Problem mit NAS HDD und Printserver

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Ralle, 3. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. November 2007
    Also seit gestern habe ich eine Plextor PX-EH16L NAS-Netzwerkfesplatte. Der intigrierte Server besitzt einen Printserver über den ich gerne drucken würde.
    Nun sieht es so aus wir haben einen Win 200 , Win XP und einen Ubuntu rechner im Netzwerk ( das netzwerk/dateiaustausch/internet funzt wunderbar) dabei fungiert der Router als DHCP-Server.
    SO das Problem ist folgendes: Wenn ich denn Drucker der an die NAS-HDD angeschloßen ist unter Ubuntu als Netzwerkdrucker einbinde kein problem, da ubuntu den treiber gleich mitliefert.
    Aber unter Windows fragt er dann nach treibern und die treiber CD enthält nicht die nackten treiber sondern nur Setup.exe dateien usw. deshalb kann ich den Drucker net unter windows einbinden.
    Achja bei dem Drucker handelt es sich um einen HP OfficeJet 5610.
    *edit: habs per ppd treiber versucht aber nur hp dinger gefunden die nicht für meinen drucker sind*
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. November 2007
    AW: Problem mit NAS HDD und Printserver

    Mag sein das ich dich jetzt falsch verstehe, aber hast du schonmal auf der Webseite von HP geschaut, die bieten den Treiber doch sicherlich als "nackte" datei an !?
     
  4. #3 3. November 2007
    AW: Problem mit NAS HDD und Printserver

    ne ich habe nachgeschaut aber tun sie leider nicht oder ich bin zu doof ihn zu finden, denn die inf dateien erkennt der nämlich nicht an.
     
  5. #4 4. November 2007
    AW: Problem mit NAS HDD und Printserver

    unglaublich, aber ich habe die Lösung gefunden *die auch bei nicht NAS servern sondern auch bei remote drucken bzw. netzwerkfreigabe hilft*
    1. Man schaut unter der HP Treiber alternativ Liste nach, auf der HP seite zu finden.
    2. Man geht dort, wenn es sich um Deskjet treiber handelt in den Ordner enu/drivers/win2k_xp, indem befindet sich die herkömliche inf-Datei und installiert diese auf dem Client-PC, wenn man sich mit den Netzwerkdrucker verbindet
    3. Man deaktiviert an den Client PC, die bidirektionale Unterstützung und aktiviert die Option sofort zum Drucker schicken, da der Printserver den rest erledigt. :p
    evtl. hilft das ja anderen Leidenden
    also von mir aus kann das Thema jetzt geclosed werden
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem NAS HDD
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    817
  2. Torrent und NAS Problem

    Semper , 26. Februar 2012 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    597
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.147
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    995
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.248