Prozessor Kontakte Gold???

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von user1-0, 19. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juni 2006
    Hab mal so ne Frage aus reinem Interesse, aus was für einem Material (Legierung) sind die Pins von einem Prozessor, das kann ja kein reines Gold sein?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Juni 2006
    das ist natürlich nicht gold xD

    das wird alu oder metall sein denke ich !
     
  4. #3 19. Juni 2006
    naja da wär ich mir gar nicht so sicher, immerhin hat
    sogar meine Razermaus einen vergoldeten USB - Stecker.
    Also könnt ichs mir schon vorstellen, dass es sich um Gold handelt.
    Alu ist es bestimmt nicht, muss ja immerhin auch gut leiten.
    Außerdem wird Elektroschrott ja auch wieder recycled, muss ja
    auch einen Grund haben ;)
     
  5. #4 19. Juni 2006
    Einen gewissen Goldanteil hat es 100pro Da Edelmetalle nun mal besser leiten als "normal", meiner Meinung nach müsste es ne legierung mit einem ähnlich edlen Metall z.b. Paladium oder Platin sein, hab dazu aber keinerlei konkete Infos gefunden. wäre cool wenn sich einer in der Richtung auskennt.
     
  6. #5 19. Juni 2006
    Doch die Kontaktstellen von PC Hardware sind fast immer mit Goldüberzogen. So zB auch ide PCI oder AGP Kontakte. Ist aber eine sehr kleine Menge, die nicht wirklich teuer ist. Leider lohnt es sich für einen Privatmann nicht das Gold da wieder abzuspalten, für Firmen allerdings schon.
     
  7. #6 19. Juni 2006
    Ja genau, bei uns um die Ecke ist auch aine Firma welche alte Computer verwertet, wenn sich das nicht lohnen würde, würden sie das auch nicht machen.
     
  8. #7 19. Juni 2006
    das is ein reiner werbegag von dieser razerfirma

    damit die kunden denken
    "boah ey wie geil alta sogar gold am stecker alta dann kauf ich das mal ey"

    einen wirklichen Nutzen hat das nich, auch wenn die das behaupten
     
  9. #8 19. Juni 2006
    Ja, ich glaub auch nicht, dass man dann damit schneller
    klicken kann :D
    Aber im Prozessorbereich wirds bestimmt was bringen.
     
  10. #9 19. Juni 2006
    Ob du jetzt in der Praxis bei einer Maus einen Unterschied bemerkst, wage ich auch zu bezweifeln, bei CPUs sieht es schon ganz anders aus, desswegen glaub ich immer noch das die einen hohen Goldanteil haben. Werd mal bei AMD solange nachhacken, bis die mir genaue daten rausrücken.

    sry 4 Doppelpost, erst später gelesen
     
  11. #10 20. Juni 2006
    lol! Ich dachte immer Alu wär auch ein metall.

    Die Pins sind mit gold überzogen, wie auch deine Kontakte an der Soundanlage, am USB Stecker von Razer und was es sonst noch so gibt.
    Der einzige Grund warum man das macht ist eigentlich die Tatsache, dass Gold nicht korrodiert und es edel aussieht. Die Schicht ist hauchdünn durch chemische prozesse aufgetragen. Normalerweise ist so ne Schicht höchstens ein Mü (also der griechische Buchstabe, der aussieht wie verkehrtes y) dünn. Das sind ein paar Atomschichten.

    Greetz
     
  12. #11 20. Juni 2006
    Danke für die konkreten Infos, also kann ich meine alten CPUs getrost wegschmeisen......
     
  13. #12 20. Juni 2006
    Und ich den Thread schließen bevor alles zugespamt wird :]

    ~closed~
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...