qualitätsverlust beim encodieren von avi

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von Deadrole, 17. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Dezember 2006
    tach leute,
    jedesmal wenn ich einen film als avi datei vorliegen hab, und (z.B den film) als dvd_video brennen will,
    sagt nero, dass die datei zu groß wäre und die qualität herabgesetzt werden muss.
    bei diesem vorgang versteh ich auch den hintergrund. das bild passt beim kontrollieren im dvd-player eigentlich auch meistens. nur der ton ist echt mies. er wird meistens so leise, dass ich den fernseher ziemlich aufdrehen muss bis dieser bei hellen bildern brummt.
    mir gehts darum, dass es doch möglich sein muss, die avi files auch ohne qualiverlust auf dvd zu brennen. was für nen sinn hätte sonst das angebot von avi files, wenn ich zur verwendung immer nen d9 rohling brauch?

    wär super wenn jemand des rätsels lösung hätte

    danke im vorraus

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Dezember 2006
    AW: qualitätsverlust beim encodieren von avi

    für diese zwecke mache ich das mit nerovision.
    wenn ich dann auf brennen oder in festplatte brennen gehe kann es dazu kommen, dass er meckert-von wegen zu groß-reduzieren.
    im grunde kein problem sin auch keine verluste bis jetzt afgetreten.

    suche nach beiträgen von mir zu diesem thema.
    habe schon ne menge dazu geschrieben und irgendwie keine zeit um sie für dich rauszusuchen.

    in diesem sinne, greez, der olle kyndros
     
  4. #3 17. Dezember 2006
  5. #4 18. Dezember 2006
    AW: qualitätsverlust beim encodieren von avi

    vorerst vielen dank.
    werd das mal ausprobieren.

    bw's sind raus
     
  6. #5 21. Dezember 2006
    AW: qualitätsverlust beim encodieren von avi

    ich hatte das problem auch immer ich habe mir einfacj ein dvd player mit mpg4 player geholt ich brenne nun einfach als daten cd..fertig ....
    keine wuali verluste mehr und schnelleres brennen .....

    mfg eric
     
  7. #6 27. Dezember 2006
    AW: qualitätsverlust beim encodieren von avi

    Du kannst das so mahcen wie djmusa, bei mir ist der link allerdings tot (liegt vllt. auch nur an mir)

    Du brauchst ein einfaches Programm dass dir aus den MPG4 Filmen eine DVD macht. Normalerweise geht das ohne große Qualitätsverluste. Das läuft dann auch auf jedem Standart DVD-Player...

    Ich könnte dir da Davideo4 empfehlen, mit NeroVision gehts aber auch... Du kannst dann auch einstellen welche Qualität der Ton haben soll...Ich machs mit Davideo da kannst du auch wenn dein Film 2 CD´s hat den zu einem DVD Film zusammenfügen....

    Gibts hier im UG...

    hoffe ich konnt helfen,

    greetz,

    Gordon Freeman
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...