Premiere Pro, Slow-Mo mit Keyframes| Audio asynchron

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Thorshammer, 15. Dezember 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. Thorshammer
    Thorshammer Neu
    Stammnutzer
    #1 15. Dezember 2013
    Moin,

    ich hab nen Problem mit den Slow-Mos bei Premiere Pro. (7.0)

    Ich benutz um kurze Momente im Clip in Zeitlupe darzustellen die Keyframes. (unter Effekteinstellungen)
    Leider hab ich das Problem das es nur das Bild aber nicht das Audio "verlängert", wodurch ich dann nach der Slowmo natürlich nen Asynchrones Video hab.

    Weis jemand wie ich das Audio auch mit verlangsamen kann?

    Vielen Dank

    Dominic
     

  2. Anzeige
  3. HiGh-FlY
    HiGh-FlY Schönling..?
    Stammnutzer
    #2 15. Dezember 2013
    AW: Premiere Pro, Slow-Mo mit Keyframes| Audio asynchron

    Rechte maustaste auf den Clip und dann auf Gruppierung aufheben. Dann kannst die Audiospur schonmal einzeln bearbeiten.

    Dann rechte Maustaste auf die Audiospur und auf "Geschwindigkeit/ Dauer"

    Dort wie gewünscht bearbeiten. Sollte eigentlich gehen
     
    1 Person gefällt das.
  4. Thorshammer
    Thorshammer Neu
    Stammnutzer
    #3 15. Dezember 2013
    AW: Premiere Pro, Slow-Mo mit Keyframes| Audio asynchron

    Danke,

    das hilft schonmal.

    Aber so ganz die Lösung ist es leider noch nicht. Denn wenn ich das Audio am ende einfach auf die länge des Videos ziehe verlangsamt es ja das Audio des gesamten Clips gleichmäßig und nicht nur zwischen den Keyframes. Speziell wenn die eigentliche Zeitlupe eher am ende oder am Anfang des Clips liegt hat man dann trotzdem eine Asynchronität. (auch wenn nicht ganz so extrem)
     
  5. HiGh-FlY
    HiGh-FlY Schönling..?
    Stammnutzer
    #4 15. Dezember 2013
    AW: Premiere Pro, Slow-Mo mit Keyframes| Audio asynchron

    ah ok. Verstehe was du meinst. Dann musst es so machen. Schnibbel das Video in Stücke.

    Der Part, den du als Zeitlupe haben willst entnimmst du aus dem Clip.

    Einfach den Anfang auswählen unten in der Timeline, dann oben rechts wo die Vorschau ist auf "In- point markieren" (i) klicken. Dann dahin gehen wo die Zeitlupe enden soll. Auf "out- point markieren klicken" (o).

    Dann kannst das Stück herausnehmen indem du rechts auf "Herausnehmen" klickst. Oder einfach ö drückst. Dann wieder einfügen mit STRG+V und du hast das stück, das in Zeitlupe sein soll seperat.

    Dann wie vorher auch bearbeiten. So kannst die Tonspur, die in dem kleinen Stück beinhaltet ist strecken und der rest bleibt unberührt.
     
  6. Thorshammer
    Thorshammer Neu
    Stammnutzer
    #5 15. Dezember 2013
    AW: Premiere Pro, Slow-Mo mit Keyframes| Audio asynchron

    Ich wöllt meine Clips nur äußerst ungern in noch mehr Teile zerschneiden, ist so schon unübersichtlich genug wenn ich die Reihenfolge der Clips später nochmal neu anordnen will. (ich mach nen kleinen Snowboard Film von meinen Kumpel und mir)

    Und es gibt keinen Weg das über die Keyframes hinzubekommen? Das wäre ja echt schwach von Adobe...
     
  7. HiGh-FlY
    HiGh-FlY Schönling..?
    Stammnutzer
    #6 15. Dezember 2013
    AW: Premiere Pro, Slow-Mo mit Keyframes| Audio asynchron

    MH sorry. Dafür kenne ich mich selbst echt zu wenig aus
     
  8. Thorshammer
    Thorshammer Neu
    Stammnutzer
    #7 15. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2013
    AW: Premiere Pro, Slow-Mo mit Keyframes| Audio asynchron

    ok, trotzdem schonmal danke für deine Hilfe!

    Ich habs jetzt erstmal so gelöst das ich weiterhin fürs video die Keyframes nutze, aber vorher die Verknüpfung aufhebe und nur das Audio an den stellen wo die Slowmo einsetzt bzw aufhört schneide und nachher die "Rate ausdehne". Ist zwar bisschen aufwendig aber was solls.

    Du weist nicht zufällig ob und wie man geschnittene Spuren irgendwie wieder zusammen fügen kann oder die Verknüpfung von video und Audio nach dem bearbeiten wiederherstellen kann?

    EDIT:
    Über die "Gruppieren" Funktion kann man die Verknüpfung wieder herstellen! (hat zumindest den gleichen Effekt für mich) und im Gegensatz zu der Verschachteln Funktion kann man das auch wieder rückgängig machen falls man an den Effekteinstellungen nochmal was ändern will.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Premiere Slow Keyframes|
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.004
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    607
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.540
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    992
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.213