Wäre dann wenn es meine Mutter wäre?
    Was passiert ist ist passiert das leben geht weiter. Wenn die Bullen ihn gekrallt hätten, würde ich zu der Wache laufen und ihn Abstechen dafür.

    Wie schon gesagt, das Leben geht weiter und was passiert kann man nicht Rückgengig machen.
    Einfach nciht den Kopf zerbrechen kann jedem Passieren und ich finde die Medien machen eh zuviel Trouble nur weil es Paar Bullen erwischt hat. Hier bei mir Sterben Täglich welche. Nur weil es Dealer sind und hier eine Drecksgegend ist wird davon nicht Berichtet haha sehr Lustig.
     
  16. #15 26. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    das ist ne harte sache! hätte jetzt erwartet das solche meldung aus berlin oder frankfurt oder so kommt, aber nicht aus heilbronn. kranke welt!
     
  17. #16 26. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    habs vorhher beim autofahren mitbekommen ... harte zeiten !

    aber ich denk einfach mal das war n Mord im Affekt ... die ham wohl irgendwas angestellt und dann sind die Bullen aufgetaucht und die dachten wardscheins die währen denen auf den Fersen und dann kams halt dazu! Naja wenn sie den Kollegen wieder zamfiedeln koennen wird er hoffentlich Auskunft ueber die Täter geben können. Auch wenn es eigentlich ein Wunder ist dass er wohl noch am Leben ist da beiden Opfern in den Kopf geschossen wurde

    so gehts im artikel weiter:
     
  18. #17 26. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt


    Wegen Vollbolzen wie dir mach ich mir Sorgen um Deutschlands Zukunft.

    Wenn sowas wie du mal dieses Land leiten soll, dann Gnade uns Gott. Da werden Menschen erschossen und du hast nichts besseres zu tun als einen Comment abzulassen. Noch weiter nach unten gehts kaum noch.

    Zum Thema an sich: Ist schon erschreckend zu was Menschen fähig sind. :(
     
  19. #18 26. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Ich finde es irgendwie schokierend, nicht dass ein Polizist tod ist, sondern:
    "Die Polizei war am Tatort mit einem Großaufgebot vertreten. Auch Hubschrauber waren im Einsatz. Der Verkehr rund um die Theresienwiese brach zusammen."
    Nur weil Beamte die Opfer waren:rolleyes:
    Ich glaube wenn es sich um keine Beamten gehandelt hätte wär das nicht der Fall gewessen.
     
  20. #19 26. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Gott im Himmel...

    Heilbronn ist gar nicht so weit weg von meinem Wohnort. Wie soll man sich jetzt noch sicher fühlen, wenn selbst Polizeibeamte attackiert werden können. Da half auch die kugelsichere Weste nichts :( Frag mich nur warum der Täter beide erschossen hat (ok der männliche Beamte lebt bis jetzt noch) und was ihn zu der Tat anstachelte? Viele Heilbronner haben auch gesagt das es in der Nähe der Theresienwiese irgendwas gibt, Stromhäuschen oder sowas - und da lungern viele Drogensüchtige und Alkoholiker herum. Vielleicht war's ein Drogenjunkie auf nem extremen Trip der dann ausgerastet ist?!

    Kann ja alles möglich sein find ich. Was mich auch schockt:

    Um 13Uhr begann der Dienst der Beiden und um 14Uhr werden se schon aufgefunden, blutüberströmt. Die Theorie klingt jetzt ziemlich krass aber schon mal jemand darüber nachgedacht ob es vielleicht korrupte Beamte waren (auch wenn beide erst seit kurzem die Ausbildung abgeschlossen hatten), die irgendein Treffen mit irgendwelchen krummen Leuten hatten, z.B. organisiertes Verbrechen wie die Mafia?

    Oder sie haben echt nur den falschen beim kontrollieren erwischt, halt so ein Gangster...

    Naja aber wenn man mal bedenkt, es wird auch bissl zu viel Trubel und Rummel um die Sache gemacht. Wenn's jetzt wieder kein Beamter gewesen wär z.B. dann wärn sicher keine 100 Beamte und Polizeihubschrauber & Co gekommen. Und wenn man bedenkt... in Amerika passiert sowas ja schon mal öfters... für die ist das scho fast normal kann ich mir vorstellen.
     
  21. #20 26. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Befor es diesen deutschen assi hip hop noch net gab war das auch noch net so schlimm, naja aber jeder hat ja ne eigene ansicht. Fuer mich liegts halt dadran :p. Weis acuh gernicht was man dran fidnet die beats sind eh scheise aber b2t. Naja ich bin in australien da bekommt man sowas esrecht nicht mit ;) Deswegen kan mir einer ne pn schicken wen man mehr in deutschland weis? Tat motiev wear auch interesant bestimmt en psycho oder so..
     
  22. #21 26. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    ich glaub mal eher das kommt von den ballerspielen ,vor einem jahr wer kannte da schon cs ...zumindest in meiner gegend seeehr wenige...jetzt kannst nen 6 jährigen fragen und der zeigt dir wasn headshot ist und das soll schon was heißen...
     
