PS3 5.1-Sound mit PC-Lautsprechern?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von SpyCrack, 8. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Dezember 2007
    Also, es geht um folgendes: Ein Kumpel von mir hat sich letzte Woche ne PS3 zugelegt und sie an seinen 22" Monitor (für die HD-Unterstützung) angeschlossen. Logischerweise hat er aber so keinen Ton rausgekriegt, sondern nur das Bild.

    Die Frage ist jetzt, ob es möglich ist, OHNE AV-RECEIVER den 5.1-Sound der PS3 über sein PC-Lautsprechersystem zu nutzen? Die PS3 hat ja nen optischen Digitalausgang, seine PC-Lautsprecher die üblichen Klinkenstecker. Gibt es irgendein Teil, wo man das digitale SPDIF Signal einspeisen kann, und Lautsprecher über 3,5mm-Klinke anschliessen kann?

    Die Boardsuche hat keine brauchbaren Ergebnisse gebracht, deshalb bitte um eure Hilfe!

    BW gibts natürlich für hilfreiche Tipps!


    MfG

    SpyCrack
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Dezember 2007
    AW: PS3 5.1-Sound mit PC-Lautsprechern?

    Was du brauchst ist ein 5.1 D/A Wandler. Ich hab grad etwas nach einem gesucht hier ging ein gebrauchter 2 kanala bei ebay für 88 steine raus ein guter preis^^ unter 200€ bekommst du wohl nichts.
    hier hab einen A/D wandler jedoch weis ich nicht ob der auch andersrm funkitoniert.



    Mein Tipp lieber noch etwas sparen und nen ordentlichen AV-Reciver kaufen.


    grüße

    edit
    mich wundert das furchtbar ich bin am googlen wie ein blöder aber ich find keinen billigen D/A wandler. Wenn du etwas geschickt bist kannst du einen billig 5.1 Verstärker nehmen und die signale da durch jagen dann nach den Vorverstärkern das signal wieder abgreifen und selbst an Cinch kabel anlöten. Ist etwas aufwändig 2-4 Stunden Arbeit und 50€ für kleinkram


    edit2
    also ich gebs jetzt auf auch wenns mich ankotzt solche Bauteile gibts scheinbar nur im Highend bereich. Wenn du einen Billig verstärker umbaust kannst du auch versuchen die Verstärker vom Strom zu nehmen und sie dann zu überbrücken so kannst du die normalen anschlüsse an das PC sys anschließen ohne das etwas kaputt geht.
     
  4. #3 10. Dezember 2007
    AW: PS3 5.1-Sound mit PC-Lautsprechern?

    Also thx erstmal für die qualifizierten Tipps, scheinst dich da ja ziemlich auszukennen :D
    Leider helfen mir die D/A-Wandler nicht wirklich was, da die Teile anscheinend mehr kosten als ein gewöhnlicher A/V-Receiver, und das war ja nicht wirklich das Ziel.
    Naja, das mit dem Löten lass ich mal sein, weil die Dinger meinem Kumpel und nicht mehr gehören, und wenn da was kaputt wird...

    Was ich noch gefunden habe: Klick

    Taugt das was?

    Noch was: Klick
    Ansonsten lass ich noch n bisschen offen, vielleicht hat ja jemand noch n Tipp!


    MfG

    SpyCrack

    Edit: Der zweite Link sieht meiner Meinung nach relativ interessant aus - man könnte da ja einfach die PS3 ans OPT-IN anschließen, und die PC-Lautsprecher normal an die Klinke-Buchsen und hätte dann 5.1-Surround. Einziger Nachteil: Der PC muss dabei eingeschaltet sein, aber sonst?
     
  5. #4 10. Dezember 2007
    AW: PS3 5.1-Sound mit PC-Lautsprechern?

    funktionieren dürfte das theroetisch nur das halt der pc immer an sein muss. leider gibts auch keine günstigeren AD/DA Wandler was mich etwas wundert naja. gibts denn in dem preissegment nicht schon vernünftige anlagen mit Lichtoptik eingang? hab von logitech grad was gesehn für ab 270 € das ist dann schon ein amtliches 5.1 system wär das nicht besser?
     
  6. #5 10. Dezember 2007
    AW: PS3 5.1-Sound mit PC-Lautsprechern?

    Naja also mit ner guten/passenden PC Soundkarte funktioniert das schon aber wie schon SS sagt müsste der PC immer laufen deswegen hab ich diese Möglichkeit eig. Ausgeschlossenen.

    Das mit dem umbau eines billig 5.1 Lofi Gerätes währe die günstigste Möglichkeit aber natürlich gibt’s da auch Nachteile (Störsignale durch kabel Wirrwarr) und wenn man sich nicht auskennt sollte man evt. die Finger von lassen. (auch wenn ich immer sage man lernt am besten beim Ausprobieren, auch wenns mal schmerzhaft sein kann :D)

    Also mein Kenwood x9090 hat ja Vorverstärkerausgänge so einen soll er sich holen das wird seine Wünsche voll und ganz befriedigen *smile*

    Aber naja ich würd einfach nach nem A/V Receiver suchen der Vorver stärkerausgänge hat (z.B. bei ebay) und einen Optical input.


    Ach ja und ich kenn mich nicht gut aus nur ein bisschen besser als du :) im Hifi bereich kennt man sich nicht gut aus im Hifi bereich Lernt man nur ;)
     
  7. #6 10. Dezember 2007
    AW: PS3 5.1-Sound mit PC-Lautsprechern?

    Naja, ich sags mal so: ich seh da nicht viel andere Möglichkeiten, da für meinen Kumpel n AV-Receiver n bisschen zu viel des guten is, er meint, dass braucht er nicht.
    Ich selber hab ja bei mir zwei rumstehen, einen von Yamaha und einen von Onkyo, die sind eig. nicht schlecht. Ich brauch aber beide, deshalb kann ich ihm logischerweise nix davon schenken :D

    Und abgesehen davon: so ne billige Soundkarte mit optischem Digitaleingang und 5.1 Klinke-Ausgang um 20 Euro - dafür würd ich mein PC auch laufen lassen (das tut er nämlich sowieso den halben Tag, würd also nicht mehr so den Unterschied machen). Ist ja praktisch geschenkt, wenn man sich die Alternativen ansieht.


    MfG

    SpyCrack
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PS3 Sound Lautsprechern
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.322
  2. PS3 + TFT-Monitor - Sound ?

    dennisnedry , 26. September 2012 , im Forum: Konsolen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    944
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.261
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    874
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    692