Problem mit Netgear Router und DSL 10000

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von commander, 26. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Oktober 2007
    Hi LEute


    Erstmal was zur Konfig: Ich habe DSL 10.000 und ein Modem, von diesem geht ein Kabel zu einer Router der die Verbindung aufsplittet.

    Ich habe folgendes Problem:
    Wenn ich mich direkt an das Modem ranhänge habe ich locker DSL 10.000er Verbindung. Schalte ich aber den Router dazwischen und hänge ich mich an diesen per Kabel, dann habe ich nur DSL 4.000er Verbindung.
    Es muss wohl am Router liegen, doch was kann ich verändern? NETGEAR WGT624 108 MBIT.

    Danke für eure Hilfe
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Problem mit Netgear Router und DSL 10000

    Hier dasselbe Problem nur mit einem anderen Netgear Router.

    Versuch den Router mal auf die aktuelle Firmware upzugraden, wobei es auch bei dir wahrscheinlich nicht daran liegen wird. Ein Versuch ist es aber wert, sofern er nicht schon die aktuelle Version hat.

    Wie lang sind denn die Verbindungskabel PC->Modem und PC->Router??

    Eventuell auch mal einen Hardreset beim Router machen.
     
  4. #3 26. Oktober 2007
    AW: Problem mit Netgear Router und DSL 10000

    modem router= 1m
    router pc = 15m

    daran liegts sicher nicht. die version von dir ist auf englisch...und es werden alle configs gelöscht, meinst du wirklich ich soll das machen?

    was meinst du mit Hardreset?
     
  5. #4 26. Oktober 2007
    AW: Problem mit Netgear Router und DSL 10000

    Zuerst würd ich mal den Router einfach neustarten, wenn das Problem weiterhin besteht, würd ich den Hardrest ausführen. Guck mal unter den Router da steht irgendwo unter einem kleinen Punkt "Restore Factory Settings". In diesen Punkt musst du mit einem spitzen Gegenstand reindrücken.

    Vorher würd ich die Konfiguration abspeichern, damit du sie nachher wieder laden kannst!
    Nach dem Hardreset solltest du dann auch die Firmware upgraden.


    Beim Firmware Upgrade musst du aufpassen.
    Es gibt von deinem Router ja 4 Versionen:
    WGT624
    WGT624v2
    WGT624v3
    WGT624v4

    Und für Jede gibt es auch ein eigenes Upgrade.
     
  6. #5 26. Oktober 2007
    AW: Problem mit Netgear Router und DSL 10000

    wie gesagt für die deutsche version ist das schon auf dem neuesten Stand. Kann man sonen router umtauschen? Schließlich überträgt er ja nicht das, was draufsteht...

    EDIT!

    und das ist auch seltsam...ich habe Version 3 aber das firmwareupgrade von WGT624 ohne eine Version dahinter.. also 4.19

    und bei V3 gibt es ja nur versionen mit 1.9/2.0
     
  7. #6 26. Oktober 2007
    AW: Problem mit Netgear Router und DSL 10000

    Das liegt eindeutig am Netgear Router, ich sage ja immer die Teile sind Müll.
    Irgendwas geht bei den Kastln immer nicht entweder er läuft nicht stabil, oder bringt den Speed nicht (so wie bei dir) oder lässt keine neuen Geräte zu obwohl alles stimmt usw...

    Machen kannst da nicht viel, du kannst gucken ob es eine neue Firmware gibt und die raufspielen.

    Am besten ist du schaust das du das Gerät verkaufen kannst und holst dir einen Router von Linksys, die kosten ca. 50,- und sind sehr gut.

    Ein Bekannter hatte vorgestern auch Probs mit seiner Netgear Hüttn, der hat sich ein neues Notebook gekauft und wollte es ins W-Lan einbinden, glaubst das habe ich zusammengebracht, nicht ums verrecken obwohl alle Einstellungen (Verschlüsselung, Firewall, Mac-Filter usw..) gestimmt haben. Nach 2h hab ich aufgegeben und wir haben schnell einen Linksys Router gekauft.
    Siehe da das Notebook (und alle anderen Geräte) könnte man ohne Probs ins WLan einbinden.

    Wir haben den Router gekauft:
    http://geizhals.at/eu/a172494.html


    An dem liegt es bestimmt nciht ausser das Kabel ist 50m oder noch länger :D
     
  8. #7 26. Oktober 2007
    AW: Problem mit Netgear Router und DSL 10000

    Ich würds trotzdem mal mit nem Hardreset versuchen und dann mit dem richtigen Upgrade upgraden ....kostet ja nichts.

    Sollte das nichts bringen hast du 3 Möglichkeiten

    1. Verkaufen, wobei du ja angeben musst, dass er es nicht so ganz tut. Das führt natürlich zu einem Wertverlust.
    2. Reparieren lassen, wobei du ihn dann erstmal ne weile los bist.
    3. Umtauschen, vorausgesetzt du hast die Rechnung noch und dein Kauf liegt noch in der "Umtauschzeit"
     
  9. #8 26. Oktober 2007
    AW: Problem mit Netgear Router und DSL 10000

    Es ist der Netgear ich hab auch son Router ,,(kein Kommentar ^^)
    Kauf dir ein neues und Gutes z.b das von Chris
     
  10. #9 26. Oktober 2007
    AW: Problem mit Netgear Router und DSL 10000

    Er kann bei der Kiste nix upgraden, er kann nur die aktuelle Firmware von Netgear einspielen.

    zu 1.
    Er muss beim Verkauf nix angeben, das Gerät ist nicht defekt.

    zu 2.

    Reparieren kann man das nicht, die Hardware ist OK da bin ich mir sicher, das liegt an der drecks Firmware die Netgear da programmiert. Da hat schon Geschichten gegeben mit WLan PCI Karten wo nach der Installation des Treibers + Netgear Software der PC nimmer hochkam, Windows war zerschossen.

    zu 3.
    Umtauschen kannst die Kiste auch nicht weil kein defekt in dem Sinn vorliegt, er funktioniert ja nur halt nicht mit jedem PC oder Notebook. Ich traue mich wetten wenn man den Router an 10 verschiedenen PCS oder Notebook anhängt wird er bei einem Gerät den vollen Speed schaffen.
     
  11. #10 26. Oktober 2007
    AW: Problem mit Netgear Router und DSL 10000

    Egal ich werde den versuchen umzutauschen (der funct ja nicht 100%, sonst könnte er bis zu 108 MBIT durchleiten) und mir dann dafür den kaufen, der bei Paketen mit zb 24-Mbit dabei ist, der muss dasja korrekt durchleiten sonst würden die das ja nicht anbieten zb bei kabel deutschland.

    im übrigen hab die englische neueste firmware aufgespielt..keine änderung!
     
  12. #11 26. Oktober 2007
    AW: Problem mit Netgear Router und DSL 10000

    Das Aktualisieren einer Firmware nennt man doch auch Upgrade/Update, oder?!



    Wenn die nur streckenweise Kompatibilität zu seiner Hardware an der Firmware liegt, dann kann er doch einfach mal versuchen die Firmware upzudaten.

    Man kann auch Produkte umtauschen, die nicht defekt sind!
    Natürlich nur wenn der Verkäufer sich bereit erklärt. Umtausch oder Rückgaberecht sind nämlich nicht im Gesetz verankert.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem Netgear Router
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    991
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    758
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    758
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    410
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    334