PW vom router

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Mrx89, 10. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Mai 2006
    hallo RR'ler,

    ich habe ein kleines problem.
    und zwar hab ich das PW von unserem DSL Router (Speedport W500V) vergessen.
    das ist mein ernst nicht dass ihr jetzt denkt das ich mich auf einen anderen Router hacken will. ich will mich nur auf unseren router hacken damit ich evtl das PW ändern kann.
    kann mir da jemand helfen.

    10'ner ist ehrensache:D


    Gr€€tz Mrx89
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Mai 2006
    normlaerweise kann man nen router reseten und dann sind alle standarteinstellungen wieder hergestellt.
    musst mal guggen wie das bei deinem geht!
     
  4. #3 10. Mai 2006
    Hi, ambesten resetest du,also ich hab den Speedport 501 V, den kann man zb. nicht so einfach reseten, da dieses Model keinen Knopf dafür hat am Modem.
    Aber ich glaube der 500V hat einen .. musst mal am Modem gucken.

    Falls du keinen finden solltest, musst du ein Netzwerkabel anschließen, dann kannst du dich über den Explorer einloggen und reseten.. dazu gibst du http://speedport.ip ein.

    LG
    Syntax
     
  5. #4 10. Mai 2006
    ja thx habt beide en 10ner bekommen.
    aber die ip kenne ich ja. ich suche das passwort damit ich den router konfigurieren kann.
     
  6. #5 10. Mai 2006
    ja das passwort, was am anfang eingestellt is, das is ja en standart passwort. das heißt, wenn du resetest, dann kannst du mit dem standart passwort (was miestens noch aufm nem kleinen aufkleber auf dem router steht) dich einloggen un dann kannst du ihn konfigurieren
     
  7. #6 10. Mai 2006
    Ja ich weiss, aber das wirste wohl net so einfach schaffen , wenns wirklich dein router ist, dann kannsten doch auch reseten, soviel arbeit is das einrichten doch nich ;)

    LG
    Syntax
     
  8. #7 10. Mai 2006
    ich bin mir nicht sicher aber gabs dafür nicht mal einen befehl ? Weiss jetzt auch garnicht wie der heisst .
     
  9. #8 10. Mai 2006
    Also ich hab den gleichen Router das mit dem Reseten klappt nicht ich hab mien selbst schon resetet aber der Router hatte trotzdem das gleiche Passwort wie vorher. Ruf doch einfach bei der Telekom na und sag ihnen das du das Passwort vergessen hast die werden schon was dagegen tun. ;) Du wirst wohl nicht der einzigste sein der sein Passwort vergessen hat.
     
  10. #9 10. Mai 2006
    lol was will denn bitte die telekom da machen *g*
    also am einfachsten ist es sich mal das handbuch reinzuziehen. aber da sehr
    viele leute zu faul dafür sind hier die antwort:

    der w500v muss an sein (4 grüne lämpchen an) dann ein RESET
    machen.auf der rückseite von w500v ist eine kleine öffnung, Zahnstocher oder so reinschieben, der w500v macht ein neustart dauert ca. 30 sek.
    dannach im browser die adresse 192. usw eingeben.danach öffnet sich
    konfigurations menü. daten eingeben, fertig.

    peace
     
  11. #10 10. Mai 2006
    Hi,

    Sofern dein Standardpasswort noch gesetzt ist, dürfte die Seite hier dir weiterhelfen :

    Klick mich hart

    Mit freundlichen Grüßen
    Mr.Ripley
     
  12. #11 10. Mai 2006
    Werkseinstellung
    Wenn Sie diese Funktion benutzen, werden die Werkseinstellungen Ihres Routers wiederhergestellt.
    Alle Ihre persönlichen Einstellungen gehen verloren.
    Voraussetzung zum Wiederherstellen der Werkseinstellungen ist, dass Sie über die URL (Standard
    192.168.2.1) des Konfigurationsprogramms eine Verbindung zum Speedport W 500V herstellen können.
    Haben Sie zwischenzeitlich eine Aktualisierung der Firmware durchgeführt (Update), gilt
    dieser Stand als Werkseinstellung.
    Wenn Sie über Ihren Browser den Router aufrufen möchten und erhalten einen Fehlerhinweis, dass
    die Seite nicht gefunden werden kann, können Sie auch die Werkseinstellungenüberdas Menünicht
    wieder herstellen. SchaltenSiedenRouter aus undwieder ein. Ist er immernochnicht erreichbar, prü-
    fen Sie die IP-Adresse (sieheKapitel GatewayIPüber DOSaktualisieren,Seite 98). Ist er auch danach
    nicht erreichbar, liegt eine größere Störung vor. Führen Sie dann ein generelles Reset durch (siehe
    Kapitel Generelles Reset (Hard-Reset), Seite 103). Laden Sie danach eine gesicherte, lauffähige Ver-
    sion mit allen Ihren Einstellungen und Daten.
    Klicken Sie in dem Menü Laden & Sichern auf Werkseinstellungen.
    Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie alle Ihre Ein-
    stellungen verwerfen und die Werkseinstellungen
    wieder herstellen möchten
    klicken Sie auf OK.
    Der Vorgang wird ohne weitere Warnung durchgeführt.
    Anschließend wird die Loginseite angezeigt.
    Loggen Sie sich wieder ein und führen Sie einen Neustart durch (siehe Seite 69).
    Nachdem Sie auf Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, verfahren Sie wie unter Erst-
    konfiguration (siehe Seite 22) beschrieben.


    Hardreset:
    Ihr Speedport W 500V muss am Stromnetz angeschlossen sein.
    Schalten Sie den Speedport W 500V über den Hauptschalter aus (1).
    Drücken Sie dann mit einem spitzen Gegenstand, z. B. einem Zahnstocher, in die kleine,
    mit Reset bezeichnete Öffnung und drücken Sie auf die darunter verborgene, kleine Taste
    (2). Halten Sie die verborgene Taste gedrückt und schalten Sie den Router über den Haupt-
    schalter ein. Halten Sie die kleine, in der Reset-Öffnung verborgene Taste während des Einschaltens ca. 3 Sekunden gedrückt, wird der Router auf Standardeinstellungen zurückgesetzt und alle Daten gelöscht.
    Halten Sie die Taste während des Einschaltens ca. 8 Sekunden gedrückt, wird eine neue Firmware geladen.
    Führen Sie nach dem Reset ein erneutes Booten durch, entweder durch erneutes Ein-/Ausschalten
    nach ca. 90 Sekunden oder über das Konfigurationsprogramm unter Hilfsmittel - Reboot.
    Warten Sie ca. 90 Sekunden, bevor Sie den Speedport W 500V vom Stromnetz trennen.
    Sie können das Gerät außer Haus z. B. zur Reparatur geben.
    Alle Daten und Funktionen wurden zurückgesetzt


    Ach ja, das PW auf Werkseinstellung ist:
    0000

    Manchmal vergißt dieser Router auch ALLE Einstellungen... Hab ich schon öfters gehört...
     
  13. #12 10. Mai 2006
    hmmm thx alle habn en 10ner bekommen
    un nein es ist kein standartPW mehr drauf trotzdem THX

    ich werds mal mit dem reset versuchen ;)

    MfG Mrx89

    ~CL0S3~
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...