px + % angabe geht nicht ?!?

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von Stylisch, 5. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Mai 2006
    Also ich habe folgendes Problem, wenn ich die height angabe ich px mache, denn macht er die höhe so wie er soll, da ich aber verschieden lange Seite dort reinladeen will, soll die größe immer auf die geladene Seite angepasst werden.
    Dies würde mit height="100%" ja eigentlich bestens gehen, aber dabei ist die geladene datei nicht über den kompletten iframe, sondern hat einen scrolling balken =(



    Code:
    <div style="padding-left:0px">
     <iframe src="iframe/index.htm" name="iframe" width="100%" height="100%" frameborder="0" ></iframe>
    </div>
    

    Wäre cool wenn mir dabei vielleicht jemand helfen kann :rolleyes:
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Mai 2006
    die 100% beziehn sich auf den bildschirm bzw das elternelement aber nicht auf den inhalt
     
  4. #3 5. Mai 2006
    Du kannst die Größe des iframes nicht auf den Inhalt anpassen. Du kannst höchstens die scrollbalken mit "scrolling=no" ausschalten. Also entweder anders lösen oder Größe des Inhalts den iframes auf die Größe des iframes anpassen.
     
  5. #4 6. Mai 2006
    Lass bitte die Finger von iframes...
     
  6. #5 6. Mai 2006

    Mit PHP includen ist besser ?!? Bin PHP aber noch schlechter, als in HTML :D


    Naja denn muss ich mal gucken wie ich das am schlausten umgestalte :rolleyes:
     
  7. #6 6. Mai 2006
    warum ist eigentlich jeder in diesem forum auf dem iframe wahn? irgendwie wollen alle iframes machen obwohl diese codetechnisch der reinste wahnsinn sind irgendwie sie sind weder userfreundlich noch sonst was

    bitte macht euch doch bissl mehr arbeit und machts mit php include eure user werden es euch danken^^
     
  8. #7 6. Mai 2006
    wenn ihr alle der meinung seit das mit php direct include besser iss dann labbert nicht nur dumm rum sondern erklärt den jungen auch gleich wie er es an besten machen sollte alles andere ist nur gespamme und gehört nicht hierher ...


    was das iframe angeht wenn du mit % arbeitest wird natürlicherweiße die komplette ansicht berechnet und nicht das was du willst tu dir lieber die arbeit wenn überhaupt mit px zu erstellen ..
     
  9. #8 6. Mai 2006
    1. das ende der Datei in die includet werden soll muss .php haben diesen nennen wir mal index.php

    2. die zu includende datei muss als ende .php haben diesen nennen wir mal inc-dies.php

    3. du suchst dir in der index.php die stelle raus an der der text bzw die befehle von der zu includende datei stehen bzw ausgeführt werden soll(en) dies nennt man in deinem fall wohl content bereich da fügst du dann diesen php befehl ein
    PHP:
    <? php  include  "inc-dies.php" ?>
    eigentlich schon fertig nun solltest du den Text der in der inc-dies.php steht sehen aber da du sicher nicht immer die inc-dies.php includet haben willst sonder einfach über die URL endscheiden willst welche datei du includest machen wir folgendes:

    4. du ersetzt
    PHP:
    <? php  include  "inc-dies.php" ?>
    mit
    PHP:
    <? php  include  $_GET [ 'site' ]. ".php"  ?>
    5. der Link ist nun index.php?site=inc-dies nun könntest du auch die datei inc-diesagain.php erstellen der link dafür würde index.php?site=inc-diesagain also nach "site=" immer der dateiname ohne .php da dies automatisch angehängt wird.
     
  10. #9 6. Mai 2006
    Stimmt. Wäre ja auch zu viel verlangt, von jemandem zu erwarten, in eine Suchmaschine seiner Wahl "iframe alternative" einzugeben. Ist wohl genau so schwer wie Rächdschraibung.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce