Problem mit deutsch

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von LongerKid, 15. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Juni 2006
    Hallo,
    Ich bin ein ausländischer Schüler (türkischer Schüler).
    Ich habe ein paar Probleme mit deutsch.
    Ich kann alles perfekt nur mit diesen doofen zu/zur/zum etc. komme ich nicht zurecht.
    Vielleicht könnt ihr mir da helfen.

    Das sind meine Probleme:
    zu/zur/zum
    den/dem
    Hier habe ich noch mehr schwierigkeiten (RIESEN SCHWIERIGKEITEN):
    ein/eine/einer/einen/einem

    z.b.
    Heißt es "Mein Schwester wird zur Schule gehe" oder "Meine Schwester wird zur Schule gehen"?
    "zur Schule" müsste richtig sein :] aber das mit "mein" bin ich mir nicht sicher.

    Bei weiblichen kommt glaube ich immer ein "e" dran.

    Kann mir das einer bitte erklären??? Bitte detailliert, 10er ist auf jdenfall drin.
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Juni 2006
    Hi,
    Mein Schwester wird zur Schule gehe is falsch. Es heißt Meine Schwester wird zur Schule gehen. Ich würds ma so erklären:
    Mein = Männlich wie z.B der Bruder , Mein Bruder und Meine = Weiblich wie z.B Die Schwester , meine Schwester.
    Und zur heißt ja zu der also zu der Schule weil ja Schule Maskulinum ist. Hoffe hab dir ein bisschen geholfen. Bin selbst net so gut in der Grammatik aber ich mach alles so vom Gefühl er is ja auch meine Muttersprache. ;)
     
  4. #3 15. Juni 2006
    Vielen Dank El_Nakhla, das mit mein und meine habe ich verstanden. Das mit zu der und zur habe ich verstanden.
    10er hast du natürlich bekommen.

    Jetzt will ich noch das mit
    ein/eine/einer/einen/einem lernen.
     
  5. #4 15. Juni 2006
    ein : männlich (genau wie mein)
    eine : weiblich (genau wie meine)


    was einer/einen/einem ist, kann ich dir nich wirklich erklären ... ich entscheide das halt nach "intuition" ^^

    find ich aber mal geil von dir, dass du das lernen willst ! andere ausländer scheren sich nen dreck, wie ihr deutsch ist !



    greetings ESP


    PS: frag doch einfach mal deinen deutsch lehrer ! der kann dir das bestimmt gut erklären oder übungen geben
     
  6. #5 15. Juni 2006
    also... dass es die 3 geschlechter gibt weisst du ja schon: maskulin ( männlich ), feminin ( weiblich ) und neutrum (z.b. bei tieren ( das reh )). das wort "ein" benutzt du bei einem maskulinen nominativ oder bei einem neutralen nominativ, also z.b. "ein mann geht nach hause" oder "ein tier frisst etwas" ( in diesem fall ist der mann die maskuline form und das tier die neutrale form ), allerdings kann es im neutralen falle auch ein akkusativ sein ( z.b. "er schenkt ihm ein tier" ) . "eine" ist ausschließlich feminin, kann aber sowohl nominativ als auch akkusativ sein, also z.b. "eine frau geht nach hause" oder "ich habe eine lampe". "einer" wird bei einem femininem dativ oder genitiv verwendet, also z.b. "ich schenke mein tier einer frau" oder "es ist das tier einer frau".
    "einen" ist ausschließlich akkusativ maskulin, also z.b. "ich habe einen stift", beschreibt also wie jeder akkusativ ein objekt ( aber nur ein maskulines! ). "einem" ist für den maskulinen und neutralen dativ, also z.b. "ich schenke mein tier einem mann" oder "ich gebe einem tier futter".

    Nominativ = subjekt ( wer? )
    genitiv ( wessen? )
    dativ = dativ - objekt ( wem? )
    akkusativ = akkusativ - objekt ( wen? )

    es gibt desweiteren noch das wort "eines". dies ist der maskuline und neutrale genitiv, also "der schal eines mannes" oder "die höhle eines tieres"

    ich hoffe das konnte dir weiterhelfen... ich finde es auch super, dass du dich so sehr dafür interessierst. zudem schreibst du aber doch schon ganz gutes deutsch ;)
     
  7. #6 15. Juni 2006
    Danke ESP für die Hilfe, du hast ebenfalls einen 10er bekommen.

    hoffentlich kann mir ein anderer erklären wann eine/einen/einem kommt.

    Eigentlich will jeder deutsch fließend können, immer wenn ich einen treffe sagt er zu mir, ich solle deutsch so gut wie einen deutschen sprechen können... das ist sowieso einer der wichtigsten themen bei uns.
    Die Imams (Priester) sagen immer wir sollen deutsch sprechen können und studieren. Und nicht in die Sonderschule gehen :rolleyes:

    Meine Lehrerin kommt nicht in Frage. Die würde mit mir mindestens eine Stunde reden und ich würde nichts wichtiges verstehen. Ich würde bestimmt einfach nur noch "ja ich habe es verstanden" sagen.
    Außerdem kann es danach sein, dass die mir eine Note schlechter gibt, weil sie denken könnte ich müsste es schon längst gelernt haben.
    Ich werde demnächst Abitur machen, deswegen hole ich das nach was ich nicht kann.
    (Ich bin in der zehnten Klasse, habe mein Zeugnis schon bekommen, in deutsch habe ich ne 3-, hoffentlich schaffe ich die elfte, zwölfte und dreizehnte)
    Ich denke ich finde im Internet hilfe, wenn nicht dann hilft mir meine Cousine oder ein anderer. :]
     
  8. #7 15. Juni 2006
    ehm, ich hab dir doch oben eine erklärung gepostet?!
    oder konntest du damit nix anfangen?
     
  9. #8 15. Juni 2006
    guck mal auf die postzeiten ;)

    er war wahrscheinlich schon am tippen.

    Es gibt doch auch so Übungshefte wo das alles erklärt wird, vllt hilft dir ja sowas auch.
     
  10. #9 16. Juni 2006
    @Jesus Ich hab dein Text nicht gesehen, weil ich am schreiben war.
    Dein Post hat mir auch geholfen, danke. :]

    Das mit Dativ, Akkusativ etc. hatte ich schon früher in der Schule gemacht und da war ich sehr sehr gut, weil ich da kein Aufsatz schreiben musste, sondern nur die Dative, Akkusative etc. aussuchen musste. :D

    Wie gesagt ich werde Abitur machen und gutes deutsch ist dafür pflicht. Deswegen hole ich manches nach. In den Sommerferien werde ich (hoffentlich) deutsche Bücher lesen.

    Du hast auch eine 10 bekommen :] Danke

    @mods Ihr könnt das Thema schließen.
     
  11. #10 18. Juni 2006
    Hiallo erstmal,
    Mein Schwester wird zur Schule gehe is falsch. Es heißt Meine Schwester wird zur Schule gehen.Ich versuch mann es zu erklären:
    Mein = Männlich wie z.B der Bruder , Mein Bruder. Meine = Weiblich wie z.B Die Schwester , meine Schwester.
    Hoffe hab dir irgendwie weitergeholfen zwinkern
     
  12. #11 18. Juni 2006
    @Moe the Rapper
    Ich hab das schon gelernt :], trotzdem danke, jetzt bin ich 100% sicher, dass es richtig ist.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...