Pro und Kontra Stellungsnahme

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Jepho, 29. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2009
    Hallo erstmal!

    Ich bin jetzt in der 10. Klasse Realschule und wir schreiben eine Pro und Kontra Stellungsnahme ,weil sie wollen uns testen ,wegen unserer Realabschlussarbeit ,die im Mai stattfindet ;)

    Könnt ihr mir Tipps geben ,was es da zu beachten gibt ,wir haben das in der Klasse öfters wiederholt ,aber irgendwie geht es nicht in meinem Kopf rein.

    Wär schön ,dass ihr mir paar Tipps geben könntet . Danke

    BW wär raus!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. März 2009
    AW: Pro und Kontra Stellungsnahme

    Eigentlich isses doch deutlich was pro und contra ist oder nicht?
    zb beim rauchen:
    contra:
    -geldverschwendung
    -man stinkt
    -gesundheitsschädigend

    pro:
    -entspannt
    -..?


    dann wennu für pro bist dann zählste erstmal die negativen argumente auf (als erstes dann immer das, das deiner meinung nach am stärksten ist) und gehst dann weiter mit den schwächeren contra argumenten. Dann fängste mit dem schwächsten pro argument an und steigerst dich. Zujedem argument noch ein beispiel usw,dann sollte es eigentlich scho klappen.
     
  4. #3 29. März 2009
    AW: Pro und Kontra Stellungsnahme

    Leichter ist es erst Pro Punkte zu erörtern und danach die Contra Punkte. Wenn es ein Thema ist, wo sich pro und contra ziemlich gegenüberstehen, kannst du auch ein Pro mit einem Contra jeweils verbinden, das ist aber schwerer.
    Wichtig ist, dass du quasi eine Steigerung einbaust: Erst die "unwichtigen" Argumente, dann die wichtigen.
    Am Ende solltest du ein Fazit ziehen können, das du mithilfe deiner vorherigen Ausführungen begründen kannst.
     
  5. #4 29. März 2009
    AW: Pro und Kontra Stellungsnahme

    aufpassen, dass man nicht allzu stark seine eigene meinung mit einbaut, sondern sachlich bleiben.
     
  6. #5 29. März 2009
    AW: Pro und Kontra Stellungsnahme

    Jedes Argument (egal ob pro oder contra) sollte aus einer These/Antithese, einem Argument und einen Beispiel bestehen, welches der Veranschaulichung dient.
    Wie meine Vorposter schon erklärt haben gibt es zwei verschiedene Arten von Argumentation. De pro-contra-argumentation und die lineare argumentattion.

    Weitere Tipps zu einer Argumentation/Erörterung:
    Tipps zum Schreiben einer Erörterung
    Probleme erörtern
    Erörterung – Wikipedia

    Gruß und viel Erfolg
     
  7. #6 29. März 2009
    AW: Pro und Kontra Stellungsnahme

    Hey

    also eine Stellungsnahme sieht eigentlich immer folgendermaßen aus:

    1. du gibst die vorgegebene Thematik kurz wieder d.h. wenn ihr einen Text bekommt den Inhalt kurz widergeben und die verschiedenen Parteien darstellen.

    In den Text/ Zeitungsartikel/ Disskussion/(...) von____ wird____thematisiert/ diskutiert. In dem Text werden mehrere/ wird eine Ansicht (en) dargestellt.....

    so könntest du zum Beispiel anfangen und daraufhin die Ansicht der Person(en) darstellen, wenn es verschiedene Ansichten gibt musst du diese auch präsentieren ABER NOCH KEINE EIGENEN ARGUMENTE MIT EINBRINGEN ODER DIE ARGUMENTE BENENNEN (Herr ..... ist dagegen und vertritt die und die Meinung)

    dann kommst du zu dem Teil in dem du die argumente der verschiedenen Parteien näher benennst du kannst den Text verschieden aufbauen

    1.du schreibst das schwächte kontra argument auf und stellst dem das schwächste pro argument gegenüber und steigerst dich im laufe des TExtes bis zum stärksten argument.
    Hierbei wertest du gleichzeitig die Argumente und schreibst warum das Argument gut oder schlecht zu vertreten ist und warum es ein gutes/schlechtes Argument ist

    2. du benennst erst alle Pro (bzw. Kontra) Argumente, je nachdem auf welcher seite du stehts solltest du mit dem anfangen mit dem du NICHT einverstanden bist. Hier fängst du wieder bei dem schwächsten an und steigerst dich. danach machst du das mit der kontra (oder pro) seite genau so
    HIer wieder die Argumente kommentieren.


    so und zum schluss musst du deine eigene Meinung dazu schreiben. Hierzu hast du 3 Möglichkeiten

    1. Du stimmst dem Thema vollkommen zu
    - Begründung warum du diesem zustimmst. Auch neue Argumente dazu schreiben

    2. Du stimmst dem Thema teilweise zu
    - Pro und Kontra Argumente auflisten (so wie im 2. Text) aber dieses mal mit eigegen Argumenten

    3. Du lehnst das Thema vollkommen ab
    - wieder begründet stellung nehmen, also mit eigenen Argumenten die Argumente aus dem Text abschwächen.


    Ich hoffe das hilft dir weiter

    LG
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Pro Kontra Stellungsnahme
  1. Leedroid ??? Pro / Kontra

    Dot com , 30. August 2010 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    458
  2. Neues Auto - pro und kontra

    Tidus , 24. Juni 2009 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    598
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.447
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    306
  5. Pro/Kontra

    r4Z3r , 15. Januar 2008 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.094