Proxies benutzen mit SUP

Dieses Thema im Forum "Security Tutorials" wurde erstellt von The Doctor, 12. August 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. August 2005
    Immer wieder kommen fragen: "Wie benutze ich einen Proxy?" etc.
    Deshlab jetz mal hier ein kleines Tutorial, wie man einen proxie mit dem Programm Simply Use Proxy benutzt!

    Was ist Simply Use Proxy (kurz SUP)?
    "SUP" nimmt Login-Daten entgegen. Es wird automatisch der Proxy im Browser eingetragen und die jeweilige Seite mit den Login-Daten aufgerufen.

    Was muss ich machen?
    Man muss eigentlich SUP nur Installieren und ausführen! Im Systray ist dann ein kleines SUP Symbol zu sehen, wenn SUP aktiv ist.
    Wenn SUP aktiv ist und alles richtig markiert und in die Zwischenablage kopiert wurde, startet automatisch der Standard-Browser mit der URL und den Logindaten. (Natürlich mit dem jeweils genannten Proxy.)

    Kurz gesagt: Einfach die Daten in die Zwischenablage kopieren und der rest passiert von alleine!

    Wichtig ist dabei, dass die Daten im richtigen Format angegeben sind!

    Folgende Formate werden unterstüzt:

    Beispiel für AccessDiver-Daten:

    Address = http://members.ferkelkram.de/
    UserName = hans
    Login = mustermann
    Infos = 2004-11-25 21h16 => (Time : 00:02:42) (Proxy: 111.222.111.222:80 ) (Tested : 1049)

    Beispiel für SENTRY-Daten:

    http://members.ferkelkram.de/ - via Proxy: 111.222.111.222:80 - L: hans P: mustermann - 22.11.2004 20:53:45 - *found by SENTRY 1.4*


    Beispiel für andere SENTRY-Daten:

    http://members.ferkelkram.de/ @ l:hans p:mustermann ~via Proxy:111.222.111.222:80


    Beispiel für andere SENTRY-Daten:

    http://members.ferkelkram.de/- L: hans P: mustermann -via Proxy: 111.222.111.222:80-DD.MM.YYYY HH:MM:SS-SENTRY-BIAGGI


    Beispiel für noch ein (unbekanntes) Format:

    http://hans:mustermann@members.ferkelkram.de ( 111.222.111.222:80 )


    Beispiel für noch ein (unbekanntes) Format:

    http://members.ferkelkram.de/ @ l:hans p:mustermann ~via Proxy:111.222.111.222:80


    Wenn der Browser nicht startet, sind vermutlich die Daten nicht korrekt markiert und kopiert worden.

    Was ist beim einsatz von SUP zu beachten?
    * Das Projekt ist bis zur V1.0 noch in einem ALPHA-Stadium. Wer SUP nutzen will, sollte vorher seine Daten sichern. (Insbesondere die prev.js, wenn man den Firefox nutzt!)
    Der Anbiter des Programms übernimmt keine Haftung für irgendwas.
    * Firefox liest beim Start die Einstellungen und schreibt sie beim Schliessen. Um zu verhindern, dass die ursprüngliche Konfiguration von Firefox gelöscht wird, muss Firefox zuerst und erst danach SUP beendet werden. Eine Abfrage in SUP verhindert die umgekehrte Reihenfolge. Die Einstelllungen vom FireFox werden nach der Benutzung von SUP also so wieder hergestellt, wie sie vor der Benutzung von SUP waren.
    * Wer die TAB-Browser-Funktion benutzt, muss den Firefox komplett schliessen, bevor er einen neuen Proxy testet, da sonst FireFox die Einstellungen für den neuen Proxy nicht übernimmt. (Falles sowas -z.B. als MOD- für den IE gibt, gilt es hier natürlich auch.
    * SUP wurde mit dem IE6 und FireFox V0.93 unter Windows2000 und Windows XP erfolgreich getestet. Alles andere kann, aber muss nicht funktionieren.

    Wo bekomme ich SUP her?
    Die neuste version gibt es -=HIER=- zum download.


    Quellen: simplyuseproxy
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Proxies benutzen SUP
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    765
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.322
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    343
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    630
  5. Proxies nutzen

    Undert@ker , 27. Januar 2008 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.591