Problem mit Sicherung!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von speed66, 4. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Oktober 2007
    Hi

    ich hab seit neustem ein Problem mit dem Strom im ersten Stock

    Ich hab an einer Steckdose ne steckdosenleiste mit schalter!

    daran sind 5 geräte geschlossen (PC, Bildschirm, Router, Drucker, Soundsystem)
    Ich hab das Problem, dass wenn ich den schlater der leiste einschalte manchmal der storm rausfliegt

    Das passiert so jedes 6-10 mal wenn ich einschalt und nich umbedingt sofort sondern manchmal auch erst na ca. 10 sekunden oder so

    Sicherung is ne 10Ampere!
    16er wollt ich schon reintun (auch wenns daran eigentlich nich liegen kann weil die 5 geräte nie so viel verbrauchen) aber die 16er passen nich in die "sicherungshalter" für den ersten stock


    An was kann das denn liegen? Kurzschluss kann ja nirgends sein sonst würde es das ja jedesmal raushaun

    was meint ihr???

    BW is bei hilfe drin

    greetz
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Oktober 2007
    AW: Problem mit Sicherung!

    glatt bedankt :/

    ich würde vermuten das alle geräte zu viel strom ziehen wenn du sie gleichzeitig anmachst, haste mal die anlage abgestöpselt und probiert ob die sicherung immer rausfliegt? es kann sein das der sub ne menge strom brauch wenn er angeht, bzw man sollte ihn eh immer extra hängen.
     
  4. #3 4. Oktober 2007
    AW: Problem mit Sicherung!

    naja also ich muss sagen das die soundanlage schon fast mehr als nen jahr da dranhängt und noch nie probleme gemacht hat

    ich hab jetzt nur statt meinem alten aldi pc nen neuen dranhängen (550 Watt Netzteil)
     
  5. #4 4. Oktober 2007
    AW: Problem mit Sicherung!

    Moin,

    der Einschaltstrom dürfte zu hoch sein. Entweder 16 Ampere-Sicherung oder ne Einschaltstrombegrenzung. Wobei die Sicherung, ich gehe mal von einem Automaten aus, billiger ist. Falls Du ein Billignetzteil hast, musst Dich nicht wundern.

    gruss
    Neo2K
     
  6. #5 4. Oktober 2007
    AW: Problem mit Sicherung!

    wie bekomm ich da ne 16er rein?

    bei mir sind die 10er kleiner (an der spitze) als die 16er und in das "loch" fürn ersten stock passt nur ne 10er

    greetz
     
  7. #6 4. Oktober 2007
    AW: Problem mit Sicherung!

    Schau mal ob in der Sicherungsbuchse ein farbiger Alu-"Distanzring" drin ist.

    Ansonsten Nagel durch die Sichrung schlagen und reindrehen damit der Strom übern Nagel fließt^^.

    Ne war fei blos Spaß kann gefährlich werden.....
     
  8. #7 9. Oktober 2007
    AW: Problem mit Sicherung!

    Hab immernoch probleme!

    hab jetzt mein soundsystem ausgeschalten!
    Heute ist mir der strom weggegangen als meine Mum das Telefon aufgelegt hat (Telefonanlange bekommt ihren Strom aus dem ersten Stock aber einem anderen zimmer als das wo mein PC steht)

    Hab immernoch die 10A drin wegen diesem dummen sicherungsring!
    Wie mach ich den denn raus? hab kein so tolles werkzeug mit dem ich das rausmachen kann und so mim schraubenzeiher is ja nich das ware oder^^

    greetz
     
  9. #8 10. Oktober 2007
    AW: Problem mit Sicherung!

    Hauptsicherung rausmachen, damit ist natürlichg das ganze Haus ohne Strom. Dann kannst Du mit jedem Schrauberndreher in dem Sicherungskasten rumfummeln, liegt ja keine Spannung mehr an.
    Wenn das nicht geht, dann nur mit einem isolierten !!! Schraubendreher (ein Phasenprüfer sollte auch gehen) den Ring herausheben.
     
  10. #9 10. Oktober 2007
    AW: Problem mit Sicherung!

    Lass die Finger davon kann böse enden!
    Frage ein Fachmann er kann alles messen und Installation kontrollieren danach weiß du Bescheid wie viele Versorgung an welche Sicherung angeschlossen ist.
    bei mir zuhaue ganze über 2 Sicherung angeschlossen daher begrenzte Geräte wird angemacht bevor ein andere läuft wird gewartet sonst fliegt die Sicherung raus.
    stärkere Sicherung bringt auch nichts sonst gibt Kabel Brand Feuer Gefahr.
     
  11. #10 10. Oktober 2007
    AW: Problem mit Sicherung!

    hi,
    also bei 10 A kannst du max 2300 watt anschliessen.bei 16 A kann man 3600 watt anschliessen.
    ich vermute mal das irgendein gerät eine macke hat,und deshalb dann die sicherung rausfliegt.
    ich bin gelernter elektriker,und glaube nicht daran,dass wenn du die leiste anmachst wegen de´m einschaltstrom,dass die rausfliegt.

    kann ja auch sein,dass bei euch mehrere zimmer über die 1 sicherung läuft.
    Wieveil sicherungen habt ihr denn für die wohnung ?
     
  12. #11 10. Oktober 2007
    AW: Problem mit Sicherung!

    12 sicherungen!
    is nen haus!

    für jedes stockwerk eine und dann noch sachen wie heizung, küche etc.

    greetz
     
  13. #12 10. Oktober 2007
    AW: Problem mit Sicherung!

    hi,dann würde ich fast sagen,dass irgendein gerät eine macke hat,und deshalb die sicherung rausfliegt. ich würde sagen du steckst alle stecker von der leiste mal ab, und steckt dann die sachen nach der reihe wieder ein und guckst bei welchem gerät die sicherung rausfliegt.

    Hast du eine leiste mit schalter (beleuchtet) ???
    Funktioniert die leucht enoch falls vorhanden ?
     
  14. #13 10. Oktober 2007
    AW: Problem mit Sicherung!

    ja die leiste hat so nen licht beim schalter!

    und das licht leuchtet noch! Aber falls du meinst das die leiste kaputt (is ja so wenn die lampe durchgebrannt is) das is es nich das weiß ich selber ;-)

    greetz
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem Sicherung
  1. Versicherungproblem

    Sniper#1 , 24. März 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    440
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    308
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    464
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    802
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.016