Promis: George Michael rammte Autos

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von the wonder, 18. April 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. April 2006
    Es scheint als haben "Promis" ein Stück Narrenfreiheit.
    Den Schaden zahlt er aus der Portokasse, setzt es von den Steuern ab und macht so weiter.

    Auch er ist nur Mensch, aber auch er gehört bestraft dafür.
    Wenn wir so was machen würden, würden wir das nicht so locker sehen und uns das beim nächsten Mal gut überlegen, ob wir uns ins Auto setzen, wenn wir das überhaupt noch dürften.
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. April 2006
    Ich glaube dass die auf jeden Fall Narrenfreiheit haben und zwar manchmal nicht zu knapp! Die haben halt Einfluss und Macht, sind beliebt und da lässt man so Sachen schon mal durchgehen!! Mich regt das auch auf aber um einiges schlimmer find ich es, wenns bei hohen Tieren in der Politik und z.B. bei Vortänden und Bossen von großen Banken um viel Bestechungsgeld und sonstige Veruntreuungen geht! Das schadet ja im Endeffekt allen, den Aktionären und jedem einzelnen Bürger!! Und was passiert wenns rauskommt? Meistens gar nix, vielleicht treten die zurück aber das wars, zig Millionen haben die ja schon auf der Seite!! :rolleyes: Jeder andere käme jahrelang ins Gefängnis!! Aber Geld regiert halt die Welt und des wird auch so bleiben!
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Promis George Michael
  1. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.637
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    882
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    752
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    452
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    875