  23. #22 26. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Jupp, ist schon nicht schön wenn man sowas liest und im fernsehen sieht, jedoch wenn man so überlegt ist das ganz schön krass einfach mal 2 polizisten zu erschiesen, es muss wohl jemand sein der es darauf abgesehen hatt.
    Was mich wieder freuen wird, das es wohl wieder an die Computerspiele (killerspiele) geht, jaja die Computerspiele sind wieder schuld...


    mfg
     
  24. #23 26. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Jep, hab neue Infos:

    Fahndung nach Polizistenmörder - Zweites Opfer im Koma

    Nach den Schüssen auf zwei Polizisten in Heilbronn kämpfen die Ärzte weiter um das Überleben des 24-jährigen Beamten, der mit einer schweren Kopfwunde im Koma liegt. "Sein Zustand ist kritisch", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der Mann war am Mittwoch mit seiner 22-jährigen Kollegin bei einem Routineeinsatz, als ein Unbekannter auf die Beamten schoss. Die Frau wurde getötet. Die Leiche der Polizistin sollte noch am Donnerstag obduziert werden.

    Polizei richtet Soko "Parkplatz" ein

    Die Polizei habe eine 35-köpfige Sonderkommission "Parkplatz" eingerichtet, sagte der Sprecher. Bislang gebe es keinerlei Hinweise auf den oder die Täter. "Wir hoffen auf Zeugenhinweise. Wertvoll sind Aussagen von Passanten, Radfahrern oder Autofahrern. Bislang haben wir sehr wenige Hinweise." Eine Beziehungstat schließt die Polizei aus. "Wir tappen im Dunkeln." Ein Passant hatte die beiden Polizisten am Mittwoch kurz nach 14 Uhr auf dem Festgelände Theresienwiese gefunden; sie lagen neben ihrem Dienstwagen. Ihre Dienstwaffen - Pistolen vom Typ P 2000 - und die Handschellen fehlten. Die beiden Polizisten gehörten der Bereitschaftspolizei Böblingen an. Sie waren im Rahmen des Unterstützungseinsatzes "Sichere City" im Einsatz. Diese Aktion hat den Zweck, die Kriminalität zu verringern.

    Gewalt gegen Polizisten nimmt zu

    Gewalt gegen Polizisten im Einsatz ist kein neues Phänomen. Doch sie nimmt zu. Das bestätigt auch der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Konrad Freiberg, auf N24: "Was wir feststellen können, ist, dass Gewalt gegen Polizisten zugenommen hat. Der sogenannte Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ist jedes Jahr drastisch angestiegen, das heißt, das Polizistenleben wird immer gefährlicher. Das ist natürlich beunruhigend, wenn man dieses für die Zukunft betrachtet, für jeden Polizisten."

    Quelle: n24.de


    Junge, was redest du da eigentlich? Du hast nicht zufällig mitbekommen, wie die Polizei auch den Mord eines Mädchens namens Mirjam verfolgt?? Es wird auch dort mit allen Kräften probiert, etwas Neues darüber rauszufinden!

    Also sag mir bloß nicht, dass es nur so ist, weil es um 2 Polizisten geht!

    Also wirklich, für solche dummen Posts sollte man dich echt hier rausschmeißen >.<

    --> Mein größtes Beileid an die Angehörigen der 2 Polizisten!
     
  25. #24 26. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    Jo finde es auch erschreckend , wie brutal man sein kann, aber was ich ehrlichgesagt noch viel erschreckender finde ist die Tatsache, das mal ebend die GANZE Stadt für ein paar Stunden gesperrt wird.
    Und das "nur" weil 2 Polizisten tot sind. Versteht mich nicht falsch , ist heftig und traurig, aber muss man deswegen zig tausend leuten einfach mal verbieten sich weiter fortzubewegen?
    Ich meine wenn meine Freunding erschossen wird, oder sogar mal ebend 15 Chinesen tot aufgefunden werden , dann wird ne Soko eingerichtet Spuren gesucht etc, aber ihc glaube ich kann dafon träumen das deswegen alles zum stillstand gebracht wird.
    Gut nun kann man sagen, das waren Polizisten und die stehen nunmal höher. OK
    Aber wenn man 3 Richter "mal ebend so" erschiessen würde, ich wette net Stadtsperrung wirds deswegen noch lange nicht geben.
    Daher finde ich sowas einfach eine frechheit !!!!!!!!!
     
  26. #25 26. April 2007
    AW: Polizistin erschossen - Kollege schwer verletzt

    kann man leute hier nicht verstehen was sie für nen scheiss schreiben! vor allem piotre und der andere tuppes, der hier meint das aufgebot wäre zu groß....

    die polizei sind die einzigen die einen hier schützen können! wenn ihr verhältnisse wie in den usa, dann reist dorthin, ich will sie hier nicht!

    es ist übrigens wie auch schon erwähnt, oft ein noch größeres polizeiaufgebot aufgefahren worden als kinder verschwunden sind etc... soll man das auch einstellen? nur weils vlt n kind ist? -.- schwachsinn..

    es ist einfach total hart was da passiert ist. 22 und 24 waren die beiden... man kann nur hoffen das wenigstens der polizist überlebt und die tat schildern kann und vlt jemanden erkannt hat!

    btw es WAREN 2 SCHÜTZEN! aus nächster nähe, da die kugeln aus 2 verschiedenen waffen stammen
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Polizistin erschossen Kollege
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    580
  2. Polizistin rastet aus...

    Alex² , 16. August 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    476
  3. Polizistin flippt derbe aus

    skate^ , 3. August 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    372
  4. wie die polizistin abgeht xD

    cor , 18. Februar 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    209
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.047
  • Annonce

  • Annonce