Problem - Dualmonitor Systemstart

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von r.s.l.m, 8. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. November 2006
    Hier folgendes Problem:
    Wenn ich beide Monitore an meiner 6800 angeschlossen habe startet mein
    System nicht durch.

    System:
    2800er Intel
    Asus P4T-533
    Leadtek Grafikkarte A400
    512MB RD-RAM
    Raidsystem

    Die Grafikkarte bietet je einen DVI und einen normalen VGA Ausgang
    DVI: Samsung - TFT
    VGA: alte Röhre

    Ich muss einen der beiden Kabel vom Monitor ziehen, damit das System startet.
    Alleine Ausschalten nützt nix.
    Im Windows muss ich dann auch leider immer wieder auf Dual/ erweiterten Betrieb schalten

    Hat einer einen Lösungsansatz?!?
    Vielen Dank
    bye
    r.s.l.m.
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. November 2006
    AW: Problem - Dualmonitor Systemstart

    also wenns im bios noch keine probs gibt dann wirds wohl am treiber liegen....
    hau mal den neuesten nvidia treiber rauf bzw. probir obs nur so ist wenn bei dranhängen oder nur einer

    mfg stefan
     
  4. #3 8. November 2006
    AW: Problem - Dualmonitor Systemstart

    sorry hatte es nicht ganz genau beschrieben...
    Also neuste Treiber sind drauf. Danach auch noch mal Direkt X geladen.
    Vor der allerersten Windowsmaske bleibt das System einfach hängen,
    nachdem der Raidcontroller gebootet hat.
    bye
    r.s.l.m.
     
  5. #4 9. November 2006
    AW: Problem - Dualmonitor Systemstart

    Hallo,
    Ganz kurz nochmal: deine Grafikkarte hat 3 Monitorausgänge, 2x DVI und 1x VGA?
    Und du hast einen Monitor am VGA und einen am DVI?

    Eigentlich sollte das keine Probleme machen, Hatte ich jahrelang auch so. Aber du könntest
    ja mal versuchen die Monitore nur an die DVI Ausgänge zu stecken. Den alten Monitor mit
    einem DVI-Adapter versehen auch mit am DVI betreiben. Könnte ja sein das die Grafikkarte
    da noch ihre Probleme hat.

    in diesem Sinne...
    mfg // otze
     
  6. #5 9. November 2006
    AW: Problem - Dualmonitor Systemstart

    @otz
    nein, er hat 1x VGA und 1x DVI

    @r.s.l.m
    Wie sieht es mit Bios und Systemtreibern aus?
    Hast du da auch jeweils die aktuellste Verion?

    Wenn du mit einem Monitor gestartet hast und du nach dem Start den anderen Monitor anschließt geht alles?
     
  7. #6 9. November 2006
    AW: Problem - Dualmonitor Systemstart

    Richtig. Einmal DVI und einmal VGA.
    Wenn ich mit einem Kabel, einem Monitor, starte funzt alles ohne Probleme.
    Egal welchen Monitor.

    Nur nicht wenn beide Geräte vom Start aus angeschlossen sind. Stecke ich
    die Verbindung im booten Vorgang vom Raid oder Bios ein, bleibt das System
    sofort stehen. "Muss also eine Art Schalter umlegen, damit ich starten kann".
    Wenn Sinnlos XP Pro schon gestartet ist, klemme ich dann den zweiten Monitor
    an, also die Stecker verbinden( da ist eine Verlängerung noch zwischen), funzt
    alles ohne Probleme. Dann aber mit dem Problem, dass ich über Windows den
    zweiten Monitor erst aktivieren muss.

    Habe auch das Netzteil schon testweise einmal getauscht von 365W auf 400W -
    ohne Erfolg.

    Könnte evtl. ein Bios Update helfen oder "mögen" sich Grafka(mit zwei Endgeräten)
    sowie den Raidcontroller net, welcher fest auf dem MB drauf ist?!?
    Kann man das Bios von der GrafKa auch erneuern?!?

    bye
    r.s.l.m.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem Dualmonitor Systemstart
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.748
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.646
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.835
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.694
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    7.384