Prozess wegen Kunstaktion und Cannabis als Medizin

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Nixname, 21. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. August 2007
    Da hier sonst ja immer so viel Schlechtes über Marihuana steht einfach mal eine Story, die
    zum Nachdenken anregen soll.
    Eine der Rätselhaftesten und mit Vorurteilbepacktesten Pflanze.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. August 2007
    AW: Prozess wegen Kunstaktion und Cannabis als Medizin

    tja und anzuhängen is noch das die canabispflanze im ganzen verbraucht werden kann, die/das älteste "droge"/medzin/genußmittel der Menschheit is.
    Und das Genußverbot is ne Erfindung unser neu zeit, wahrscheinlich verursacht durch übertriebenen mißbrauch in der vergangenheit.. oder weils aus der mode gekommen is und nen paar adlige nen paar vorurteile verbreitet haben.......
     
  4. #3 24. August 2007
    AW: Prozess wegen Kunstaktion und Cannabis als Medizin

    ne die industrie wollte einfach nicht wahrhaben das hanf so vielseitig ist... so haben sie alles mit lügen vollgepackt um den konkurent hanf aus dem rennen zu werfen.. so war es... denn aus der hanf pflanze lässt sich sovieles machen... un der grösste vorteil von ihr ist das sie unkraut selbst vernichtet
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Prozess wegen Kunstaktion
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.558
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.339
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    543
  4. Beratung wegen Prozessor !

    kevstylexX , 8. August 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    325
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    277