Port freigabe für Crashday???

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von YaLcIn, 13. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Februar 2008
    Hallo,

    ich will Crashday online spielen, aber ich muss vorher Ports freischalten
    1.Vom Host verwendeten Port=9000
    und vom Client verwendeten Port=8500


    was muss ich da einstellen??
    ich gehe auf fritz.box unter Portfreigabe!!!

    Da steht Portfreigabe für:
    -HTTP-Server
    -FTP-Server
    -irgendwas mit emule
    -MX Remotedesktop
    und Andere Anwendungen

    ich nehme andere Anwendungen...
    protokoll ist bei mir auf TCP, es gibt aber auch andere
    anschließend steht da drunter
    von Port: XXX bis Port XXXX
    an IP-Adresse:XXXXXX
    an Port.XXXXX

    was muss ich da alles machen??
    bitte um hilfe...kann auch screen machen wenns notwendig ist
    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Februar 2008
    AW: Port freigabe für Crashday???

    Das was du willst ist Port-Forwarding.
    Die Theorie dahinter ist, dass der Router ( in deinem fall die Fritzbox) erstmal nicht weißt, an welchen Rechner in Netzwerk es eine bestimmte Verbindung weiterreichen soll...

    Du musst also einstellen, dass alle Verbindungen, die auf Port 8500 ankommen, an deinen Rechner weitergeleitet werden...

    mal noch als Link
    Port Forwarding bei FritzBox Fon - DSLteam.de Community
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Port freigabe Crashday
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    959
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    661
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.481
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    533
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    276