Projekt Funseite: Picdumps legal? Urheberrecht?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Stevie, 25. Mai 2014 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. Stevie
    Stevie Neu
    Stammnutzer
    #1 25. Mai 2014
    Heyho, (Ich weis leider nicht die richtige Kat. für mein Anliegen, wen falsch bitte gleich verschieben)

    Ich hab mich die letzten paar Tage damit beschäftigt wie es mit der legalität von Funseiten aussieht? Ich glaube die Dinger kennt ja jeder von euch. Primär beschäftigt mich der Gedanke ob das Ganze legal anzusehen ist.

    Um das bisschen einzugrenzen um was es geht, im Prinzip um eine Picdumpseite mit Bilder/Images und Videos(wobei es sich hier um swf Dateien handelt)

    Was mich bedenklich macht, sind diese "Memes & lustigen Bilder/Gifs/Vids" wie sie auf zB Hornoxe,9gag etc.sind geschützt?

    Ich vermute mal das Ganze wird halt Grauzone sein , wen nicht schon eher mehr illegal?
    Natürlich würde die Seite ein Impressum haben, zwar nicht in DE. Server würden bei OVH stehen(FR), Domain entweder WHOIS Schutz oder auf eine Drittperson.
    Evtl. Reverse Proxy würde mir sonst noch einfallen...
     

  2. Anzeige
  3. Michi
    Michi Twice the Mega Power
    Stammnutzer
    #2 25. Mai 2014
    AW: Projekt legal

    geh da besser mal zu nem richtigen anwalt. laientipps sind da schlecht am platz.

    sinn-frei hat öfters mal probleme mit sowas, die ganzen anderen seiten ganz sicher auch.
     
  4. Stevie
    Stevie Neu
    Stammnutzer
    #3 25. Mai 2014
    AW: Projekt legal

    Ja das steht sowieso an, nur vl. hat schon jemand damit Erfahrung
     
  5. Sancho-Pancho
    Sancho-Pancho Aktives Mitglied
    Stammnutzer
    #4 25. Mai 2014
    AW: Projekt legal

    Kenne ich zwar nicht - grundsätzlich gilt aber im Urheberrecht. Alle Bilder, Grafiken und Videos unterliegen dem Urheberrecht und sind dementsprechend geschützt. Auf jeden Fall dann, wenn eine gewisse Schöpfungshöhe vermutet werden kann. Das ist der einzige Knackpunkt, weil Schöpfungshöhe eher subjektiv und daher sehr schwammig formuliert ist.

    Schmeiß Google an und suche nach Kochbuch, Bilder Abmahnung (evtl. verbunden mit Abzocke) und du wirst feststellen, dass es Leute gibt, die mit einfachen Bildern von Speisen scheinbar ein Verdienstmodell durch Abmahnungen entwickelt haben.

    Wenn du Bilder oder Grafiken verwenden willst, frag halt vorher um Erlaubnis - und zwar so, dass du eine Erlaubnis auch später noch nachweisen kannst.
     

  6. Videos zum Thema