praktische fuehrerscheinpruefung

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von J0rd4N, 23. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Februar 2007
    nach 1,5 jahren fahrschule ist es nun soweit, mittwoch zu einem noch unbestimmten zeitpunkt (mein fahrlehrer sagt er ruft heute noch an wann genau das is) hab ich die praktische pruefung (auto). theorie hab ich sogar auf anhieb bestanden worueber ich sehr froh bin. hat so lange gebraucht weil ich mir halt ewig zeit gelassen hab. ansonsten auch weil ich seeeehr viele stunden versemmelt hab. sicher so 30 stueck (a 45 mins) und dann noch die pflichtstunden obendrauf!

    jedenfalls wollt ich euch fragen, ob ihr ein paar tipps fuer mich habt, und was der pruefer so alles fragen koennte, von wegen "wie tief muss reifenprofil sein" und all sowas.
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    also bei mir wurde nach so etwas garnicht gefragt, hat eigentlich nichts mit praxis zu tun.
    die prüfer wollen einen nicht reinreiten sondern einfach nur schaun ob du
    das autofahren auch beherrschst: sicher fahren, auf vorfahrt achten und einparken natürlich.

    eigentlich kann ich dir nur einen tipp geben den dir jeder geben wird: bleib locker, das schaffste schon :)
     
  4. #3 23. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    gut, also war das eher nich so ein paragraphenreiter als pruefer, ne`?!
    aber wer weiss ich hab sowieso das gefuehl die sind alle anders.

    ne weil bei meiner schwester und meinen freunden war es so, dass er zum anfang meistens was gefragt hat, wegen nebenschlussleuchten und so ein kram. deswegen weiss ich jetzt nich ob ich noch theorie lernen soll.
     
  5. #4 23. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    Ich würde halt grundlegende Dinge zur Bedienung des Autos lernen, wo die einzelnen Lichter angehen, was die Warnlampen bedeuten, wo die Motorhaube aufgeht etc..

    Bei mir wollte er wissen, wo die Nebelschlussleuchte ist ;)
     
  6. #5 23. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    durch die fragen die du uns und den anderen stellst machst du dir

    nur noch mehr sorgen chef ;) am besten ganz chillig bleiben und das ganze net in die zeitung setzten so hast du viel mehr gedanken fuers fahren :=)

    dein fahrlehrer hat dir bestimmt alles wichtige gesagt also brauchst du keine angst zu haben...

    mfg HEad:]
     
  7. #6 23. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    danke, apropos nebenschlussleuchte.
    das hat mir der fahrlehrer auch gesagt, das ding is HiNTEN am auto, was ich sowieso nich check .. was will man da hinten mit ner leuchte? irgendwie versteh ich den sinn davon nich
     
  8. #7 23. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    regen

    schnee (schneefall)

    Nebel!

    sagt doch schon das wort oder net? :D
     
  9. #8 23. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    das ja korrekt hab auch am mittwoch praktische prüfungf hab die theorie auch direkt bestanden hab bis zur prüfung insgesamt 25 fahrstunden gebraucht ^^ die nebelschlussleucht ist am hck deswegens damit man bei starkem nebel besser gesehen wird ist so wie bei der formel1 wenns dort stark regnet haben die autos ja hinten so ein rotes blinklicht so is das beim normalen fahrzeug uahc nur blinkt es nicht vor der prüfung guck ich mir so ein paar grundlegende sachen am auto an zb wie die motorhaube aufgeht wie man den ölstand misst wie das licht angeht usw. so das ich bei fragen das prüfers immer ne antwort hab und das gute ist der prüfer darf dich nicht in irgendeiner weisse verunsichern und dir ne falle stellen also kuhl bleiben und vie glück für die prüfung ;)
     
  10. #9 23. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    ah jetzt kappier ich .. damit einen die anderen autos sehen. weil ich hab schon gedacht, was soll das ding bringen, wenn es hinten is. wobei ich muss sagen, das ding leuchtet auch nich gerade so stark, das hat kaum unterschied zu ner normalen leuchte, und die sind doch so oder so an, also is so ne nebelschlussleuchte im grunde doch fuer die katz ^^

    ohw wie die motorhaube aufgeht is ne gute frage, is das bei jedem auto gleich? wenn ja, wie?
    also das is so ein 6 gang vw oder so ^^
     
  11. #10 23. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    also ich kenn es nur so das du die motorhaube öffnest indem du auf der linken seite im fussraum nen hebel hast an dem du ziwehen musst dann klackt es dann ist die verriegelung geöffent dann steigst aus und packst unter die haube und dann am schlieesmoppett musst dann bei manchen autos nen hebel mit den fingern zur siteschieben und dann kannst sie öffnen so ist es zu mindest bei dem corsa meiner mum und meinem golf3
     
  12. #11 23. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    Du scheinst mir alles andere als vorbereitet zu sein. Und die Frage wegen der Nebelschlussleuchte - Aua!:rolleyes:
    Aber Naja, ich kann dir sagen was gern genommen wird:
    Du solltest die Bedienung des Fahrzeugs gut kennen. Also wie geht was an und wo befindet sich etwas. Das wird gern gefragt. Oder die Beleuchtung am Fahrzeug kontrollieren. Ob alle Blinker gehen, wie du aus dem Cockpit erkennen kannst ob du Abblend oder Fernlich anhast etc.
    Mit der Motorhaube, wie schon gesagt. Links unten ist ein Hebel den musst du ziehen dann nach vorne zur Haube gehen die Haube anheben, unter die Haube fassen, einen Hebel entweder anheben oder zur Seite ziehen.

