Programmiersprache

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von darkneowolf, 23. November 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. November 2005
    Hi Leute,

    Welche Programmiersprache ist am besten für Anwendungen im bereich rechnen?`


    mfg darkneowolf
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. November 2005
    lol du kannst mit allen Sprachen Rechnen..... und mit eigentlich allen gleich gut, finde ich. C als auch C++ sind sehr gut...
    Was willst du denn überhaupt rechnen ?
     
  4. #3 23. November 2005
    Also wenn du schön einfach in die Programmierung einsteigen willst, würde ich dir C# empfehlen. Die Sprache ist ziemlich einfach zu erlerenen (die Grundlagen) und du kannst schön mit dem Visual STudio.net Forms erstellen, indem du einfach buttons etc. in die Form hineinziehst. Rechnen kannst du damit natürlich auch ;)
     
  5. #4 24. November 2005
    c bzw c++ sind eigentlich gut für den einstieg. google am besten einfahc ein wegnig und hol dir nen c++ kurs und ein paar übungen,
    das sollte für den anfang reichen
     
  6. #5 25. November 2005
    Vor der Frage standt ich auch mal und ich hab mich für C++ entschieden und bin auch froh darüber da es eine gute Grundlage im bereich Programmieren bildet! Und für erste Versuche in der Mathematikwelt kann man es super nutzen!
     
  7. #6 25. November 2005
    Ich hab mal mit QBasic und Turbo Pascal angefangen , aber ich würde auch eher zu C++ raten. Ist einfach moderner und wird auch als Informatiker am wichtigsten sein.
     
  8. #7 3. Dezember 2005
    Denke auch, dass C++ und C# da die richtien Sprachen sind!
    Was genau willst du denn dann proggen, wenn ich mal fragen darf!
     
  9. #8 3. Dezember 2005
    ich empfehle dir visual basic, da er relativ einfach zu bedienen und trotzdem alle wichtigen Voraussetzungen erfüllt.
     
  10. #9 3. Dezember 2005
    hi kann mir einer qbasic uppen ?
    wir benutzen das inder schule und ich würd gern daheim lernen
    damit umzugehn
    weiss einer wie ich bei qbasiaus einer *.bas datei ne exe datei machen kann?
     
  11. #10 3. Dezember 2005
  12. #11 3. Dezember 2005
    Basic würd ich jetzt nicht unbedingt empfehlen, ist zwar einfach, aber lernen tust du nicht so viel. Am besten gleich objektorientiert (also java, c++ usw.) anfangen.
     
  13. #12 3. Dezember 2005
    ich würd dir von qbasic abraten weil die programmiersprache ziemlich veraltet ist. Lern lieber Java oder C++. Wir lernen gerade Java in der Schule und ich kann dir sagen, es macht echt fub und ist auch nicht so schwer. C++ ist dagegen um einiges schwerer.
     
  14. #13 3. Dezember 2005
    Also ich denk auch, dass C++ nicht so schlecht wäre. Ist auch relativ einfach zu lernen fand ich... solang man sich noch nicht mit Pointer beschäftigt nätürlich!

    und Programme zum Rechnen haben wir in der Schule auch oft geschrieben und das ging mit C++ super!
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Programmiersprache
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.783
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.065
  3. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.288
  4. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.668
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    787