Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von vantheman, 23. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Juli 2007
    hi,

    wie oben beschrieben hab ich nen Problem mit nen Fritz USB Wlan Stick und den Router Speedport W700V
    also den Wlan Stick hab ich angeschlossen,
    es ging auch alles...
    dann war ich nen paar Minuten mit den Router verbunden, also im inet

    dann bin ich rausgeflogen
    danach hab ich den Router neugestartet
    dann ging es nochmals 15min ohne Probleme

    nur dann bin ich wieder rausgeflogen
    und kam eig. nicht mehr richtig rein...
    nur immer ganz kurze zeit dann bin ich wieder rausgeflogen

    also der USB Wlan Stick und der Router sind über 2 Stockwerke entfernt
    doch bei dem Laptop ging es einwandfrei

    wüsst ihr wie ich die Verbindung verstärken kann?

    Kanäle hab ich schon gewechselt!

    Bw ist klar!

    mfg
    vantheman
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    das prob kenne ich! ne freundin von mir hat auch son fritz stick und die box steht nichma 2 meter weiterweg!

    wenn ich mich zwichen stick und box stelle bricht die verbindung ab!

    zum verstärken kannst du im routermenü die Strahlung auf "Hoch" stellen (was eigentlich standart ist)
    oder du kaufst dir einen "Repeater"
     
  4. #3 24. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    ach, genau

    hab noch ein speedport w501V,
    könnt ich nicht die beiden router über wlan verbinden und dann den wlan stick an den einen router?
    und wenn ja, wie geht es?

    oder nennt man das Repeater?

    e//bw haste

    mfg
    vantheman
     
  5. #4 24. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    router miteinander zu verbinden geht meines wissens nach nicht... aber ich weis nich viel...

    es kann also sein^^

    zum thema repeater:

    schau dir mal diese hier an: D-Link Netzwerk-Ger

    klar die kosten geld und das wär ne teure lösung...aber ich glaube lan kabel über 2 stockwerke legen wäre teurer!^^

    Edit/

    der dritte punkt meines nachfolgers wäre natürlich zu beachten
     
  6. #5 24. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    Also.. haben ja schon bissel in Rush's Corner gelabbert!
    Ich mach einfach mal ne Checkliste:

    1. Enfernung! (Bei mir gehts über 2 Stockwerke locker und habe mit dem Stick 54Mbit/sek und mit der Karte schwankend aber bei 18Mbit/s schon!)
    2. Verschlüsslung! Du solltest schon dein Netwerk absichern mit WEP, WPA oder MAC Adressen filter!
    3. Marke von den Geräten! Du solltest achten das Stick/Karte mit der Marke des Routers übereinstimmen! Dann laufen sie einfach besser.
    4. Einstellung! Weisse deinen Stick/Karte einfach eine IP Adresse zu und stelle dies im Routermenü (192.168.0.1 oder co) ein.
    5. Verbindung! Schau darauf das du eine 108Mbit/sek Karte/Stick oder höher hast!
    6. Router! Stell den Router an eine günstige stelle und nicht hinter 100 tausende betonwände und möglichst an eine hohe position wo der empfang gut ist! man kann auch wenn es nicht funktionieren sollte einen trick mit 2 dosen anwenden die die daten "spiegeln" und besser übertragen!

    hoffe ich konnte dir helfen und es läuft in nächster zeit besser ^^

    p.s. zu deinen beitrag! im EG einen Router ans Inet schliessen im 1 Stock einen weiteren Router zur "überbrückung" und im 2 Stock empfangen!
     
  7. #6 24. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    zu 2.
    ist WAP2 verschlüsselt

    zu3.
    naja, der stick hat 45€ gekostet, kb jetzt noch ein zu kaufen^^

    zu4.
    werd ich mal morgen abend versuchen^^

    zu5.
    hat glaube 54Mbit/sek

    zu6.
    ja, du meinst bestimmt trick, aber versteh ich trotzdem nciht ganz

    und mit den router verteilen
    wie mach ich das dann mit der ip zuweisen und so?

    und geht es mit speedport w700v und w501v?
     
