Protest gegen FIFA-Verbot

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von légionnaire, 13. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Juni 2007
    Spiel und Tor auf 6000 Metern


    mfg ilovevalla
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Juni 2007
    AW: Protest gegen FIFA-Verbot

    Ich finde das Verbot total schwachsinning und die Proteste dagegen für richtig.
    Die heutigen Fußballspieler sind alles quasi hochleistungssportler dann können die auch spiele in solch einer höhe aushalten.
    außerdem finde ich das verhalten der fifa ein wenig diskriminierend.

    mfg bobek
     
  4. #3 13. Juni 2007
    AW: Protest gegen FIFA-Verbot

    jo find ich auch iwie schwachsinnig das verbot...

    möglich ist es ja dort oben zu spielen..

    aber vllt soll es verboten werden, das sie bei jedem heimspiel nen vorteil haben, das sie in so ner höhe spielen....

    mfg
     
  5. #4 13. Juni 2007
    AW: Protest gegen FIFA-Verbot

    ach einfach nur totaler quatsch, wenn es möglich ist in 6000 metern fussball zu spielen, warum soll es dann verboten sein?!das ergibt irgendwie keinen Sinn. Solange keine Gesundheitsschäden zu erkennen sind, sollte man es erlauben!

    mfg
     
  6. #5 13. Juni 2007
    AW: Protest gegen FIFA-Verbot

    Schade, dass hier niemand versteht, dass sich die Verbände einen Vorteil "erschleichen" wenn sie auf diesen Höhen spielen.

    Was meint ihr wie teams abkacken, wenn sie mal 2000 Meter höher als sonst spielen?

    Ist halt einfach eine ganz andere situation für den körper+kreislauf...
     
  7. #6 13. Juni 2007
    AW: Protest gegen FIFA-Verbot

    Mit dieser Argumentation, wäre es genauso unfair, wenn Bolivien auf 200 Metern Höhe spielt. Fakt ist doch, daß dies eine Spezialität ist, mit der man umgehen muß.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...