Programm Starten und nicht weiter berücksichtigen

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von skulldred, 30. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. März 2006
    Hallo zusammen

    in meinem Prog verwende ich eine OCX und eine DLL... Zuerst dachte ich an das ganz normale registrieren, aber als ich herausgefunden habe, dass das kopieren nach system32 tatsächlich ausreicht wollte ich es anders machen...
    Bei Programmstart werden die zwei Dateien kopiert und gut is.... Am Ende möchte ich sie aber wieder löschen...
    Nun wie erwartet kann man sie nicht löschen während das Programm läuft, also hab ich ne clear.exe geschriebe die alle auslagerungsdateien und die zwei spezielle Dateien löscht.
    Danach habe ich in der Form_Unload den Befehl shell (clear.exe) hinzugefügt und in der clear.exe noch eine kleine Pause um sicher zu gehen, dass das Programm beendet ist.

    Leider wartet das Programm bis die clear.exe beendet ist... Wie kann ich das umgehen ?

    MfG SD
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. März 2006
    versuchs mal mit ShellExecute

    KLICK
     
  4. #3 30. März 2006
    schwachsinn!! :p :p

    mach eine .exe mit schleife:
    müsste klappen
     
  5. #4 31. März 2006
    Hmmm also mit dem shellexecute komm ich net weiter, da dies eher für die Position und Grösse ist...
    Schleife bringt selbes Ergebniss wie ohne Schleife ne Fehlermeldung und dann bricht er (logischerweisse) ab.

    Ist es evt. doch besser zu registrieren? Ich dachte mir nur das bei kopieren weniger Probleme auftretten können als beim registrieren...
     
  6. #5 31. März 2006
    shellexecute is zwar dafür da eine Datei mit den assoziierten Programm zu öffnen, aber egal. Wofür willste eig. die OCX wieder löschen? Lass sie doch einfach drinne, stört doch keinen oô Und ich denke mal das weniger probleme auftreten wenn du die Datei einfach registrierst.
     
  7. #6 31. März 2006
    Stören tuts keinen stimmt, aber sauber is es auch net und was ich code ist sauber ;)
    Na denn werd ich sie ganz normal registrieren...

    Wegen dem Shellexecute ok stimmt aber vergessen wir das mal...

    Danke euch werd den Threath schliessen und falls ich noch fragen hab hier posten...

    MfG und THX SD
     
  8. #7 31. März 2006
    Um noch ma was dazu zu sagen:

    Du könntest im Form_Unload auch ne BAT-Datei schreiben, die wird anschließen per Shell oder ShellExecute ausgeführt.

    In der Bat steht z.B. das:

    Code:
    Schleife:
    del "PFAD"
    if exist "PFAD" goto schleife
    del ".BAT-PFAD"
    (Schleife is von DarkRaven ;))
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...