Projekt! Weiß aber nicht was?

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Loc Dogg, 19. April 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. April 2006
    Hallo Jungs,
    also ich und mein Kumpel müssen für die Schule ein Projekt machen mit VB und bekommen dafür eine Note! Ich weiß aber absolut nicht weiß, was man für ein Programm machen könnte! Wir würden gerne was machen, wo das prog auf schnittstellen zugreift oder ein kleines game, das über netzwerk läuft! Ich würde von euch gerne Anregungen bekommen und am besten sollte es auch realisierbar sein!

    Wir sind im Moment noch nicht sehr gut in VB, aber das wird noch da der Unterricht weitergeht!

    Für gute Infos und Tips gibts natürlich ne 10!
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. April 2006
    Moin!

    Also, für das Projekt würde ich Schnittstellen erstmal ausser acht lassen - sofern ihr Hardwareschnittstellen meint. Ich weiss zwar ned was ihr vorhattet, aber was wird denn heut noch groß benutzt ausser USB? Es gibt zwar die Möglichkeit z.B. ein Sicherheitssystem für ein Haus zu proggen (Eingabefeld mit nem IC (=Chip) und dann per Parralelport an den PC), aber ich glaub da wäre der Aufwand noch zu groß wenn ihr mit VB anfangt - und dann gibts immer noch Probleme mit dem Programmieren des Chips (--> Assembler lernen oder passende Software finden), und das ding zu löten, etc...
    Bei Spielen würde ich gleich sagen: Ohne DirectShow läuft da nix. Spiele wie Tetris gehen noch, aber schon bei Spielen wie z.B. Zuma stößt man sonst an die Grenzen von VB - und DirectShow ist nicht das einfachste in VB.

    Was am meisten Eindruck hinterlässt wäre etwas zu schreiben was die Schule braucht aber noch nicht hat. Ich habe z.B. für die Schule im Unterricht ein Programm zur PC-Kontrolle geschrieben - und das war ned schlecht für die Note (ausserdem kenn ich noch nen Backdoor xD)
    Also in der Richtung würde ich überlegen.

    Und bitte für diese Lapalie KEINEN 10er.

    Gruß Roogley
     
  4. #3 19. April 2006
    îhr könnt ja nen leecher schreiben ^^ oder en programm wo ihr nen trojaner einbaut und dann alle schulrechner lahmlegt xD oder ihr programmiert cowsay oder sowas nach :)
     
  5. #4 19. April 2006
    endlich mal jemand der nicht so bewertungsgeil ist und nicht für jeden scheiss nen 10er haben will ;)
    Leute wie du sind mir Sympathisch :) Und danke für deine Hilfe in meinem Thread. Vllt kannste bei gelegenheit da nochmal reingucken ;)

    Gruß,
    Figger

    EDIT: @Topic: ich denke für die schule reicht eine kleine sache wie tic tac toe, vllt über netzwerk oder so..
     
  6. #5 19. April 2006
    Oh, danke :)

    ... oder den lehrern schwachstellen im netzwerk zeigen, nen PacketSniffer bauen und die PW-Sendungen übers Netzwerk abfangen xD

    Habt ihr euch schon mal umgehört was andere so machen?
    Wie wärs mit einer (einfachen) Verschlüsselung? Texte zur XOR-Verschlüsselung gibt es überall. Kompression mit Huffmann (http://www.iti.fh-flensburg.de/lang/algorithmen/code/huffman/huffman.htm)? Schlüsselaustausch über die Diffie-Hellman-Methode (http://www.informatik.htw-dresden.de/~fritzsch/VWA/schluesselaustausch1.htm)?

    Sind nur mathematische Verfahren - das VB-Seitige sollte einfach sein, und mit komplizierten, berühmten Formeln anzukommen ist immer gut ;)

    Gruß Roogley
     
  7. #6 20. April 2006
    Sooooo...wir haben uns jetzt für ein Projekt entschieden! Wir wollen einen Media Player programmieren! Er sollte mp3's und Video Dateien abspielen können!

    Hier haben wir dazu ein Tuutorial gefunden! Klick!

    So meine Frage...Denkt ihr, dass es für uns realisierbar ist und nicht zu schwer ist? ?(


    Würde mich auch auf Hilfe freuen, wenn es so weit ist :)
     
  8. #7 20. April 2006
    Jo, daran glaub ich ;)

    Nen MPlayer zu proggen ist ziemlich einfach, da man auf die vielen Routienen in VB zurückgreifen kann. Realisierbar: Klar ;)

    Vllt solltet ihr noch irgendwas reinmachen was andere Media-Player nicht haben und was ihr vermisst.
    Wenn ihr hilfe braucht stehe ich zur verfügung - und ich glaube noch kompetentere user hier im Forum auch ;)
    Also bei Problemen: einfach posten.

