Prasnikar neuer Trainer in Cottbus

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Z0mbiE, 28. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. September 2007
    Fußball-Bundesligist Energie Cottbus hat den Slowenen Bojan Prasnikar als Nachfolger für den am Sonntag (23.09.07) entlassenen Trainer Petrik Sander verpflichtet.

    {bild-down: http://sport.ard.de/sp/fussball/news200709/28/img/190190_405.jpg}


    Der 54-Jährige, der in seiner Karriere dreimal die Nationalmannschaft seines Heimatlandes betreute, erhält beim Tabellenschlusslicht einen Vertrag bis 2009. Am Freitag (28.09.07) wurde Prasnikar in einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt.

    "Wir sind sehr froh, dass wir einen erfahrenen Trainer und ausgewiesenen Fachmann unter Vertrag nehmen konnten", sagte Präsident Ulrich Lepsch. Prasnikar stand als Trainer beim slowenischen Erstligisten Primorje Ajdovscina in der Verantwortung, der ihn jedoch aus seinem laufenden Vertrag freigab.



    Am Sonntag erstmals auf der Bank



    Der ehemalige Stürmer, dessen Vorname vom slawischen abgeleitet so viel wie "Kämpfer" bedeutet, sollte unmittelbar nach seiner Präsentation erstmals das Training der Lausitzer leiten und die Mannschaft auf das Heimspiel am Sonntag gegen Eintracht Frankfurt vorbereiten.

    "Er war von Anfang an im engeren Kreis. Wir haben immer gesagt, dass wir bei der Trainersuche über den Tellerrand hinausschauen", sagte Manager Heidrich. Allerdings war der ehemalige Nationalspieler Jürgen Kohler der eigentliche Wunschkandidat der Cottbuser gewesen. Der Weltmeister von 1990 habe jedoch ohne Angaben von Gründen abgesagt, erklärte Heidrich.



    Mit Maribor in der Champions League

    Der frühere Sportlehrer genießt in seiner Heimat einen exzellenten Ruf und gilt neben dem ehemaligen Bundesligaprofi Srecko Katanec als bester Fußballlehrer des Landes. Er ist als Taktik-Fuchs bekannt, der besonderen Wert auf Disziplin legt. Seine erfolgreichste Trainerzeit auf Vereinsseite erlebte er bei NK Maribor (1996 bis 2000). Den Klub führte er zu vier Meistertiteln in Folge und 1999 als bislang einzigen slowenischen Klub überhaupt bis in die Champions League. In der Gruppenphase traf der Klub auch auf Bayer Leverkusen.

    (Quelle: sportschau.de)


    Na dann viel erfolg...Ich kenne Ihn nicht! Gab ja ein paar Namenhafte Trainer die im Gespräch waren und mich wundert es das man Ihn dafür holt? Nagut er hat einen Namenhaften Namen aber reicht das aus seine Erfolge und Können für die Bundesliga?
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. September 2007
    AW: Prasnikar neuer Trainer in Cottbus

    In China ist ein Sack Reis umgefallen und genau zu diesem Zeitpunkt wurde in Russland eine Flasche Wodka geleert!

    Kennt den überhaupt jemand?
     
  4. #3 28. September 2007
    AW: Prasnikar neuer Trainer in Cottbus

    Warum haben die nicht Werner lorant genommen? Find den viel besser als Prasniker. Der kann nichtmal richtig deutsch und will nen 0815 verein ausm Sumpf holen? Ich bitte euch!!! der wird noch dieses halbjahr gefeuert.
     
  5. #4 28. September 2007
    AW: Prasnikar neuer Trainer in Cottbus

    Seh ich ganz genau so! Warum so einen unbekannten Trainer, der glaube ich nichts reißen wird, anstatt Werner Lorant zu nehmen, der Typ hats nämlich drauf! Ich hoffe, dass da schnell ein neuer Trainer kommt, da hätten sie besser Patrick Sander behalten sollen! Mal schauen wie sich dieser Prasniker bringen kann!

    MfG
    F4br3g4s
     
  6. #5 29. September 2007
    AW: Prasnikar neuer Trainer in Cottbus

    in slowenien wohl schon :D aber hier in deutschland wohl kaum, aber wir werden ja sehen wie weit er kommen wird mit cottbus! ich hätte den trainer nicht entlassen, da ich nicht glaube dass er schuld war
     
  7. #6 1. Oktober 2007
    AW: Prasnikar neuer Trainer in Cottbus

    Also auf slowenischer Ebene ist er schon bekannt!

    Ich bin mit meiner Meinung mal nicht so Vorutteil geprägt und gebe Ihm ne Chance!

    Ich wünsche Cottbus schon das es wieder Berg auf geht,

    letzte Saison waren sie für einen Aufsteiger so stark, da haben sie jetzt einen wohlmöglich vorzeitigen Abstieg nicht verdient! Leider konnte man Radu und Munteanu nicht halten!

    Ausserdem nimmt das einiges an Spannung aus der BL, wenn schon vorzeitig wohlmögliche Absteiger feststehen!

    Das 2:2 gegen Frankfurt war ja ein Anfang! Wenn man auch die 2:0 Führung wieder mal verspielte...

    Mfg

    FaGru
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...