Putin Troll outet sich: Krieg im Internet

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von eSo, 7. April 2015 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. April 2015

    Ludmilla Sawtschuk (34) outet sich als Online-Troll: »Das habe ich für 800 Euro im Monat für Putin getan -
    Politik Ausland -
    Bild.de



    omg, russland ist so böse. infiltiert den osten, demokratisiert alle und baut das menschen unwürdige imperium (der pöse gierige, kapitalistische westen) weiter aus.

    PS: Nicht nur die Quelle ist mal einfach richtig genial, sondern als ich das gesehen hatte musste ich an unserem vom FSB bezahlten Agenten bushido denken.
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. April 2015
    AW: Sie führte für Putin Krieg im Internet In Foren, Newsgroups, Chatrooms und Blogs sollte sie Stimmung gegen die Ukraine machen

    Ist nicht wirklich was neues, war doch schon länger bekannt, dass es so Leute gibt die im Internet bissl Propaganda mäßig unterwegs sind im Auftrag von Regierungen.

    bushido verdient sich doch so seinen Lebensunterhalt, ist gleich im Auftrag von mehreren Regierungen unterwegs, Russland, Irak, Iran, Nordkorea, China...
     
  4. #3 7. April 2015
    AW: Sie führte für Putin Krieg im Internet In Foren, Newsgroups, Chatrooms und Blogs sollte sie Stimmung gegen die Ukraine machen

    Du vergisst einiges: bushido gehört auch das Gulag Auschwitzkowskikajawitsch in Nord-Sibirien, wie der Untergrundagent Access Denied herausgefunden hat. Im Keller sollen regelmäßig Kämpfe zwischen heruntergehungerten zionistischen Bärenjuden und aufgegeilten T-3000-Nazi-Kampfmaschinen stattfinden. Er steht auf der "Most Wanted"-Liste sämtlicher Internetkatzengeheimdienste. Das muss erst mal einer schaffen.
     
  5. #4 7. April 2015
    AW: Sie führte für Putin Krieg im Internet In Foren, Newsgroups, Chatrooms und Blogs sollte sie Stimmung gegen die Ukraine machen

    Das Pentagon beschäftigt ca. 27.000 Trolle, wie heißt es doch so schön: "to shape public opinion"

    Da hinken die Russen dann personell doch gewaltig hinterher, scheinen aber mit weniger Leuten mehr Erfolg zu haben. Peinlich für die westliche Propagandamaschinerie!

    Immer wieder faszinierend was ich doch für einen Einfluss auf einige User hier zu haben scheine.
     
  6. #5 7. April 2015
    AW: Putin Troll outet sich: Krieg im Internet

    Hab das in einem anderen Thema auch schon erwähnt. Gab auch auf heise einen Bericht mit Analysen, wie stark sich das ganze aktiv im Netz verbreitet. Verschwörungstheorien zählen zu den häufigsten Methoden. Demagogen verbreiten diese überwiegend in Sozialen-Netzwerken und Youtube, auch andere Extremisten (zB Salafisten) nutzen überwiegend diese Plattformen.

    Das sind die kehrseiten der Meinungsfreiheit im Westen, sie ist anfällig.

     
  7. #6 7. April 2015
    AW: Putin Troll outet sich: Krieg im Internet

    Änfallig für was ? Für die Wahrheit ?
     
  8. #7 7. April 2015
    AW: Putin Troll outet sich: Krieg im Internet

    :lol:

    Der Bildungspöbel bzw. der Pöbel, der meint er sei gebildet, hat doch noch nicht mal gemerkt, dass er mit dem Begriff Verschwörungstheorie lediglich etwas übernommen hat, das die CIA schon im Rahmen der Spekulationen um das Kennedy Attentat zu Diffamierungszwecken eingeführt hat. Nach 9/11 hat der Begriff dank intensiver Propagandabemühungen westlicher Trolle dann eine Renaissance erlebt. Seitdem wird im Westen alles was von der offiziellen Geschichtsschreibung bzw. dem Status Quo abweicht als VT diffamiert. Das Ganze ist fast so effizient wie die Desinformationskampagne zum UFO Phänomen (Verschwörungsfakt übrigens). Das Problem der sogenannten Eliten ist, dass immer weniger den Lügenmärchen glauben schenken wollen.
     
  9. #8 7. April 2015
    AW: Putin Troll outet sich: Krieg im Internet

    Ein besseres Beispiel dafür gibt es eigentlich nicht :) ThumbUp!
     
  10. #9 8. April 2015
    AW: Putin Troll outet sich: Krieg im Internet

    Stimmt meine Beschreibung, die auf Fakten basiert, trifft voll und ganz auf dich zu. Gut, daß du das endlich erkennst.
     
  11. #10 13. April 2015
    AW: Sie führte für Putin Krieg im Internet In Foren, Newsgroups, Chatrooms und Blogs sollte sie Stimmung gegen die Ukraine machen

    bezeichnend, dass du dich direkt wieder auf den westen stürzt. auch erschließt sich mir der sinn des vergleichs nicht. aber das thema hatten wir ja schon beim thema cannabis. wenn du jetzt noch mit deinem aktion-reaktion-gedöns (der westen hat angefangen, die russen machen nichts schlimmes weil sie reagieren ja nur) kommst setzt du deiner absolut unreifen argumentation die burgerking-krone auf.
     
