PS3] Filme über USB Stick gucken?

Dieses Thema im Forum "Gamer Support" wurde erstellt von dannySTAR, 30. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Januar 2009
    Vlt gibts son Thread schon (dann Link posten) oder bin in der falschen Sektion (dann moven) aber mich plagt die Frage, ob ich jeden Film brennen muss um ihn auf der PS zu gucken oder geht das auch wenn ich den auf nen USB Stick ziehe und von da aus gucken will?!
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Januar 2009
    Klar geht das. Musst halt nur mit FAT 32 formatiern.

    Aber ich würde dir trotzdem empfehlen die Filme zu streamen über das PS3 Media Center.
     
  4. #3 30. Januar 2009
    USB Stick auf FAT32 formatieren und auf dem USB Stick nen ordner erstellen der VIDEO heißt,und da die Filme rein;)
    MFG
    Tooom
     
  5. #4 30. Januar 2009
    bei HD Filmen streamen kannste zumindest über wlan so gut wie vergessen....das stockt bei mir da alle 3 secs kurz und so kannst dir keinen FIlm richtig anschaun.
    an ner schlechten Verbindung kanns nicht liegen, denn mein router steht 5 meter von der ps3 weg.


    aber so mit fat 32 müsste es eigl klappen...Kolleg machts auch so mit seiner externen...der cuttet die HD Filme dann eben in 4 GB Teile (da fat32 nix über 4 GB unterstützt) und schaut sie dann halt so an.
     
  6. #5 30. Januar 2009
    zwar nich ganz topic aber ..

    wenn ich meine ps3 ans netzwerk anschliese (wie auf ner lan ungefähr)

    kann ich dann auch filme von meinem pc streamen? und falls ja ruckelt dass dann auch und gibts es einschränkungen (format , größe ...) ?
     
  7. #6 30. Januar 2009
    okay, danke jungens
     
  8. #7 30. Januar 2009
    Ja,zb mit
    TVersity oder
    Twonkyvision

    zb damit. WMP11 hat auch so eine Funktion.
    Ruckeln kommt auf die Lan-Geschwindigkeit an und Grösse der Datei.
    Bei den Formaten musste googlen, .mkv datein können schonmal nicht gestreamt werden soweit ich weiss.

    mfg nY
     
  9. #8 30. Januar 2009
    Ja ist ja klar..da mit dem normalen Streamen nichts gepuffert wird.

    Über das PS3 Media Center wird der Film vorher erst gepuffert (2-3min).Dann ruckelt es auch nicht mehr.
     
  10. #9 30. Januar 2009
    ich brenn mir immer HD filme auf dvd / cd / dvd double layer rohlinge (kommt halt drauf an wie groß die vob datei am ende wird) .. vorher wandel ich die mkv mit mkv2vob um in eine vob datei .. geht in 10 min ohne qualitätsverlusst.

    Und rohlinge kosten heut zu tage ja auch nix mehr :]
     
  11. #10 30. Januar 2009
    jub so mach ichs auch immer. nehm dafür die 60GB hdd von der ps3 als externe, da ich ja ne 500GB verbaut habe. vl n bisschen voreilig, da ich eig ne ssd wollte aber die sind mir noch zu teuer xD

    ja und streamen geht auch...gibts x möglichkeiten, eine der besten mit tversity
    wmp oder nero kannste knicken!!

    aja was war noch....SuFu vl?! ps3 guide und sonst noch x threads, da braucht man nicht noch einen :p

    mfg D-Deluxe
     
  12. #11 30. Januar 2009
    is ja gut^^ die antworten genügen mir ja auch schon. closed und danke
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PS3 Filme USB
  1. Blu-Ray Filme in PS3 Format

    dave92 , 1. August 2013 , im Forum: Konsolen
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.582
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.578
  3. Filme via Netzwerk auf PS3 ziehen?

    CliC , 5. Februar 2011 , im Forum: Konsolen
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    942
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    751
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.457