  8. #7 24. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    Also eine Fritz.Box kann man als Repeater benutzen, ich weiss aber nicht wie es mit deinem Router aussieht, guck mal im Handbuch oder so ob da ihrgendwas von Repeater steht, weil dann kannst du den 2. Router als Überbrücker nehmen.
    MfG Roadkiller
     
  9. #8 24. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    also mit dem speedport ist das ganze nochmal ein bissel schwieriger ^^ ja klar musst/sollst dir ja jetzt nicht nen neuen stick kaufen ^^ und des mit dem WPA2 des kann auch sein das die verschlüsselung bissel leistung frisst...
    ip einstell im router menü musste nach der ip im handbuch schauen und am pc
    start/systemsteuerung/netwerkverbindungen/drahtloses netwerkt oder co/rechtsklick/eigenschaften/Internetprotokoll
     
  10. #9 24. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    kann deswegen auch die verbindung ganz unterbrochen werden?
    und das ich es erstmal gar nicht wieder zum laufen bekomme?
     
  11. #10 24. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    ja könnte möglich sein das dein stick dann probleme hat den wpa2 code wieder hinzubekommen! darum vllt nur einen einfachen mac adressen filter draufhauen! und das die verbindung abreisst kann sein das du vllt keine signalstärke hast.. und das wieder der grund der verschlüsselung ist ^^
     
  12. #11 24. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    Also zu diesem Thema hab ich hier schon zig Beiträge geschrieben. Die Lösung bei mir, hatte auch mal so einen beschissenen Stick, und bei allen anderen war es den Stick in die Tonne zu kloppen. Wenn der noch neu ist kannst du ihn vielleicht noch umtauschen. Ich hatte meinen Stick aus`m Saturn und die haben ihn mir nach 1 oder 2 Wochen ohne Probleme umgetauscht. Dann hab ich mir dafür ne 5 Euro billigere PCI Karte geholt für 30 Euro und das Problem war gegessen. Nie mehr Verbindungsabrüche und fullspeed bei DSL 16k.

    Die Dlan Sachen über Strom sind mit sicherheit aber die beste Lösung. Ich überlege mir die auch zu kaufen. Hier hast du mal das günstigste Angebot vom Marktführer das 85Mbit unterstützt. Ist sicherlich ne überlegung Wert weil diese Verbindungsart große Vorteile hat.
     
  13. #12 24. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    ich habe hier irgendwo gelesen dass das W700V baugleich mit dem W701V sein soll nur von anderen herstellern. mein 701 hat ne repeater funktion von daher sollte es das 700 auch haben.
     
  14. #13 24. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    Versuch mal, statt deine ip adresse zu beziehen, dir manuell eine festzulegen.
    ansonsten, versuch mal, sobald die verbindung steht, unter systemsteuerung --> verwaltung --> Dienste --> den dienst "Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung" zu beenden. Manchmal macht der Dienst probleme, hatte ich selber mal. ansonsten: hast du schon die software vom fritzstick benutzt zum verbinden? oder benutzt du das windowsinterne verbindungsprogramm?
     
  15. #14 24. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    ne, nehme die software von fritz eig,
    aber im moment geht es eig ohne probleme:)
     
  16. #15 25. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    so, wieder nen neues Problem^^

    der Wlan Stick wird jetzt gar nicht mehr erkannt,

    wenn ich ihn reinstecke kommt einmal das Geräusch von Windows, wenn man nen USB Teil reingesteckt hat, kp wie das heißt,
    und die kleine Lampe vom Stick leuchtet auf,
    aber sofort 1 sec später kommt dann das Gräusch, das immer kommt wenn man ein USB Teil rausnimmt

    was soll ich jetzt machen?^^

    mfg
    vantheman
     
  17. #16 25. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    Hi, genau das Problem hatte ich bei meinem Vater seinem Pc auch. Ich hab’s so gefolgert...

