Qualität am LCD-TV verbessern

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von pHamez, 5. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. August 2007
    Hallo,

    habe mir vor kurzem einen LCD HD-Ready TV zugelegt, undzwar diesen hier:

    Toshiba 32C300PG

    Desweiteren besitze ich einen digitalen SAT-Receiver.

    Den Receiver habe ich über ein SCART-Kabel mit dem TV verbunden. Die Qualität für normales PAL Fernsehen ist ziemlich mager.

    Gibt es da eine Möglichkeit, die Qualität durch ein anderes Kabel zu verbessern?

    Ein HD-SAT-Receiver ist mir im Moment noch zu teuer. Meine PS3 ist über ein HDMI-Kabel mit dem TV verbunden, Quali ist 1A!!!

    Danke schonmal für eure Antworten.

    PS: Was mir grad so auffällt, der TV hat ja ein 16:9 Format, warum werden dann aktuelle Filme im TV wie z.B. Shanghai Knights mit einem Balken oben und unten übertragen? Die sind doch normal auch im 16:9 Format, und ich dachte immer dass es dann keine Balken mehr gibt!?
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern

    hey

    also ich bin mir zu 99% sicher das ohne einen solchen HD-SAT Reciever das normale Fernsehn in der schlechten Qualität bleiben wird.

    Zu den Balken die du ansprichst. Hast du im Menü schonmal gesucht, weil man kann die Balken auch extra einstellen. Kann sein das du diese Option erst deaktivieren musst um die Filme dann im Großformat zu genießen.

    mfg Xelsis
     
  4. #3 5. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern

    Damit must du leben, nicht HD sachen sind von der Quali jetzt schlechter. Erst wenn alles in HD ist kanndu es genießen.
     
  5. #4 6. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern

    gibt es denn schon günstige hd-receiver die auch was taugen?

    also ist das mit den balken nicht normal? sollten die filme auf einem 16:9 tv ohne balken laufen?

    bei mir gibt es keine spezielle einstellungen für balken, nur formateinstellungen wie: Breitbild, 4:3, Kino 1+2, 14:9, Super Live 1+2 und Untertitel.

    und dann noch bei den tv einstellungen zwei sachen: Auto-Format und 4:3 Vollformat, was ich beides auf Ein hab. Ändert aber nichts an den Balken...
     
  6. #5 6. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern

    wenn du Kinoformat wählst dann kommt da so ein Balken du musst das Deaktivieren.....
     
  7. #6 6. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern

    Definitiv nein.
    Es gibt bisher kaum modelle und die sind sehr teuer, so um die 350 Euro.
    Allerdings sollen in den nächsten 1-2 Monaten neue Modelle rauskommen, somit wird auch der Preis für die anderen wieder etwas fallen.

    Zum Thema Format: Normalerweise sollte dein TV automatisch auf das richtige Format wechseln.
     
  8. #7 6. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern

    Die Balken bleiben bei manchen Filman auch, denn nicht jeder Film nutz 16:9. Es gibt genug Filme welche Widescreenformate nutzen welchen noch breiter sind. Da siehst du bei dir kleine Balken oben und unten, bei einem 4:3 wär as noch schlimmer.

    HD-Reciever gibt es schon gute, kosten ca. 200,-€.

    von:

    - Humax
    - Philips
    - Pace (ist aber nicht gut)
    - bald Dreambox 8000 (ca. 700,-€)
     
  9. #8 6. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern

    Also es ist so, das die alten Röhren einen sehr große Spektrum an Einganspegeln verarbeiten können. Ist glaub 69-81 DB.

    Bei den LCDs wird es schon schwieriger, diese brauchen ein sehr gutes Singal.

    Bei Plasmas ist es ähnlich wie bei den Röhren, aber Plasmas gibt es erst ab 40" oder sogar noch größer.

    War heute im Media Markt und natürlich kam auf allen TVs Asrta DH oder eine DVD. Habe dem Kerl mal gesagt, das er auf einen normalen analogen Sendern schalten soll und die Quali war deutlich schlechter. Da kannst du leider nichts machen.

    Frage an dich: Wollte mir heute auch den Toshiba 32C300PG kaufen. Was hällst du sonst von dem Ding?
     
  10. #9 7. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern

    den will ich mir evtl auch kaufen... soll das heißen das ich TV was nich HD is nur mit som 200 euro HD Reciever in normaler Quali gucken kann??
     
  11. #10 7. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern

    Das Problem liegt eigentlich nicht am Signal.
    Das Problem ist das moderne HD Fernseher einfach nur für HD optimiert wurden (also min. 1280x720 Pixel).
    Wenn nun ein normales TV-Signal kommt (max. 720x576 oder noch weniger) dann müssen die Geräte extrem interpolieren. Dahher wird das Bild auch nie Sie toll aussehen wie bei HD TV. (Stell doch mal deinen TFT auf 640x480, du wirst sehen das Bild wird extrem unscharf).

    Leider wird das Bild aber auch nicht besser wenn du einen HD SAT Reciever hast, aber SDTV schaust (z.b. RTL) denn dann ist wieder die geringe Auflösung im Spiel. Klar wenn die Reciever einen Scaler drin haben (z.b. Faroudja) dann ist das Bild besser. Aber das hat glaube ich noch keiner drin.

    Übrigens geht das upscaling nur mit digitalen Bild!

    Btw. Plasmageräte gibt es ab 36".
     
  12. #11 7. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern

    und plasma geräte geben normales fernsehen wunderbar wieder? haben die denn ausser dem preis noch nachteile?

    und is das bild von normalem fernsehen aufm hd tv gerät wesentlich schlechter als auf nem normalen gerät oder is das kaum zu merken?
     
  13. #12 7. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern

    Also das ein kleiner Plasma bei SDTV (normales TV, nicht HD) besser ist, das hat mir gestern ein Media Markt Mitareiter gesagt, aber ich habe es selber gesehen.

    SDTV:

    1. Röhre
    2. kleine Plasma
    3. LCD
    4. große Plasma

    HDTV:

    1. LCD
    2. kleine Plasma
    3. große Plasma
    4. Röhre (zeigt ja eh nur SDTV an)

    Nunja, der Preis ist soooo ein großer Nachteil, das du kaum andere Nachteile brauchst.

    Es ist eig egal ob es ein HDTV Gerät ist oder nicht. Aber diese Dinger sind einfach viel größer und darum wird das Bild schlechter. Gibt ja auch sehr große Röhren.
     
  14. #13 7. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern

    wegen den balken mit 16:9. Solche drecks sender wie prosieben oder so, strahlen fast alle ihre filme in 4:3 mit fetten balken dran aus. warum die das machen ka. aber ard und zdf usw., strahlen relativ oft "richtige" 16:9 filme/serien aus.

    mfg blaster
     
  15. #14 7. August 2007
    AW: Qualität am LCD-TV verbessern


    richtig. wenn dein TV 16:9 hat und der film dann haste keine balken!

    du musst bei ir mal in den einstellungen gucken. bei mir ist das so: wenn das bildformat auf 16:9 steht werden die 4:3 filme gestaucht(zusammengedrückt). wenn dann ein 16:9 film kommt habe ich auch schwarze balken. dann gehe ich in einstellungen auf "zoom" und dann zoomt er automatisch auf die richtige größe. quasie so das die balken weg sind...weil sonst wäre der 16:9 film gestaucht^^

    es gibt allerdings filme die sind in einem anderen format. wie letzten godzilla oder so. da haste trotz 16:9 die balken, wenn du so einen film auf einem normalen TV guckst dann haste 60% vom bild mit schwarzen balken voll=)
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...