    Achja: Der Rückfahrscheinwerfer ist deshalb weiß damit man wenns Dunkel ist mehr sehen kann, da weiß besser ausleuchtet als andere farben.
     
  13. #12 23. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    von mir wollte der noch wissen wie man das abblendlicht einstellt wenn man voll beladen ist.
    als der mich das gefragt hat hab ich erstma en schock bekommn. über sowas hatte ich mir noch nie gedanken gemacht :p naja kurz umgeguckt, und dann hat ichs.


    mein tipp. lass dich nicht aus der ruhe bringen, und fahr in der stadt lieber 40 und reagier rechtzeitig auf rechts vor links situationen als 50 zu fahrn und 2 oder 3 mal vorbei zu fahrn ;)
     
  14. #13 23. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    Normalerweise gehört es zur Fahrausbildung, dass dir der Fahrlehrer das Auto und seine Sachen (inkl. Kofferraum und Motorraum) genaustens zeigt. Das scheint er bei der leider versäumt zu haben und sollte es (was normal ist) aufgrund der Nervösität nicht so laufen, bei der Prüfung, dann stellt er ne Frage und wenn du die dann versemmelst, wäre es nicht so vorteilhaft.

    Insgesamt kann ich sagen, der Prüfer ist ein ganz normaler Mensch. Es gibt Dinge, da muss er durchfallen lassen und welche, wo er nicht durchfallen lassen muss. Er wartet also nicht auf deine Fehler. Hör bitte nicht auf das, was bLeeD sagt mit dem Tempo.

    Wenn du 40 inner Stadt fährst, stellst du ein Verkehrshindernis dar und dies führt zu einem Nichtbestehen der Prüfung (ich hatte Glück, hatte eine junge Fahrschülerin vor mir und die ist so langsam gefahren). Rechts vor links beachten und wenn du einen Fehler machst, sag ihn laut an. Ich hatte mich rechts eingeordnet, musste aber auf die linke Spur. Dann kam eine durchgezogene Linie und eine Sperrfläche. Ich hab dann laut gesagt "Oh, eine Sperrfläche und eine durchgezogene Linie, dann biege ich mal ab." Als ich das gesagt hab, half mir der Prüfer zurückzukommen und hat nichts dazu gesagt. Es war ja nicht schlimm...

    Egal, was passiert. Immer weiterfahren. Wenn er nichts sagt von "Ihre Prüfung ist vorbei" solltest du alles geben. Rechts vor Links immer schön beachten, also zweiter Gang zurück... gucken.. fahren..

    Viel Erfolg ;)
     
  15. #14 24. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    Nebelschlussleuchte nur bei Nebel unter 50 Meter Sichtweite.Nebelscheinwerfer dürfen bei erheblicher Sichtbehinderung eingeschaltet werden( Nebel,Schnee,Regen)
     
  16. #15 24. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    ich musste z.B. zeigen wie man Öl wechselt was ja nicht so schwierig ist aber manche leute scheitern an sowas
    frag einfach deinen Fahrlehrer nahc diesem Heft zum Auto! Hat glaub ich jede Fahrschule! Da is immer das ganze auto in kurzer Form erklärt!

    Ach ja es gibt auch Nebelfrontleuchten die aber auch nur einzuschalten sind wenn die vorraussetzungen so sind wie jago es gesagt hat ;)

    ansonnsten viel glueck ! Ist eigentlich nicht so schwer :) bei mir wars nach 35 min zuende und ich hatte meinen schein.
    Einfach nen ruhigen Eindruck vermitteln und das ganze geht viel einfach als es eigentlich ist !
     
  17. #16 24. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    lämpchen in den amaturen also was sie bedeuten
    vllt will er kurz mit dir den motor betrachten und kurze infos wo öl wasser usw is u wie man es auffült
    vllt will er auch erklärungen für abs usw
    jedoch wird sowas eher dann gefragt wenn er sich ned sicher is ob er dich durchfallen lassen soll oder ob er dir den schein geben soll

    naja aber sowas sollte dir eig dein lehrer erklären und dir tips geben, so wars jedenfalls bei mir

    und wieviel hast du denn dann für deinen schein bezahlt wenn du 30 h + pflichtstunden hattets!??!

    mfg ilovevalla
     
  18. #17 24. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    umgucken alles beobachten .. hat mein fahrlehrer zu mir gesagt... der guck in denn innespigel auf dich um zu beobachten wie du dich umsiehst.. schulterblick ect...
     
