Probleme mit Dell Laptop

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von kanak4life, 29. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. August 2007
    sers. ich hab mir vor einem jahr einen laptop von dell gekauft. seitdem habe ich nur probleme mit dem teil... der is übelst langsam, hackt und stoppt bei jeder kleinigkeit. das hatte ich bis jetzt immer bemängelt beim kundendienst, ein service-mitarbeiter war auch schon bei mir daheim. aber ich bin immer noch unzufrieden mit dem teil, denkt ihr ich kann den nach der langen zeit zurück geben??
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. August 2007
    AW: Probleme mit Dell Laptop

    Kommt darauf an ob du noch Garantie hast,sollteste einfach mal auf der Rechnung nachschauen...Kenne das von Dell eigentlich so das die meistens sehr kulant sind und du das ding sogar kostenlos einschicken kannst und die reparieren das dann. Schwer wirds nur dem meist ausländischen Kundenservice mitarbeiter an der Hotline das klarzumachen :p :p .
    Ansonsten gibt es glaub ich imm 2 Jahre auf die Teile Garantie,wie gesagt schau einfach mal nach...

    Falls du das nicht machen willst aus welchen Gründen auch immer,würde ich dir raten mal tuneUp durchlaufen zu lassen,das checkt dein Rechner auf Fehler ab und behebt sie anschließend auch.
    --->klick hier

    Hoffe ich konnte dir helfen.
    Gruß slider
     
  4. #3 29. August 2007
    AW: Probleme mit Dell Laptop

    ich hab eigentlich schon alles versucht, der nette mann von dell hat auch schon alles neu installiert weil ich angeblich einen fehler gemacht hätte und das prob daran lag, aber das teil zickt immer noch rum. wie mach ich denen per e-mail am besten klar das ich das teil nich mehr mag??
    ps: garantie habe ich noch..
     
  5. #4 29. August 2007
    AW: Probleme mit Dell Laptop

    Du schilderst denen einfach genau die Tatsache das dieses Gerät immer noch fehler hat und das es nicht eigenverschulden ist das das Notebook Probleme bereitet.
    Am besten schreibst du, das du damit unzufrieden bist und das Gerät entspricht nicht den Vorgaben wie es geworben bzw. versprochen wurde.

    Wenn du das Gerät schon über sechs Monate besitzt dann ist das schlecht.
    Du kannst Glück haben das du ein Austauschmodell bekommst,denke aber das es das Geld nicht zurück gibt.Das Gerät könnte ja einen unentdeckten Technischen defekt haben.
    Könnte sein das die es auf Kolanz machen,aber da das Notebook ja im eigentlichem Sinne funktioniert,glaube ich das nicht.
     
  6. #5 29. August 2007
    AW: Probleme mit Dell Laptop

    aber nach dem BGB habe ich das recht, nach 2 Fehlversuchen die Mängel zubeseitigen aus dem kaufvertrag zurückzutreten...
    ps: da war die schule mal für was gut :D hehe
     
  7. #6 29. August 2007
    AW: Probleme mit Dell Laptop

    Dann versuch das doch mal,dann sollte das ja klappen.Schreib doch dann ob das geklappt hat, würde mich mal interessieren.:]
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Probleme Dell Laptop
  1. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    735
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    186
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.527
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.849
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    7.628