Pythonschlange in Wäschetrockner vorgefunden

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Cleopatra, 16. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. September 2007
    Panik: Pythonschlange in Wäschetrockner vorgefunden

    In Ludwigshafen hat eine Pytonschlange, die sich in einem Wäschetrockner versteckt hatte, für großes Aufsehen gesorgt.

    Die nichts ahnende Mieterin einer Wohnung in Ludwigshafen hatte schon seit 14 Tagen komische Geräusche in ihrer Wohnung gehört. Einmal war sogar eine Vase "wie durch Geisterhand heruntergefallen".

    Plötzlich bemerkte sie eine Pythonschlange in ihrem Wäschetrickner und verständigte die Polizei, die samt Feuerwehr anrückte.

    Die Feuerwehr konnte zunächst jedoch trotz zweistündiger Demontage des Trockners das Tier nicht aus dem Gerät entfernen.

    Die Einsatzkräfte verpackten daher den Wäschetrockner für die Schlange "ausbruchsicher" mit Klebeband und transportierten ihn zur Hauptfeuerwache, wo der Trockner im Beisein eines Schlangenexperten der Polizei komplett zerlegt wurde.

    Wie das 80 Zentimeter lange Reptil in die Wohnung bzw. in den Wäschetrockner der Frau kam und vorallem wie es in das vierte Obergeschoss des Hauses gelangen konnte, ist völlig unklar. Ihren Wäschetrockner bekam die Dame nun jedoch wieder -funktionstüchtig und ohne Schlange.

    Quelle
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. September 2007
    AW: Pythonschlange in Wäschetrockner vorgefunden

    Wow...nich schlecht...ich würd schon staunen wenn plötzlich ne Python in meine Klamotten rumkriecht =)
    Die gehört bestimmt nem Nachbarn der Frau oder so und der traut sich jetzt nich das zuzugeben weil er keine Zulassung für die Schlange hatt oder sowas :p
     
  4. #3 16. September 2007
    AW: Pythonschlange in Wäschetrockner vorgefunden

    Nix als Panikmache.
    Nur damit die schön ihren Überwachungsstaat einführen können :baby:
    Oder meint ernsthaft jemand es ist Zufall, dass gerade jetzt
    eine Python in nem Wäschetrockner gefunden wird..?
    Das haben die mal wieder schön eingefädelt!
     
  5. #4 16. September 2007
    AW: Pythonschlange in Wäschetrockner vorgefunden

    Ja sowas solls auch immer öfters geben ^^ Aber mehr in den 2te Wlet ländern oda ? ICh meine so ma Haustüre aufgelassen und schon sind se drin !
     
  6. #5 16. September 2007
    AW: Pythonschlange in Wäschetrockner vorgefunden

    Das ist ja auch mal seltsam.
    Wie kommt ein Python in den Wäschetrockner dieser Dame - FUNNY ! :)
    Ich wieß aber ncith wie reagieren würde wenn ich soeine Schlage bei mir finden würde.
     
  7. #6 16. September 2007
    AW: Pythonschlange in Wäschetrockner vorgefunden

    Was für ein Umstand, das gewesen sein muss... o_0 So ne 80 cm Python kommt ja nicht von allein in den Trockner => da hat sich wohl jemand einen schlechten Scherz erlaubt. Also ich find die Story echt lustig =)
     
  8. #7 18. September 2007
    AW: Pythonschlange in Wäschetrockner vorgefunden

    Das ist das Problem, das Leute die diese Tiere halten ( was ich in Privathaushalten sowieso total daneben finde) nicht bis aufs letzte geprüft werden. Da das aber fast unmöglich ist sollte das nicht mehr erlaubt sein so exotische Tiere an Privatleute abzugeben.
     
  9. #8 18. September 2007
    AW: Pythonschlange in Wäschetrockner vorgefunden

    Made my Day :D hahaha bw raus :D

    Die ist nicht durchn Tier-TÜV gekommen und nu ist dann die Zulassung erloschen :D :D haha xD
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Pythonschlange Wäschetrockner vorgefunden
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.238
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.295
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.111