PUBs finden mit Grims Ping. Ein paar Fragen.

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von Eros, 17. Oktober 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Oktober 2005
    Servus!

    Benutze jetzt schon seit Ewigkeiten Grims Ping. Jedoch dauert es immer mindestens 5 Anwendungen, bis ich einen PUB gefunden habe, der dann auch noch lahm wie Sau ist.
    Dann mache ich mir die Mühe und uppe da voll lange drauf und wenn ihr es dann ziehen wollt, ist es sehr langsam.
    In der Pubscan-Section habe ich auch Ausschau gehalten, jedoch sind die schnellen PUBs sehr schnell weg.

    Könnt ihr mir - und so auch allen anderen Usern hier - ein paar Tipps geben, wie man erfolgreich scannt? Welche Länder scannt ihr meistens? Wie kommt man an gute Ranges.
    Ja, ich weiß. Hier gibt es tausend Tuts dazu, jedoch sind die schon längst veraltet und dienen nur zum Anfang.

    Jetzt habe ich mich schon vor lauter Verzweiflung an die USA rangetraut, obwohl ich ein mulmiges Gefühl dabei habe ^^

    Ein paar hilfreiche und gute Tipps wären schon toll. Deshalb bitte ich alle, die Ahnung vom Scannen haben, bescheid zu sagen. Im Gegenzug verspreche ich euch tolle Ups und Pubs (Rhyme yah ^^).

    Falls dies das Falsche Forum sein sollte, verschiebts einfach bitte. Sorry für die Unannehmlichkeiten.

    Greetz
    Eros
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Oktober 2005
    Geh mal auf Braintrack und klick dich durch bis du zu der Seite einer Uni kommst. Von der kopierst du dir dann die URL, pingst die mit dem Online-Tool von DNSSTUFF an und kopierst dir die IP der Seite. Dann Gibst du die ganz normal bei Grims Ping ein und addest die "multiple ranges" ich mach meistens 50k, weil mein PC immer an ist. Abschließend checkst du nochmal ab, dass auch ja keine der IPs, die du in der Scanlist hast auf der Black- bzw der Never-Scan-IP List steht. Wenn es doch so sein sollte nimm dir die Zeit die IPs aus der Scanlist zu werfen. Es ist auf jeden Fall sicherer.

    Hoffe ich konnte ein bisschen helfen...

    mfg, eurox...

    //edit: Falls noch Fragen offen sind.... PN an mich....
     
  4. #3 17. Oktober 2005
    Na super ^^
    Hab schon den einen Tipp wahrgenommen, dass man FTP-Hoster in Asien ausfindig machen soll und die Ranges dann scannt. Mein Glück hat mir genau 0 PUBs gebracht =)

    EDIT:
    Aha, na gut. Ich werde es mal probieren. Dank dir für die Tipps :)
     
  5. #4 23. Oktober 2005
    ist denn auch scannen, in der "nähe" von blacklist server gefährlich?
    also wenn man ne ähnliche range scannt?

    grundsätzliche frage:
    welcher kontinent / welches land bevorzugt scannen?

    mfg
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PUBs finden Grims
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.088
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.604
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.752
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.178
  5. Getaggte Pubs funktionieren nicht

    Bruckl , 6. Dezember 2010 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.507