Probleme der Xbox 360 sorgen für schlechte Verkäufe

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 23. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Juli 2007
    n den letzten Monaten sorgte die Xbox 360 von Microsoft für zahlreiche Schlagzeilen, die nicht gerade förderlich für das Image der Konsole waren. Wie man dem Quartalsbericht entnehmen kann, hat sich dies jetzt auch auf die Verkaufszahlen ausgewirkt.

    Demnach verkaufte sich die Xbox 360 im letzten Quartal 61 Prozent schlechter als noch im Vorjahr. Im letzten Abschnitt des Finanzjahres von Microsoft konnten nur 700.000 Exemplare verkauft werden. 2006 waren es im gleichen Zeitraum noch 1,8 Millionen Exemplare. Dank zahlreicher anderer Geschäfte konnte Microsoft diesen Verlust natürlich ausgleichen.

    Die Xbox 360 war in die Schlagzeilen geraten, nachdem sich herausgestellt hatte, das eine große Anzahl der verkauften Exemplare wieder bei Microsoft zur Reperatur landet. In vielen Fällen fiel die Konsole komplett aus - der berüchtigte "rote Ring des Todes" zeigte dies an. Erst kürzlich erschien die Meldung, dass das in der Xbox 360 verbaute Laufwerk CDs und DVDs verkratzt.

    WinFuture Preisvergleich: Xbox 360 ab 288 Euro

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,33100.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Juli 2007
    AW: Probleme der Xbox 360 sorgen für schlechte Verkäufe

    Naja ich würde mir solche Consolen sowiso nie kaufen. Was hat man den davon?
    Man spielt ne weile, schon kommt die nexte Console raus und die alte ist wieder out... Ich würde mir lieber einen anständigen Rechner holen, man hat viel mehr möglichkeiten:
    1. Man kann ins Internet surfen, loaden und änliches
    2. auserdem gibt es die Games die es auf Xbox 360, Ps3 oder so gibt, auch für den Pc.. & wenn nicht kann man es meistens durch einen Emulator auf dem Pc gamen.

    Also meiner meinung nach ist das alles Schwachsinn.

    Mfg Andy
     
  4. #3 23. Juli 2007
    AW: Probleme der Xbox 360 sorgen für schlechte Verkäufe

    ehm die ps2 war fast 10 jahre aufm markt ... nur so zum thema out und es gibt noch nichmal nen ps2 emulator wie willse da ne xbox 360 oda gar ne ps3 emulieren ???... also von daher consolen sind zum zocken meiste viel geiler als pc´s aussa für shooter (jedenfalls die meisten) ausserdem haben die neune consolen die funktionen von multimedia geräten oder hasse schon nen bluray laufwerk fürn pc für 600€ gesehn? also ich nich^^
     
  5. #4 23. Juli 2007
    AW: Probleme der Xbox 360 sorgen für schlechte Verkäufe

    so lange die den dreck wida ohne kosten ausbessern isses ja halb so wild.... ma muss nur den kassenbon behalten oO... und dass die 360 cds zerkratzt ist wohl jedem schon selbst aufgefallen -.- zum glück laufen die discs bei mir noch...



    ja es kam die 360 raus, dann die wii und ps3 das sidn 3 konsolen. mit denen kannste so lange zocken bis ne neue kommt und sie läuft IMMER (wenn nicht die oben genannten probleme auftreten...) abgesehen davon ist preis/leistung top für nen 300 btw 400 euro ned und wenn kommt der pc never an die konsole ran... da muste dir schon was grössers ziehen... von daher. abgesehen davon ist der vergleich mit der anzahl neu erscheinenden konsolen im gegensatz zu den pc's sauuuu lahm ;)
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Probleme Xbox 360
  1. Xbox360 - Internetprobleme

    Creused , 11. Mai 2013 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    640
  2. xbox 360 probleme fehler 1023

    Calikey , 28. Juni 2010 , im Forum: Konsolen
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    542
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    889
  4. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.441
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    235