Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Mazine, 9. Mai 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Mai 2007
    Hallo Leute.
    Nun habe ich auch mal eine Frage :p
    Also alles fing vor nen Jahr an wo ich noch 136 Kilo bei 1,88 Meter wog. Durch Freunde kam ich an Speed und habe angefangen es exzessiv zu ziehen und habe damit 10 abgenommen, nach einer Zeit war ich aber so kaputt davon das ich es sein lassen habe (nehme es nur noch ab und zu) und so habe ich weiter abgenommen bis auf 86 Kilo. War auch nicht gerade die gesündeste Diät, ich habe so gut wie garnicht gegessen und wenn nur halbe Kinderportionen und habe Wasser bis zum abwinken getrunken und Brühe getrunken. Naja bis vor ein paar Wochen habe ich das Gewicht auch gut gehalten und mich gut ernährt, nun habe ich das Problem das ich wieder zu nehme. Seit vorletzter Woche stecke ich mir nach dem Essen den Finger in den Hals. Ich wiege wieder 92 Kilo und es ekelt mich an, ich kann an keinen Spiegel vorbei ohne das ich die Krise kriege und wieder das verlangen habe mir einfach die ganzen Kilos auszukotzen. Irgendwie leidet mein ganzes Umfeld darunter, ich war so froh als ich so dünn war, hatte viele Frauenbekanntschaften und viel Spaß an meinen Leben und mit Freunden, doch nun hänge ich nur noch in meinen Bett und verkrieche mich vor meinen Freunden.
    Nun ich will das nicht mehr, ich will da raus. Nur weiss ich nicht wie. Ich will so viel wiegen wie vorher nur schaffe ich es nicht mit normaler Diät da meine ganze Familie dicker ist und keiner bereit ist seine Ernährung umzustellen und wenn mal der Vorschlag kommt ob man nicht etwas an der Ernährung feilen könnte kommt nur ein "Ja könnte man machen." Doch am ende kommt wieder nichts rum. Nun es ist sooo verlockend bei den Leckereien die meine Mam macht das ich dagegen nichts machen kann und esse, doch danach kommt halt das Erwachen und ich lande auf Toilette. Nun ich habe von der "Kohlsuppendiät" gehört und bin echt am überlegen ob ich sie mir hole.
    Falls jemand was davon gehört hat und mir sagen kann wie sie sind kann sich ja mal melden.
    Oder wenn ihr noch andere Ideen habt wie ich daraus komme und wieder auf meine 86 Kilo komme, kann sich ja auch gern mal zu Wort melden.

    Mfg Maze
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Mai 2007
    AW: Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

    kräftig sport treiben -> fussball oder so, und muckibude

    MfG
     
  4. #3 9. Mai 2007
    AW: Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

    yo würde ich auch sagen... lass den finger ausm maul, iss vernünftiges und mach sport... problem behoben -.-
     
  5. #4 9. Mai 2007
    AW: Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

    Dazu muss ich sagen das wird schwer da ich den ganzen Tag unterwegs bin und nur spät Abends Zeit hätte und das auch weg fällt da ich da lerne und Dusche etc.
    Ich habe eine Zeitlang fahrrad gefahren so an die 20 Km am Tag tippe ich mal und gebracht hat es auch nicht viel.

    Mfg
     
  6. #5 9. Mai 2007
    AW: Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

    fahrrad fahren bringt schon was, auch bei der strecke, aber halt nur über einen bestimmten zeitraum. nach 2 bis 3 jahren wirste zügig abnehmen.
    wann stehst du denn morgens auf? vielleicht kannst du ja noch schnell ne runde joggen vor der arbeit/schule. und danach auch
     
  7. #6 9. Mai 2007
    AW: Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

    viel sport machen würde das fett in muskeln umwandeln und sowas...

    Tu was gegen appetit ess pappiges brot oder sowas^^

    keine chips, naja essgewohnheiten umstellen...

    /e: ich fahre eigentlich überallhin fahrrad, werde zwar nicht dicker, aber glaube net das es dadran liegt^^
     
  8. #7 9. Mai 2007
    AW: Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

    ich würd dir erstmal raten zum arzt zu gehen, das ist nämlich sehr gefährlich, denn man verliert, meines wissens nach, den hang zur realität. (man sieht sich fett, ist aber spargeldünn, gab mal ein video hier im forum).

    Desweiteren würde ich mich aufgrund dieser gefahr von meinen freunden beraten lassen, was sagen sie zu deinem gewicht, sag ihnen, dass sie ganz ehrlich sein sollen und dir sagen sollen ob du zu dick bist oder nicht.

    Zur hausmannskost deiner familie:

    ich würde dir empfehlen kochen zu lernen (kommt auch meines wissens gut bei frauen an) und dir selbst dein essen zu kochen.

    Und das mit dem brechen, musst du versuchen zu unterbinden, denn das schädigt deinen hals, magen etc. ungemein...


    deswegen=> sprech mit deinen eltern und geh auf jeden fall zum arzt...das ist das wichtigste, denn bulemie (schreibt man es so?) führt zum tode.
     
