Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Pac_-_man, 2. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Januar 2007
    Hi! Also irgendwas stimmt mit meinem Rechner nicht mehr. Normalerweise ist es bei WinXP egal was man für nen MP3-Player anschließt. Windows erkennt es normalerweise immer als externes Speicherlaufwerk und man kann sofort Daten austauschen. Aber mein blöder Rechner macht es nicht mehr. Es ist auch egal ob ne Treiber CD dabei ist, er erkennt den MP3-Player nicht mehr und findet auch auf der zugehörigen CD keine entsprechenden Treiber. Ich hab es schon mit 3 verschiedenen MP3-Playern versucht und nie ging es. Füher aber schon...

    Hat vlt jemand ne Idee woran das liegen könnte? Es ist echt ätzend so...

    MFG
    Pacman
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Januar 2007
    AW: Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

    Funktionieren noch andere USB Geräte, also Tasta oder Maus??
    Wenn ich kann es sein, dass dein Rechner die USB schnittstellen nicht mehr ansteuert bzw du den Treiber für USB gekillt hast. Guck mal in deinen Gerätemanager ob da iwo n Fragezeichen steht.

    MfG
    mouZeKilla
     
  4. #3 2. Januar 2007
    AW: Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

    Vieleicht stimmt was mit deinem Usb anschluss net.Wird kein Massenspeichergerät angezeigt?
    Vieleicht solltest du mal die Treiber neuinsatlieren oder akrualisieren.

    Silverpolo
     
  5. #4 2. Januar 2007
    AW: Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

    Also alles andere funktioniert noch. Er erkennt nur die Mssenspeichergeräte nicht mehr. Noral ist es ja so das man das Ding nur anschließt, dann kommt dieser Windows-Sound, an dem man hört das der Rechner gepeilt hat das da was angeschlossen wurde, dann erkennt er sogar das es ein MP3-Player oder Massenspeichergerät ist, aber er kann es nicht installieren und das passier normalerweise immer automatisch, ohne das man was davon mitbekommt. Man kann nach ein paar sekunden sofort übern Arbeitsplatz darauf zugreifen, aber das geht nun halt nicht mehr. Im gerätemanager ist dann ein Fragezeichen...

    Es müsste doch irgendwo bei Windows ein Treiber-Archiv oder so geben, wo alle Treiber drin sind, oder?
     
  6. #5 2. Januar 2007
    AW: Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

    Hmm.. wenn er die andern Sachen erkennt sollte er auch die Massenspeichergeräte erkennen. Aber hast du schonmal probiert, die Mainboardtreiber neuzuinstallieren? Vll. hilft ja das, weil da ja die USB Treiber mitdrin sind.

    MfG
    mouZeKilla
     
  7. #6 2. Januar 2007
    AW: Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

    ja das mit den Mainboarteibern is schonma ne gute idee.Oder schmeiß einfach die Win XP cd in dein laufwerk.Dann gehste im gerätemanager auf die USB anschlüsse und sagst Treiber aktualisieren
     
  8. #7 2. Januar 2007
    AW: Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

    ja, das problem istz, das bei dem Rechner nur so ne sch*** besch***** recovery-DVD bei war und ich die treiber da so nicht ohne weiteres von installieren kann... Aber das mit der Windows-CD ost echt mal ne idee da hätte ich auch selber ma drauf kommen können^^ Die Windows-Version ist zwar auch auf der DVD mit drauf, aber ich hab auch noch so eine WinXP-CD... Sollte ja auch damit gehen... Erstmal danke für die Antworten!! Ich werds mal ausprobieren... wenns klappt close ich und bewerte euch!
     
  9. #8 2. Januar 2007
    AW: Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

    Öhm weiß nich, aber hasste vieleicht vergessen WindowsServicepack2 zu installieren? Hört sich nämlich sehr danach an. ;) Hatte das selbe Problem letztens auch. Wenn das der Fall sein sollte hasste keine Usb2.0 Unterstützung und Massenspeichergeräte nutzen den meistens.
    lg Tobe
     
  10. #9 3. Januar 2007
    AW: Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

    Knoedel hat ganz recht. Sofern bei deinem Windows XP kein Service Pack 2 drauf ist, wird es Probleme mit USB 2.0 Geräten oder höher haben.
     
  11. #10 3. Januar 2007
    AW: Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

    Aber das merkwürdige ist ja, das es vorher ging und dann aufeinmal nicht mehr... Ich weiß nicht mehr genau was ich gemacht habe^^ Aber ich werd jetzt mal einfach ne WindowsXP-CD ausprobieren...
     
  12. #11 3. Januar 2007
    AW: Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

    Das selbe Problem hatte ich auch schonmal, als ich viel mit Fesplattenreinraus und einem Systemumzug auf eine andere Festplatte zu tun hatte...
    Bei mir hat es geholfen folgenden Reg-Schlüssel zu löschen:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices

    Das ist ungefährlich, da Windows beim starten den Schlüssel einfach neu schreibt, wenn er nicht vorhanden ist. In diesem Schlüssel sind alle Laufwerke, die jemals an diesem Windows angeschlossen wurden mit einer Kenn-Nummer vermerkt und auch die Buchstaben-Zuweisung findet dort statt. Wenn hier irgendwas nicht stimmt, kann es Probleme mit der Zuweisung eines Laufwerksbuchstabens für den Massenspeicher geben...
    Windows schreibt den Schlüssel neu und alles sollte wieder bestens sein ;)

    Einzige Einschränkung: Wenn Du wichtige Windowsordner wie zb. Programme mal per Reg-Eintrag auf einen anderen Laufwerksbuchstaben gelegt hast (bei mir zb C:\Windows, aber D:\Programme), solltest Du mit dem Tipp voorsichtig sein. Hat bei mir aber kein Problem verursacht, da von selbst alles wieder an den Rechten Fleck kam.

    Viel Glück,
    Rakete
     
  13. #12 4. Januar 2007
    AW: Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

    Hast du denn Service Pack 2 drauf?

    Ich würde es, wenn nicht, erstmal ausprobieren.
     
  14. #13 24. Januar 2007
    AW: Problem mit USB-Massenspeichergeräten und WinXP

    Soll ich das ganze verzeichnis löschen??

    und btw: mit ner service pack 1 xp-cd klappt es auch nicht...
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem USB Massenspeichergeräten
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.028
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    738
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.334
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    837
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.281