    Zu dem Link: Ihr solltet zwei Sachen beachten:
    - Benutzt NICHT den Sourcecode von der Page - nutzt ihn zum Lernen, aber kopiert ihn nicht. Nehmt ihn lediglich als Vorgabe.
    - Benutzt ned so ein SCHEUSSLICHES design ^^

    Viele Fragen zum Thema VB könnt ihr auch auf dieser seite geklärt haben:
    http://www.activevb.net/
    Die Seite kann ich nur empfehlen, viele sinnvolle Tutorials und Codeschnipsel.

    Gruß Roogley
     
  9. #8 20. April 2006
    Ne das Design werde ich wohl mit Photoshop machen :) Es sei denn du hast einen besseren Vorschlag! Danke euch für eure Hilfe!
     
  10. #9 21. April 2006
    @Wir sind im Moment noch nicht sehr gut in VB
    @warum das rad neu erfinden , es gibt mehr als 50 verschiedenen sources wie man mp3 player , media player und sonstiges coded samt quelltext , aber warum wie oben schon gesagt ein programm machen das es so schon längst gibt und das 100%! besser ausgereift ist als euer programm.

    Einen leecher oder ftp tagger wäre doch mal ein anreitz , meinetwegen auch ein Ddos oder Flooder programm für mirc ;-)
     
  11. #10 21. April 2006
    Als Schulprojekt? xD

    Und "warum das Rad neu erfinden" - die Leute die den Reifen erfunden haben hatten vorher auch nur mit Rädern zu tun... ;)
    Ausserdem glaube ich nicht, das in einem Schulprojekt das supergeile Programm rauskommt auf das die Welt die ganze Zeit gewartet hat...

    Gruß Roogley
     
  12. #11 21. April 2006
    Genau das ist der Punkt...Ein Schulprojekt und nicht irgendwelche PowerLeecher :rolleyes:

    Außerdem sollen wir nicht das perfekte Programm abliefern, sondern versuchen unsere Ziele zu erreichen, die wir uns vorgenommen haben und daraus lernen.

    back to TOPIC

    Also ich bin erstmal mit dem Design angefangen! Wie gesagt mit Photoshop umgehen kann ich aber das programmieren ist schwer(für mich ;) )! Wir haben uns entschieden ein Mp3 Player zu programmieren! (mp3, midi, wav, wmv)! Die funktion sollen wie folgt aussehen : ID3-Tag auslesen, Lautstärkeregler, fortschrittanzeige(laufleiste oder iwe man das nennt), standard play-, stopbuttons, wir wollen einbauen, dass man den skin wechseln kann und halt so ein playlist editor! Man soll auch drive und so auswählen können!


    Noch weitere anregungen oder sachen die wir machen sollten?


    Wie sollen wir anfangen und womit?
     
  13. #12 21. April 2006
    Das hört sich nach viel tipparbeit an ;)
    aber wmv ist doch video o_O meint ihr wma?
    Naja ihr solltet am anfang wenigsten eine grobe übersicht haben wie das programm aussehen soll (damit meine ich den code und net das design ;) )
    Also ich mache es immer so, dass ich einfach mit dem wesentlichen anfange und alles andere quasi "drumrum" programmier, allerdings ist das dann sehr durcheinander und "unproffesionell". mein IT Lehrer könnte mich jedesmal umbringen ;) die meiste zeit verbringe ich dann am ende damit, wieder struktur in den code zu bringen um ihn leserlich zu machen.... also ist dieser weg eigentlich nicht sehr zu empfehlen :D
    Naja ihr könnt es schon so machen wenn ihr es schafft dass das ganze dann am ende wieder ordentlich aussieht ^^

    Gruß,
    Figger
     
  14. #13 21. April 2006
    1. Tipp
    Fangt am besten erstmal ganz klein an. Ich würde für jedes Format eine Klasse schreiben die die gleichen Eigenschaften (Funktionen etc.) hat. Somit kann der Code übersichtlich gehalten werden. Dann erstmal die Klassen in ein KLEINES testprogramm und testweise eine Sounddatei abspielen. Wenn das klappt, fangt an mit dem richtigen Player.

    2. Tipp
    Versucht so viele Vorgänge wie möglich in externe Module auszulagern. Zum beispiel Einträge in eine Listbox hinzufügen.
    Form1
    Code:
    Private Sub Command1_Click()
     ' Einträge hinzufügen
     List1.AddItem "Bla"
     List1.AddItem "Blubb"
     List1.AddItem "Bums"
    End Sub
    würde zu
    modListboxFunktionen
    Code:
    Public Sub List1ItemsHinzufuegen(ByRef Box as Listbox) ' Einträge hinzufügen
     With Box
     .AddItem "Bla"
     .AddItem "Blubb"
     .AddItem "Bums"
     End With
    End Sub
    Form1
    Code:
    Private Sub Command1_Click()
     modListboxFunktionen.List1ItemsHinzufuegen(List1) ' Einträge hinzufügen
    End Sub
    Das macht das ganze übersichtlicher. Ist zwar ned jedermanns sache, aber mir gefällts (->Übersichtlichkeit).

    Gruß Roogley

    P.S.: Wenn mir noch mehr einfallen poste ich sie hier xD
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...