Problem mit Minibike

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von ::El Sordo::, 19. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    hab mir vor kurzem ein minibike von nem freund gekauft (50€)
    so sieht es in etwa aus:
    [​IMG]
    {img-src: http://i18.ebayimg.com/01/i/06/2c/5b/66_1.JPG}

    hat bis jetzt wunderbar funktioniert, aber jetzt wenn ich ca 50 m fahr, dann wird das teil so abnormal warm.(der eine block wo man die zündkerze rein tut fängt sogar manchmal zum rauchen an und es riecht nach verscmorten plastik)

    is da irgendwas kaputt oder so?
    kenn mich null mit motorrädern oder sowas halt aus.
    was muss ich tun oder was is im *****?
    10er für jede hilfe
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Mai 2006
    kenn mich jetzt auch net unbedingt mit so nem minibike aus, aber evtl. kann ich dir ja doch etwas helfen.

    also erstmal würde ich die verkleidung abmachen damit man überhauot mal richtig was sieht bei dem teil.
    dann ist so nen teil doch nen 2 takter oder? bedeutet das du gemisch fahren musst es sei denn du hast nen seperaten öltank. der motor ist eigentlich luft gekühlt deswegen tip ich bis jetzt einfach mal das du kein gemisch getankt hast. dazu würde auch die info passen das du dich null mit motorrädern auskennst.

    grüsse
    WH
     
  4. #3 19. Mai 2006
    Hi habe fast das gleiche von Kayaba. Also das mit dem Plastikgeruch kommt mir seltsam vor. In der nähe des Blocks ist eigendlich nur die Verkleidung die anschmoren kann unn die Plastikverkleidung des Seilzustarters. Wenn es schon nach verbrannten Plastik riecht solltest du einfach mal kucken wo es so angeschmort ist.

    Meine Vermutung ist aber, dass du Öl auf deinem Zylinder hast das sich beim erhitzen des motors verflüchtigt und das es deshalb stinkt.

    Aber einfach so überhitzt der Motor nicht. Kontrolier auch dass du den Schockhebel richtig eingestellt hast denn wenn der in der falschen Positon ist und du fährst kann er auch überhitzen.

    Hoffe ich konnte helfen.

    Mr. Brown
     
  5. #4 19. Mai 2006
    vielen dank für euere hilfe (beide habt 10ner)

    also gemisch müsste richtig sein 1:50 oder so(hat der tankwart so gesagt)
    ja eigentlich ist es nirgens angeschmort.
    wo ist denn der Zylinder?
    der Schockhebel is doch des teil unterm benzin hahn wo open drauf steht oder? der is bei mir eh immer unten

    i´m a bike noob i know :(

    hab noch vergessen zu sagen, dass das teil nach den 50 metern immer abstirbt
     
  6. #5 23. Mai 2006
    1:50 sollte eigentlich passen, der Zylinder ist der Block wo die Zündkerze drinsteckt ;)
    Es könnte an der Vergaser Einstellung liegen, die aber Standard passen müsste.
    Chokehebel halt beim Fahren immer auf off lassen, und das der Zylinder heiß wird ist eigentlich normal, da drin explodiert ja dauernd das Gemisch :D
    Macht das Bike irgendwelche komischen Geräusche?

    mfg
     
  7. #6 23. Mai 2006
    wie ist denn das Kerzenbild?? Also Zündkerze mein ich^^

    Schwarz, rehbraun oder weiss??

    MFG Noob
     
  8. #7 23. Mai 2006
    Wenn das teil neu ist sollte man zum einfahren aber 1:25 gemisch nehmen ;)
     
  9. #8 23. Mai 2006
    Also ich denk mal am Benzin liegts nich aber ich würde 1:25er nehmen, das bekommt unsere Kettensäge auch (und noch ein paar andere Geräte) und dann kannste ja mal bei jemandem anrufen der sowas repariert und fragen was es sein könnte die geben auch manchmal antwort (z.B. einen der so kettensägen und so kleinere sachen repariert, keinen rollerhändler die sagen einem sowas nich). joa und dann kannste ja nochmal schreiben was die gesagt ham
     
  10. #9 23. Mai 2006
    Hab auch nen kleines nerviges problem vielleicht hat ja jemand eine lösung :(

    Mein mini bike brauch immer voll lange bis dat ding mal anspringt :mad:

    Muss bestimmt 50 mal an der leine ziehen bis da mal was geht :(

    Oder ist das normal??? ?(

    Woran liegt das .. hab ich vielleicht die 2 regler am vergaser falsch?
    Kenne mich damit net aus hatte zwar nen roller aber da musste man nix am vergaser rum fummeln ?(

    Ach ja hab das selbe mopet wie im ersten post dieses threads ;)
     
  11. #10 23. Mai 2006
    hi Steetracer,

    Es gibt da so ein Teil was man hoch und runter machen kann. Ich weiß jetzt nicht wie das heißt. Mach mal das Teil beim starten erst hoch, wenn es anspringt warte ein moment und druck es wieder nach unten.
    Bei mir und bei meinen Freunden funktuniert das.

    Wie lange hast du dein bike schon?
     