  9. #8 9. Mai 2007
    AW: Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

    Ich stehe so gegen 6 auf. Und dann gehts zur Schule danach zur Arbeit und 2 ma die Woche Nachhilfe. Habe schon überlegt die Strecken mit den Fahrrädern zurück zu legen oder zu Joggen. Aber joggen fördert den Fettabbau ja nicht so stark wie ich gelesen habe und fahrrad fahren dauert so lang wie du ja schon sagtest.
    Hat sonst vllt einer evtl ne idee wie ich an der Ernährung was drehen kann ohne das die ganze Ernährung umgestellt werden muss?? Z.B. vor dem Essen viel Wasser trinken oder so??

    Mfg
     
  10. #9 9. Mai 2007
    AW: Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

    Kommt auch auf deinen Stoffwechsel an (ich bin 178 cm groß und wiege nur 56 KG (hab aber ne normale Figur (bin kein laufendes Skelett... aber ich werd eben nicht dicker (obwohl ich gerne 65 - 70 kg wiegen würde)).

    Sonst eben viel Sport treiben... bissl drauf schaun, was wieviel Kalorien hat und darauf eben verzichten.
    Gersunde Sachen essen (Vollkorn- & Milchprodukte, Joghurts, Obst usw)
    Eine selbstbewusste Lebenseinstellung.
    Bloß keine Diät machen (wg. eventuellen Jojo-Effekt).

    Das sind mal meine Tipps^^
     
  11. #10 9. Mai 2007
    AW: Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

    Also BW habta schonma alle.

    Ich werde wohl echt mal den Arzt aufsuchen mal sehen was er mir zu sagen hat wegen abnehmen.
    Und ja meine Freunde habe ich gefragt die sagen auch alle das ich so wie ich jetzt aussehe perfekt bin, aber ich glaube ihnen nicht, ich glaube sie sagen das nur um mich nicht zu verletzen.

    Mfg
     
  12. #11 9. Mai 2007
    AW: Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

    Ein ganz wichtiger Punkt ist dabei auch deiner Ernährung. Ich weiss ja nicht , was du isst wenn du den ganzen Tag unterwegs bist, aber für richtiges ,beziehungsweise gesundes Essen reicht das warscheinlich meistens nicht. Wichtig ist, dass du morgens gut frühstückst und auch ein ordentliches Mittagessen hast, abends vielleicht noch wenige Brote aber keine fette Mahlzeit mehr.Auch mit Getränken würde ich etwas drauf achten, also zum Beispiel anstatt exzessiv Cola und anderen Süßkram zu trinken lieber Wasser oder Tee. Wenn du in deiner Nähe ein Fitnessstudio hast, gehe dich da mal erkundigen, und wenn es nur 30 Minuten Cross-Trainer oder Laufband nach der Arbeit sind, ist das aufjedenfall schonmal besser als nichts. Wichtig ist einfach: Von nichts kommt nichts, wenn du abnehmen willst ist hungern bzw. alles auskotzen definitiv die falsche Lösung, viel wichtiger ist eine richtige Ernäherung und zusätzlich regelmäßig Sport.
     
  13. #12 9. Mai 2007
    AW: Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

    das deine familie dich nicht in deinem vorhaben unterstützt erleichtert die sache natürlich nich!! wissen die das du schon soweit gehst und dir den finger in den hals steckst?? ICh glaube wenn die das wüssten dann würden die dir ganz schnell helfen!! Essgewohnheiten umstellen ist der eine punkt aber um den speck runter zu kreigen musst du fett verbrennen und das lässt sich ohne sport kaum machen also bleibt dir nix anderes übrig als wieder rad zu fahren oder besser noch zu joggen!! Jeden Morgen vor der arbeti schule ne 20 min bis halbe stunde joggen und dein ganzes körpergefühl wird besser so war es zumindest bei mir seit dem ich ins studio gehe
     
  14. #13 10. Mai 2007
    AW: Problem mit dem Gewicht/Fast schon Magersüchtig

    fahrrad fahren bringt auf jedenfall etwas.. war bei mir auch mal so,aber das ist egal.
    es geht halt langsam, und das ist das was dich evtl stört. aber wenn es mal angefangen hat, gehts ruck zuck und irgendwann kommt wieder der punkt wo erstmal eine pause ist,aber wenn die vorrüber ist gehts!
    naja, du kannst ja auch essen, aber probier mal FDH (friss die hälfte) und wenn du zwischendurch (neben den mahlzeiten) hunger hast, trink WASSER! wenn du mind 2l am Tag trinkst ist es ganz ok!
    und sport.. geh joggen, wenn du ein hund hast geh mit dem joggen, aber mit musik :D sonst wirds langweilig ;)
    und den anderen kack, drogen, kotzen ,gar nichts mehr essen ist :poop:. und zu schnell abnehmen ist auch nicht gut,da der jojo effekt dann kommt.. und.. wenn du heißhunger auf was hast z.B. tofifee dann iss ein! und nich die ganze packung.. genieß es halt..
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...