Problem: WPA2-802.11n als WPA-802.11g erkannt

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von luculigula, 15. August 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. August 2011
    Hallo zusammen!

    Ich bin gerade dabei beim Vater meiner Freundin sämtliche Rechner im WLan einzurichten. Bisher klappte das auch ganz gut, allerdings macht jetzt ein Laptop Zicken. Das Drahtlosnetzwerk wird unter dem richtigen Namen und mit korrekter SSID angezeigt, allerdings mit falschen Spezifikationen.

    Die tatsächlichen Netzwerkdaten:
    Verschlüsselung: WPA2-PSK-AES (9-stellig)
    Funktyp: 802.11n

    Die angezeigten Netzwerkdaten:
    Verschlüsselung: WPA-PSK
    Funktyp: 802.11g

    Die Verbindung ist nicht möglich mit folgender Begründung:
    "Die auf diesem Computer gespeicherten Einstellungen entsprechen nicht den Anforderungen des Netzwerks."

    Betriebssystem: Windows 7 Home Premium
    Drahtlosnetzwerkadapter: Ralink 802.11n Wireless LAN Card
    Router: Vodafone DSL-EasyBox 802.
    Verwendetes Protokoll: IPv4

    Die MAC-Adresse des Drahtlosadapters ist im Router freigeschaltet, die IP-Vergabe erfolgt automatisch.

    Ich habe bereits in den Verbindungseinstellungen sämtliche möglichen Verschlüsselungen durchprobiert, ohne Erfolg.

    Hilfe? ?(
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. August 2011
    AW: Problem: WPA2-802.11n als WPA-802.11g erkannt

    Wird wohl an deiner Ralink Wireless Adapter liegen.

    Wireless N ist abwärtskompatibel. D.h. wenn sich deine Netzwerkkarte nicht vernünftig über wireless-n verbindet geht der router davon aus, dass die netzwerkkarte kein wireless N beherrscht und wechselt daher in den wireless b/g modus für den pc.

    Da ich die Marke Ralink nicht kenne, gehe ich jetzt einfach mal davon aus, dass es ein sehr billiges Gerät ist und desshalb nicht sauber funktioniert.

    Tausch mal die Netzwerkkarte oder besorg dir eine andere, dann stehn die Chancen denke ich sehr gut, dass es gehen wird.
     
  4. #3 15. August 2011
    AW: Problem: WPA2-802.11n als WPA-802.11g erkannt

    Danke für die schnelle Antwort.

    Schade, doch kein Windoof-Fehler... Hab schon befürchtet, dass es an der Hardware liegt. Netzwerkkarte im Notebook tauschen halte ich allerdings nicht für sinnvoll, da noch Garantie drauf ist.

    Ist dann wohl ein Fall für den MediaMarkt-Kundenservice. ^^
     
  5. #4 15. August 2011
    AW: Problem: WPA2-802.11n als WPA-802.11g erkannt

    Sicher kein Hardwarefehler. Entweder die SSID des Netzwerks ändern oder das alte Profil löschen.

    Netzwerk- und Freigabecenter > Drahtlosnetzwerke verwalten > altes Netzwerk löschen


    MfG xlemmingx
     
  6. #5 16. August 2011
    AW: Problem: WPA2-802.11n als WPA-802.11g erkannt

    Das hat leider nichts geholfen, außer dass er die Verschlüsselung statt für WPA jetzt für WEP hält...

    Updates für Treiber und Betriebssystem haben auch nichts bewirkt. Auf allen anderen Rechnern wird das Netzwerk korrekt erkannt und die Verbindung funktioniert problemlos.

    Ich schick ihn jetzt mit dem Teil zum Händler, die sollen den Drahtlosadapter austauschen.

    Danke für die Tips, Thread kann zu.
     
  7. #6 17. August 2011
    AW: Problem: WPA2-802.11n als WPA-802.11g erkannt

    Schon versucht mit der WLAN Software von dem WLAN Adapter zu verbinden und nicht mit der Windows Software?
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem WPA2 802
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.953
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.544
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.805
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.076
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.865