Probleme mit Statischer IP zum DSL-Modem

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von rockenderzwerg8, 30. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Dezember 2007
    Hi,

    Ich habe heute auf einen alten Rechner IPCOP installiert (hatte vorher schon einen aber cpu defekt).
    Läuft alles ausgezeichnet bis auf das, das ich der roten Schnittstelle (zuständige Netzwerkkarte fürs Modem - zu vergleichen mit einem Wan Port am Router) keine feste (statische) IP geben kann, wenn ich das mache funktioniert alles bis aufs i-net...

    Wenn ich auf DHCP lasse dann geht das Inet einwandfrei obwohls bis auf eine andere IP Adresse die Settings genau die selben sind wie bei Statisch.

    Das Problem ist das ich aber die rote Schnittstelle auf 10.0.0.2 haben muss da ich sonst keine Portforwardings machen kann, bei mir werden alle Ports im Modem auf 10.0.0.2 geforwarded und somit könnte ich sie weiter forwarden mit ipcop was früher auch immer funktioniert hat..
    Die 10.0.0.2 ist auch frei habe ich gerade getestet mit einem Rechner

    Ich bin langsam rahtlos, hinter dem ipcop hängen Windows als auch Linux Rechner und bei keinem bekomm ich bei (statischer Verbindung) Internet zum laufen.

    Modem:
    IP des Modems: 10.0.0.1
    Subnetmask: 255.255.255.0

    IPCOP:
    Rote Schnittstelle: 10.0.0.2 (Wan Port)
    Grüne Schnittstelle: 10.0.0.3 (LAN + 5 Port Switch)
    Gateway: 10.0.0.1
    DNS Primär: 10.0.0.1 (habe auch schon die Provider DNS IP versucht - hilft nichts)

    Rechner:
    IP der Rechner von bis: 10.0.0.7-10.0.0.15
    Subnetmask: 255.255.255.0
    Gateway: 10.0.0.3 (habe auch schon 10.0.0.2 versucht - geht nicht)
    DNS: 10.0.0.3 (habe auch schon 10.0.0.2/Provider DNS versucht - geht immer noch nicht)

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen danke ;-)
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Dezember 2007
    AW: Probleme mit Statischer IP zum DSL-Modem

    Paar fragen:
    Ich würde mal sagen, dass es etwas ungewöhnlich ist, dem Modem ein IP zuweisen zu wollen. Entweder stehe ich gerade böse auf dem Schlauch, aber ich bin der Meinung das ein Modem seine IP vom ISP bekommt. Also entweder ist dein Modem ein Router oder ein spezielles Modem (Daten wären dann hilfreich).
     
  4. #3 31. Dezember 2007
    AW: Probleme mit Statischer IP zum DSL-Modem

    Ist so eine Art Modem mit Router... das mit der 10.0.0.1 Ip stimmt schon .... den per DHCP gehts ja, aber ich muss dem IPCOP 10.0.0.2 geben ansonsten habe ich keine Portforwardings....
    Ich kann ja beim ISP fragen ob er mir die Ports nicht auf 02 sondern auf 04 (die IP die IPCOP per Dhcp bekommt) forwarded...
     
  5. #4 4. Januar 2008
    AW: Probleme mit Statischer IP zum DSL-Modem

    Was genau ist das für ein Modem?
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Probleme Statischer zum
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.400
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.786
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    7.530
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.589
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.139