  12. #11 23. Mai 2006
    1 woche glaub ich ...

    ja das ist aber auch seltsam ich fetz mir immer den arm ab bis das mal angeht .. und den hebel hab ich immer oben sobald das ding angeht mach ich den runter aber dann verliehrt das mopet an drehzahl und geht direkt aus wenn ich nur mal am gas zupfe ... ?(

    Deswegen hab ich den hebel immer oben .. dann dreht der auch höher .. und da ist noch so ein weisses dreh teil am vergaser das check ich auch net wofür das gut sein soll :(
     
  13. #12 23. Mai 2006
    Bei mir ist das immer unten. Der Verkäufer hatte es mir gesagt das man beim starten erst hoch dann nach unten stellen muss. Es könnte auch an der Zündkerze liegen aber ich denke es ist noch sehr neu.

    Wenn du eine msn adresse hast könntest du mir geben?
    Kann ich dir besser helfen.
     
  14. #13 23. Mai 2006
    Hey

    an streetracer ;)

    weisst du was eine zündkerze ist???
    wenn ja,

    schraub sie mal ab. dann sollte das ende was in dem zylinder (kommischem block) drinsteckte, rehbraun sein. wenn nicht, welche farbe??? weiss oder schwarz???

    wenn sie weiss ist,
    fährst du mit zu viel luft im gemisch.
    wenn dies der fall ist, PN an mich.
    kann man ganz leicht beheben.

    und wenn sie schwarz ist,
    fährst du mit zuviel gemisch :D
    aber ich glaube bei dir ist wie wirklich schwarz, weil sie ja immer ausgeht ;)
    das heisst sie wird regelrecht vom benzin ertränkt :)

    auch wieder, wenn dies der fall ist PN an mich ;)


    und an dich und den threadstarter...

    ich empfehle euch in einem forum anzumelden was speziel über pocket bikes geht.
    damit könnte ihr euch allgemein wissen verschaffen (was man braucht) und somit besser mit eurem pocket bike umgehen!!!

    ich hoffe ich konnte schon etwas helfen.

    bye
     
  15. #14 23. Mai 2006
    Tach PlantaS

    Hmm .. :(

    Scheisse is dat .. dat ding ist doch ganz neu .. hast du icq wenn ja schreib mir mal ne PM .. 10er hast du schonmal sicher ... hilfsbereiter post! ;)
     
  16. #15 23. Mai 2006
    Euer "Hebelchen" am Vergaser is der Choke.
    Choke ist zum Kaltstart ein, und wird, wenn der Motor nen bissel warm ist, immer weiter zurückgenommen.
    Wie bei jedem anderen Motor mit Choke auch.

    'nen Gemisch von 1:50 is mal nen bissel mager.
    Ich fahr 1:33, also was fetter.

    Was das Anspringen angeht, meine Wassergekühlte kam nach'm 2ten Zug.


    Und "das Ding" wo deine Zündkerze drinnsteckt ist der Zylinderdeckel.
    Ich kann mir nich vorstellen, dass da was raucht.
    I.d.R. is der bombenfest, dahinter arbeitet dein Motor ja ;)


    PS: Schau dir die Funktionweise von 2T-Motoren an, eigentlich extrem simple.
    Bissel technisches Verständnis kann nich schaden. 8)
     
  17. #16 25. Mai 2006
    ausser die Kopfdichtungen beim Zyli sind durch und Kühlwasser kommt an den Kolben.... das würde den weissen Rauch erklären....



    Arrrg halt stop, is ja luftgekühlt die schachtel :D sorry hab ich eben nich dran gedacht...

    Ich wunder mich aber auch, wie viele absolut keine Ahnung von der Funktionsweise eines 2 Takters bzw. der bestandteile haben, und sowas trotzdem fahren wollen!


    Wenn ihr mal in der Butnik stehen bleibt hat sich das für euch erledigt :D - gut ok bei minibikes nicht aber beim Roller schon eher!

    MFG
     
  18. #17 28. Mai 2006
    so vielen dank für eure hilfe,

    also alles so gemacht wie ihr gesagt habt ( mit dem choke und so)
    aber ich versteh immer noch net warum das nach 20-50 m aufeinmal ausgeht??

    achja der motor macht keine komischen geräusche ^____^
     
  19. #18 29. Mai 2006
    benzin mal gechekt? also schlauch zum vergaser und die tankentlüftung (falls es sowas hat...)

    mfg
     
  20. #19 29. Mai 2006
    Das Ding am Vergaser ist ein Choke!(Verändert das Gemisch)
    Der weiße Hebel ist der Benzinhahn! (Regelt den Benzinzufluss)

    Der weiße Hebel muss auf ON/AN sein, wenn du fahren möchtest!

    Diese billig Minibikes sind alle Schrott, ich hatte das selbe und kenne mich schon einbisschen aus...die Kolbenringe auf dem Kolben gehen weg wie Schnitzel!


    mfg
    Chris
     
  21. #20 31. Mai 2006

    muss ich dir voll zustimmen :D

    die taugen einfach nichts.... schau nach ob vergaser dicht ist, schläuche dran und wie das ZK bild ausschaut. dann sag uns mal ob der motor stottert wenn er läuft....
     
  22. #21 10. Juni 2006
    also ich würde mal die zündkertze rausmachen und schau nob die net ausgebrannt ist, mach sie wenigstens sauber und tu sie mal rein. wenn es immer noch so reibt schau ob du das benzin auch mit genug öl gemischt hast, wenn dan immer nochwas nach plastik stinkt schau ob net irgend ein bremszug oder sonstiges den motorblock berührt.




    Gruß develo
     
  23. #22 10. Juni 2006
    mein tipp ist nim 1:25 das ist besser für den motor und er hält länger
    :] :]
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...