Pro Jahr kommen 3.300 Menschen wegen des Passivrauchens ums Leben

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 7. Dezember 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Dezember 2005
    Link:

    In Deutschland sterben pro Jahr 3.300 Menschen am Passivrauchen. Unter den Toten befinden sich auch 60 Säuglinge. Dies teilt das Deutsche Krebsforschungszentrum mit, das erstmals eine Studie darüber machte.
    Die Zahl der sterbenden Menschen ist bei den Passivrauchern größer, als die die durch illegale Drogen und Asbestbelastung ums Leben kamen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Dezember 2005
    Endlich mal ne Studie, die die Gefahr des Passivrauchens herausstreicht!
    Es sollte endlich ein Gesetz her, dass Rauchen an öffentlichen Plätzen, Gaststätten usw. verbietet. Es ist nämlich nicht einzusehen, dass Nichtraucher mitgefährdet werden, während zum Beispiel bei Nahrungsmitteln strenge Gesetze vorliegen.
     
  4. #3 7. Dezember 2005
    WOW!!
    is aber eigentlich klar..soviel die rauchen:rolleyes: wo will mer denn da ausweichen???
    naja hab aumal geraucht..un tu des ab und zu aunoch deshalb stört michs nich wirklich. Des mit den seuglingen find ich aber hart! Wenn da neben einem jemand mit nem baby rumsteht sollt mer wirklich die kippe ausmachen!!!

    Zigaretten rauchen is Scheiße...Shisha rauchn nich^^

    bevor ich aber passiv sterb rauch ich lieber aktiv[shit einstellung, ich weiß;) ]
     
  5. #4 7. Dezember 2005
    passiv rauchen ist noch schädlicher als aktiv rauchen weil man wenn man passiv raucht den rauch abkriegt der ausgeatmet wird, wo die "guten" sachen schon vom körper des aktivrauchers aufgenommen wurden.

    also raucht lieber aktiv^^
    oder kifft lieber dass thc baut teer in der lunge ab (zwar nur sehr wenig aber egal :D )
     
  6. #5 7. Dezember 2005
    Finde auch es sollte nicht in öffentlichen Räumen etc geraucht werden ! Es gefährdet ja auch die Nichtraucher ! Wie gesagt finde es auch gut das mal entlich so eine Studie besteht ! Wenn 3.300 Menschen sterebn wegen Passivrauchen sterben will man net von den Rauchern reden !

    mfg
     
  7. #6 7. Dezember 2005
    Also Raucher...denkt dran dass ihr auch Nichtraucher damit umbringt! Und hört am besten damit auf! RAUCHEN STINKT...
     
  8. #7 7. Dezember 2005
    Das kommt aber bestimmt net nur durchs rauchen! Die ganzen Abgase die da in die Luft geschossen werden, dass is doch net mehr normal.
     
  9. #8 7. Dezember 2005
    Na endlich! Endlich wurde es Nachgewiesen! War schon so oft auf Feten, wo Raucher die frische Luft verschmutzen! Doch bei ner Zahl von 3.300 Toten! Boaa, wegen denen will ich nicht abkacken! THX für die Info! Rauchen sollte verboren werden!
    Ich raffe es nicht, die meisten wollen Aufhören, schaffen es eine Zeit lang und fangen dann wieder an! Ist zwar schwer, aber man sollte als ein gutes Beispiel der Nachwelt vorangehen!
     
  10. #9 7. Dezember 2005
    ja klar ...
    dazu noch die giftigen autoabgase usw. dann stimmt das schon, da liegt es net nur an den rauchern aber klar es liegt auhc an den rauchern aber trotzdem net alle auf die raucher es gibt genügend sachen die da noch zukommen
     
  11. #10 7. Dezember 2005
    falsch shisha rauchen is auch ungesund...oder was denkst du / ihr aus was das besteht ?
     