  19. #18 24. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    Glaub mir ... umso mehr wir dir hier sagen, umso mehr wirst du verwirrt. ich hoffe du hast noch Fahrstunden vor der Prüfung damit du das hier erzählte praktisch umsetzen kannst. So lernt man viel besser.

    Also im Stadtverkehr eiert man sowieso nur rum und hat nicht viel zu tun --> Viel in die Spiegel gucken!

    Beim Schulterblick sollst du dir nicht den Hals verrenken, also nur kurz schauen ob ein Auto sich im toten Winkel befindet.(keine 180° Drehung des Kopfes)

    Immer schön auf Radfahrer und Fußgänger achten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (WICHTIG)

    Hmm was er noch fragen kann ist zB was die Plakette aufm Nummernschild bedeutet ... da kann ich dir diese seite zu herzen legen:

    AUTOBILD.DE - Testberichte - Automarkt - Autokauf

    Naja aber keine Angst ... die kontrollleuchten sind in diesen Theoriedingern gut erklärt.

    Sonst keine Angst zeigen ne cool bleiben ;) Und nicht einen auf Angeber tun ... fahr während der Fahrschule so, wie es vorgeschrieben ist. Wenn du den Lappen dann hast kannste ja fahren wie du willst ;)
     
  20. #19 24. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    danke fuer die zahlreichen antworten.

    zu dem preis, ich hab nach etwa 20 fahrstunden, 8/12 pflichtstunden, theoriepruefung so 1250 euro bezahlt.

    wisst ihr, ich :crazy: hab das fahrbuch doch da ^^ nur nich dran gedacht. da drin werd ich dann mir nochma alles angucken.

    und das mit dem immer umgucken und spiegel blabla is n guter rat, werd ich dann auch richtig gewissenhaft machen und drauf achten.

    das mit dem nich 180° grad kopf drehen is auch noch ma gut zu wissen, also das problem is ich weiss nichma mehr so genau wo der tote winkel ueberhaupt is lol. aber naja dann guck ich halt so ~90°, das duerfte doch reichen fuer die sicherheit.
     
  21. #20 24. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    sag mal, was machst du mit deinem Fahrlehrer eigentlich die ganze Zeit? Mir wurde das alles eingetrichtert, von der ersten Fahrstunde an, damit ichs auch nicht vergesse. Angefangen beim toten Winkel (fahrlehrer stellt sich in toten winkel und ich seh ihn in den spiegeln nicht) und aufgehört beim motorraum.
    falls du spezifische fragen hast, schreib mich ruhig per pn an oder http://www.fahrschulforum.de da laufen auch fahrlehrer rum.
     
  22. #21 25. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    bei mir wollte er die gesamte beleuchtung erklärt bekommen, lag wohl daran dass es dunkel war.
     
  23. #22 25. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    ach naja karlos, er hat sich inner ersten fahrstunde auch innen toten winkel gestellt, aber denkste das weiss ich heute noch wo das is? war immerhin ne weile her ^^

    er sagt manchma schon was so drankommen kann, aber ich vergess es einfach wenn er es mir nur so erzaehlt, deswegen wenn ich morgen inner schule sitz les ich mir erstma das buch durch.

    die seite da mit dem forum is auch gut, danke!
     
  24. #23 26. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    Falsch! Die Nebenschlussleuchte darfst du ausschließlich bei Nebel benutzen! Weiterhin kommt die Bedingung, dass die Sicht unter 50 Meter ist!
    Also, Nebelschlussleuchte nur bei Nebel + unter 50 Meter sicht!

    Ich glaube du hast es mit den Nebelscheinwerfern verwechselt, welche du bei deinen oben genannten Bedingungen benutzen kannst.


    Und viel Glück bei der Prüfung! Ich habe meine auch bald :S
     
  25. #24 26. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    mach immer den schulterblick...lieber einmal zuviel als zu wenig...und achte auf die geschwindigkeit...setz früh genug den blinker...wenn dir der motor verreckt is egal...da sagen die nix..passiert schon mal...

    achte drauf dass sich alle angeschnallt haben..wenn nicht fordere sie dazu auf...


    ansonsten viel glück
     
  26. #25 26. Februar 2007
    AW: praktische fuehrerscheinpruefung

    fahr lieber 5 km/h zu langsam als zu schnell... immer schön abstand halten, vorfahrt beachten, schulternblicke nich vergessen, blinken (lieber einmal mehr als zu einmal wenig)
    an der stoppstelle richtig anhalten!! nich einfach drüber rollen^^

    danach beim aussteigen auch umschauen, wenn du wieder aufm tüv-hof stehst!!!

    mach am besten alles so wie in den fahrstunden, dann wirds schon klappen ;)

    aber wtf^^: was hast du 1,5 jahre in der fahrschule gemacht?!?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - praktische fuehrerscheinpruefung
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.866
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    4.638
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.170
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    609
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    880