  12. #11 14. April 2015
    AW: Sie führte für Putin Krieg im Internet In Foren, Newsgroups, Chatrooms und Blogs sollte sie Stimmung gegen die Ukraine machen

    Hypocrite!

    Bezeichnend, daß sich der Threadersteller auf Rußland stürzt, ohne zum Ausgleich die westliche Seite zu beleuchten!

    Bezeichnend, daß du dich direkt wieder als Retter des Westens aufspielst!

    Beim Thema Cannabis, wurde alles, was du vorgebracht hast, einwandfrei widerlegt und bewiesen, daß dein Urteil aufgrund massiver Fehlinformationen zustande gekommen ist.

    Von Unreife zeugt lediglich dein Post, der ausschließlich meine Person und nicht die Inhalte attackiert!


    ----------------------


    Ist es nicht interessant, daß sich dieser angebliche Putin Troll so frei und unverblümt in der westlichen Presse aeussern kann, ohne dafür von Putin gleich ermordet zu werden?

    Hat sich eigentlich schon mal jemand Gedanken darüber gemacht woher AFP, die französische Presseagentur, die uebrigens dem Staat gehört und damit alles andere als unabhängig / neutral ist, ihre Informationen hat? Oder ist diese über jeden Zweifel erhaben?
     
  13. #12 14. April 2015
    AW: Sie führte für Putin Krieg im Internet In Foren, Newsgroups, Chatrooms und Blogs sollte sie Stimmung gegen die Ukraine machen

    retter des westens? wie kommst du denn darauf? :-D

    also widerlegt hast du mit sicherheit nicht "alles, was ich vorgebracht habe". aber jo, ist genau wie deine 200 9/11 vts, basieren alle auf fakten und so.

    nein, ich wollte lediglich anmerken, dass der vergleich mehr oder minder sinnfrei ist und eine diskussion über das thema in bezug auf russland interessant wäre.
     
  14. #13 20. April 2015
    AW: Putin Troll outet sich: Krieg im Internet



    Ein ganz hervorragender Artikel, der die Hintergründe zu den angeblichen Putin-Trollen beleuchtet.
     
  15. #14 23. April 2015
    AW: Putin Troll outet sich: Krieg im Internet

    Auf Zoom war ein interessanter TV-Beitrag zu den Trollen. Ziemlich heftig was da abgeht und was die alles Verbreiten selbst die offiziellen Medien sind beteiligt. Überwiegend allerdings in russischer Sprache. Ziemlich krasse Kampagnen auch gegen die Ukraine.

    Hätte nicht gedacht das diese Propaganda richtig harter Krieg ist, da ist nichts mehr mit ein bisschen herumtrollen.

    Schön das du uns einen hochkarätigen Blogartikel im Fullquote geliefert hast... wenn deine Schicht wieder beginnt, könntest du den mal etwas einkürtzen auf das Relevanteste.

    Auf Twitter braucht man sich nur ein paar Stichworte herraussuchen und danach suchen, dann findet man unzählige Accounts die nicht verknüpft sind aber 1:1 das gleiche posten teilweise in irgend welche Alltagsthemen die überhaupt nicht zusammenhängen.

    Zum Kreml-Mord z.B. wurde pünktlich eine Vorlage geliefert und verbreitet, die USA war es und eine andere Gruppe schreibt die Ukraine war es. Einige Bot-Accounts die Duplikate erstellt haben wurden wohl gesperrt.

    Gibt auch kaum Möglichkeiten dagegen vorzugehen, soviel zum Thema einseitige Meinungsfreiheit und gezielter Desinformation.

    Wie erkenne ich einen Troll, der im Auftrag der russischen Regierung in Twitter agiert?
     
  16. #15 23. April 2015
    AW: Putin Troll outet sich: Krieg im Internet

    als er noch dem kopp-verlag und dessen hanebüchenen storys auf den leim ging war er mir auch sympathischer jetzt ists halt der kreml. aber er hatte ja schon immer einen hang für kaputte leute ( gaddafi assad jebsen stalin...aliens)
     
  17. #16 24. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2015
    AW: Putin Troll outet sich: Krieg im Internet

    Ich habe dies ganz bewusst nicht getan, weil dann die ganzen Verlinkungen zu den Belegen untergehen wuerden. Im Gegensatz zu euren Behauptungen / Unterstellungen und weiteren Angriffen auf meine Person durch analprolaps habt ihr wie immer nichts vorzuweisen. Absolut erbaermlich! Die Boardschliessung steht eh kurz bevor.
     
  18. #17 24. April 2015
    Kritik und Forenzukunft

    Werden wir davor noch die Aliens sehen, den Untergang des Finanzsystems, Bürgerkrieg in Europa?
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Putin Troll outet
  1. Antworten:
    32
    Aufrufe:
    2.500
  2. Antworten:
    35
    Aufrufe:
    2.655
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.158
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.286
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.362