  12. #11 7. Dezember 2005
    aber schieb doch die 3300 nicht auf den verkehr ...
    natürlich hat die luftverschmutzung zugenommen aber deswegen ist rauchen auch ein shize ....

    joa sicher der der rauch den die raucher beim rauchen (!! ^^) abkriegen is nicht so schädlich wie der den sie ausatmen denn der kalte rauch enthält mehr Kohlenstoffmonoxid als warmer ...
    außerdem sind da noch mehr giftstoffe drin is also ewig schädlich ..

    man sollte rauchen echt illegal machen ....

    ich denk mal wenn die in berlin damit nicht so viel kohle machen würden also wegen der steuer dann wären ziggartten in deutschland vllt schon illegal


    meine meinung ^^

    mfg Checkz
     
  13. #12 7. Dezember 2005

    ich weiß das shisha rauchn au ungesund is...
    aber des schmeckt zumindest..un umbringen wie die restlichen zigarettenraucher tu ich da niemand weil da keiner daneben rummsteht un des einahtmet!

    Man sollte rauchen in öffentlichen einrichtungen, restourants, ... verbieten und des bisschen schwieriger machen an kippen zu kommen. weil alk automaten stehen auch niergens rum, würde mich aber freun^^
     
  14. #13 11. Dezember 2005
    passiv rauchen ist schädlicher als aktiv rauchen weil der aktive raucherstößt ja den giftigen qualm raus und der passive atmet den ja ein...also haltet euch von rauchenr fern^^
     
  15. #14 11. Dezember 2005
    das ist doch schwachsinn

    passivrauchen is vllt ungesund, aber das man davon stirbt is ja wohl etwas übertrieben...
     
  16. #15 11. Dezember 2005
    Zum glück :O dann schädigt man nicht nur sich selbst



    und hoffe net das es soweit kommt das man in öffentlichen räumen nicht mehr rauchen draf..wo komen wir denn da hin..dann muss ich ja bei jedem wetter immer draußen stehen wenn ich wieder schmacht hab!
     
  17. #16 11. Dezember 2005
    ach gottchen wie gut das es eine total "unabhängige" Nachforschung war...
    Immer diese übertriebene Panikmache von den Behörden. Das regt mich irgentwie auf.
    Aber was solls. Solln die dich Gasmasken aufsetzten.

    Ach und was ist eigentlich mit uns Raucher? Die Zahl der Aktiv-Raucher die sterben ist doch viel höher, warum gibs da mal keine mitleidige Nachforschung wie viele sterben :) ;)
     
  18. #17 11. Dezember 2005
    also ich als raucher kann nur sagen, dass es :poop: wäre, wenn man öffentlich drauf verzichten müsste und / oder sich dabei wie ein schulkind dafür verstecken müsste.

    es ist nun mal ne sucht und die kann man nich einfach so beenden.

    und, dass ein verbot was gegen die toten nützen wird, das denke ich auch nich, denn der qualm bleibt ja nich nur an ort unbd stelle, sondern gelangt ja eh an alle stellen wo ihn der wind hintreibt :)

    und zum grössten is die luftverschmutzung auch nur von der industrie hervorgerufrn wurden.
     
  19. #18 11. Dezember 2005
    In geschlossenen Räumen und am Arbeitsplatz sollte Rauchen verboten werden. Momentan ist es so, dass am Arbeitsplatz nur bei Beschwerden über die Betriebsräte(bei grösseren Unternehmen) das Rauchen untersagt werden kann. Dies tut keiner da jeder Angst um seinen Arbeitsplatz hat. Es kann nicht sein, dass Nichtraucher keine Chance haben sich gegen die Gefährdung ihrer Gesundtheit zur Wehr zu setzen. Zudem sollten Raucher die dadurch entstehenden Kosten für das Gesundheitssystem selbst tragen.

    Wer sich selber schaden möchte kann das tun, sollte aber andere Menschen damit zufrieden lassen.Period!!!
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Pro Jahr kommen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.858
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.129
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    379
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    678
  5. Antworten:
    42
    Aufrufe:
    5.252