Problem mit Formeln/Gleichungen umstellen

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Testtage, 27. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. November 2009
    Hallo Jungs,

    Wollt mal fragen ob ihr ne gute Seite oder Buch kennt wo gut erklärt wird Formeln und Gleichungen umzustellen.
    Leider habe ich das noch nicht ganz drauf sobal Wurzeln,Brüche usw umgestellt werden müssen:(

    Danke
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. November 2009
    AW: Generelles Problem mit Formeln/Gleichungen umstellen

    also eine seite kann ich dir nicht empfehlen. wenn du es selbst nicht richitg verstehst, dann frage nen klassenkameraden oder stelle mal aufgaben hier rein. erkläre deine vorgehensweise bzw. was du nicht verstehst! du wirst mit sicherheit dadurch viel feedback bekommen und es auch verstehen!
     
  4. #3 27. November 2009
    AW: Generelles Problem mit Formeln/Gleichungen umstellen

    Seiten / Bücher kenne ich auch nicht, aber frage mal deine Mitschüler oder deinen Lehrer. Wenn du dort ein grundlegendes Defizit hast, werden sie / wird er dir sicherlich weiterhelfen.

    Ansonsten kann ich dir nur einen Tipp geben: Setz mal statt den Buchstaben, also den Variablen, einfach Zahlen an und probier danach aufzulösen. Brüche sind Divisionen -> 1/2 ist das gleiche wie 1:2 - wenn du den Bruch also wegbekommen möchtest, einfach die linke Seite (oder rechte, wie auch immer - auf jedenfall die andere!) mit 2 multiplizieren und weg isser ;-) Alles, was du auf einer Seite versuchst wegzubekommen, durch Multiplikation oder whatever musst du auf der anderen Seite ebenfalls mit jeder Zahl / jeder Variablen durchführen!

    btw, hab grad durch Zufall das hier gefunden: http://www1.schmidts-phytech.de/media/download_gallery/formel-umstellen.pdf - Hoffe, es hilft dir weiter!

    Viel Erfolg,
    greets
     
  5. #4 28. November 2009
  6. #5 28. November 2009
    AW: Generelles Problem mit Formeln/Gleichungen umstellen

    Also ich hatte, bevor ich mit dem Studium angefangen hab ABSOLUT KEINEN PLAN wie man ne Formel umstellt. Deswegen hab ich mir einfach ein Buch geholt und zwar dieses. Du brauchst nur das erste fünftel des Buches lesen. Da wird erst erklärt, ist was langweilig aber sind Beispielrechnungen bei. Danach gibt es Aufgaben von denen die Lösungen hinten im Buch stehen. Das Buch fängt zum Beispiel ganz einfach an bei + und - rechnen ( -5 - (-5) = 0, -5 + (-5) = -10)... sowas halt. Wenn du das wirklich lernen willst ist das optimal! Kann ich nur empfehlen. Hat mir wirklich in Mathe sehr geholfen.

    Hoffe ich konnte helfen. Viel Erfolg beim Lernen!
    Ichigo
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem Formeln Gleichungen
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.834
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.796
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.104
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    5.602
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.107