    1. Pc in direkter reichweite von Router setzten.
    2. Wlan - Verschlüsselung raus.
    3. Versucht zu verbinden mit dem Wlanstick.
    Wenn es dann nicht geht:
    4. Direkt mit Lan verbinden.

    Sollte es mit deiner Lan-Verbindung hinhauen ist dein Stick kaputt.

    Speciel bei dir sind alle Sympthome auf "Stick kaputt".

    Bist du bei 1und1 ?

    Greez Mever ;)
     
  18. #17 25. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V



    ne, Telekom^^

    gestern ging es ja,
    und da ist er nur rausgeflogen wenn ich was geladen hab:(
    also, das ist das nächste Problem

    aber ist der Stick jetzt wirklich kaputt,
    oder was ist das fürn Problem, das ich in dem letzten Post von mir geschrieben hab

    mfg
    vantheman
     
  19. #18 25. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    evtl der usb-hub schrott? aber sehr unwahrscheinlich ...

    hier noch ne andere lösung:

     
  20. #19 25. Juli 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    jop, kann gut sein

    hab Windows Media Center und glaube auch nen NFORCE CHipsatz

    mit den Bios guck ich mal

    bw ist raus:p

    so, hab jetzt noch nen andern Wlan Stick,
    von Hama,
    an nen andern PC geht es 100%

    und da oben nur ne kurze Zeit danach gar nicht,

    jetzt stell ich mal den Router um,
    vllt geht es dann besser!?

    mfg
    vantheman
     
  21. #20 2. August 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    so,
    nochmal brauch ich eure Hilfe
    und zwar ging es in der letzten Zeit sehr gut mit den Wlan Stick
    hatte immer so Signalstärke, gut bis sehr gut

    doch ab gestern hab ich nur noch Niedrig, und flieg öfters aus dem Inet

    woran kann das liegen?
    den Kanal hab ich schon gewechselt

    bw is drin

    mfg
    vantheman
     
  22. #21 2. August 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    Schon mal an nem anderen PC ausprobiert? Oder hast du vielleicht die möglichkeit einen anderen WLan Stick an deinem PC auszuprobiern (ausleihen oder so)? Wenn das nichts nützt würde ich mal einen anderen Router probieren oder das Passwort ändern :D. Hast du vielleicht irgendwas magnetisches in deiner Umgebung umgestellt?
     
  23. #22 2. August 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    Hab selber den gleichen WLAN Stick wie du...
    habe auch schon überall im internet nach lösungen für dieses problem gesucht, leider ohne einschlagenden erfolg ... wie immer das selbe : er connectet zum router -> verbindung steht -> 3-10min später flieg ich -> er erkennt den router wieder kann aber nicht mehr auf ihn zugreifen -> router und pc restart -> und das ganze geht von vorne los.

    Ich habe mir einfach einen wlan stick von Tonline mit software besorgt, der funktioniert ohne probleme... kann ich dir auch nur an's herz legen!!!
    - aber falls du oder wer anderst das problem beheben kann dann her damit -
     
  24. #23 2. August 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    ist was komisches aber es funktioniert
    also du kaufst dir 2 Pringelspackungen und machst ein loch an beiden hinteren seiten so das die antene von DSL ins erste Pringelspackung reinpasst.
    Beim anderen machst du das gleiche so musste sich die verbindung verbessern
     
  25. #24 3. August 2007
    AW: Problem mit Fritz Wlan Stick und Speedport W700V

    ich hab ja nur nen wlan stick, also da hab ich keine atene

    und die antene ist beim router direkt dran

    aber ich gucke mal ob es so geht;)
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem Fritz Wlan
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.191
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    661
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    818
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.139
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    535