Portage basierende Distribution?

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Valance, 19. November 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. November 2009
    Hi

    und zwar mach ich grad eine Präsentation und soll paar Distributionen auflisten bzw. was deren Merkmale sind. Jetzt hab ich im Inet gegoogelt und was zu Gentoo gefunden:

    Code:
    Eine auf Portage basierende Distribution die immer mehr an Beliebtheit gewinnt und sehr gut an das verwendete System angepasst werden kann. Jedoch nicht für Anfänger geeignet
    Was bedeutet denn jetzt "Portage"?? Ist das auch eine Art Distribution? So wie Ubuntu z.b. auf Debian basierend ist?

    Und letzte frage: Was ist mit "basierend" gemeint? Ist Ubuntu jetzt z.b. mit den gleichen/ähnlichen Codes bzw. der Struktur von Debian aufgebaut?

    danke schonmal,

    sollte leicht für euch sein..^^
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. November 2009
  4. #3 19. November 2009
    AW: Frage an die Linux-Kenner

    ich bin gentoo-user, daher kann ich dir das ganz gut sagen=) portage ist die paketverwaltung von gentoo, so wie bei debian-basierten apt. portage zeichnet sich dadurch aus, dass es jedes pakaet für gewöhnlich einzeln kompiliert und hierbei auf sog. use-flags zurückgreift, welche festlegen, was das kompilierte paket unterstützen soll. dazu kommt, dass portage sog. overlays unterstützt, welche das repository erweitern und die möglichkeit slots zu nutzen. diese werden gebraucht, wenn man ein programm hat, welches ne bestimmte version von z.b. einer lib braucht, um zu funktionieren, ein anderes aber ne andere version. dann werden beide installiert, aber quasi getrennt voneinander behandelt. und zum them portage-basiert: das is humbug, schau dir lieber die wikipedia-seite dazu an.

    und zum thema basierend: basierend meint, dass viele mechanismen aus einer anderen distribution genommen werden und verwendet werden, wie z.b. bei ubuntu, welches genau wie debian apt benutzt, auf gnome setzt und afaik sogar die gleichen runlevel hat (wobei das jetz mit upstart auch nimmer der fall sein dürfte^^). kernel patches vllt noch und joar=) bei debian liegen z.b. die initscripts für runlevel in /etc/rcS.d-/etc/rc6.d oder so, bei gentoo in /etc/runlevels/. also du siehst, dass es unterschiede gibt=)
    ...mfg coach
     
  5. #4 20. November 2009
    AW: Frage an die Linux-Kenner

    Sehr geil danke,

    hat sich also erledigt,

    bw haste. mfg.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...