Quentin Tarantino Filme

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von Da_Mastah, 23. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. März 2008
    Hi leutz,
    ich hab mir heute die filme Planet Terror und Deadproof angesehen und finde die genial.
    ich würd gerne alle filme von Quentin Tarantino sehen.
    Könntet ihr die namen der Fime von Quentin Tarantino nennen die ihr kennt ?

    Ich kenne:
    Deatproof
    Planet Terror
    Pulp Fiction

    thx
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 23. März 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    Sin City
    Kill Bill 1 + 2
    Reservoir Dogs
     
  4. #3 23. März 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    Ich finde der Tarantino-Flair ist, dass es eigentlich keine 0/8/15-Hollywood-Action in seinen Filmen zu sehen gibt, sondern immer interrissante, witzige, schonungslose und einfallsreiche Dialoge, dazu eine Prise Brutalität, ne super Story, über Gangster, Liebe, Tod, Drogen, Menschen, ein mega Drehbuch und einfach Genialität! Mir persönlich gefallen auch die Schauspieler, die er für Filme auswählt sehr gut und die Charakterzüge, welche er den einzelnen Charakteren verleiht sind auch einfach nur toll! Aber das Wichtigste ist einfach das Gesammtbild und wie er das genau immer so fabelhaft hinbekommt kann ich dir auch nicht sagen, denn wenn ichs könnte säße ich schon lange im Ressigeurstuhl und wär Millionär!
    Hier hast du mal ein paar Namen: Quentin Tarantino – Wikipedia
     
  5. #4 23. März 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    reservoir dogs

    jackie brown

    = )
     
  6. #5 24. März 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    four rooms
    from dusk till dawn


    tarantino hat komplett erst 5 filme gemaxcht.
     
  7. #6 24. März 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    Soviel ich weiß hat bei dem Streifen "Death Proof", von dem Grindhouse Pack, Quentin Tarantino und bei "Planet Terror" Robert Rodriguez Regie geführt.

    Tarantino und Rodriguez haben auch bei dem "Film From Dusk till Dawn" eng zusammengearbeitet.

    "Desperado" und "Irgendwann in Mexico" sind unter anderem auch von Robert Rodriguez.
    In Desperado hat Tarantino auch eine Gastrolle bekommen.

    Ach ja hab noch Kill Bill vergessen.
     
  8. #7 24. März 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    + jacky brown, natural born killers und from dust till dawn

    meine absoluten favs!
     
  9. #8 24. März 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    Erste Schritte beim Film

    Im Alter von 16 Jahren brach er zugunsten einer Schauspielausbildung die Schule ab. Fünf Jahre später übernahm er einen Job in der Video Archives-Videothek in Manhattan Beach. Dort eignete er sich ein umfassendes Film-Detailwissen an und schrieb gemeinsam mit seinen Freunden Roger Avary und Jerry Martinez die Drehbücher My Best Friend’s Birthday (1987, die letzten beiden Akte des Films verbrannten nach der Fertigstellung im Schneideraum) und The Open Road. Letzteres wurde wegen seiner Länge (über 500 Seiten) jedoch von allen Studios abgelehnt und später in True Romance und Natural Born Killers aufgeteilt. Seine Filmkarriere startete Tarantino dann mit einer gezielten Lüge: Er behauptete, er habe in Jean-Luc Godards Film King Lear, „den ohnehin niemals jemand anschauen würde“ (Zitat Tarantino), eine Rolle gespielt.

    Von der vergeblichen Suche nach Investoren frustriert, verfasste Tarantino Anfang der 1990er das Skript zu Reservoir Dogs – Wilde Hunde, das er ursprünglich mit geringsten Mitteln selbst verfilmen wollte. Auf Initiative des Produzenten Lawrence Bender wurde jedoch der Schauspieler Harvey Keitel auf das Projekt aufmerksam und sicherte seine finanzielle Unterstützung zu. Der Film, in dem neben Keitel und Tarantino auch Michael Madsen, Steve Buscemi, Chris Penn, Tim Roth und Lawrence Tierney mitwirkten, wurde ein großer Erfolg und auch auf dem Sundance Film Festival gezeigt. Tarantino galt als ein neuer Hoffnungsträger des unabhängigen Films und fand nun auch Käufer für seine anderen Drehbücher: 1993 wurde True Romance von Tony Scott verfilmt, Oliver Stone drehte ein Jahr später die kontroverse Mediensatire Natural Born Killers, von der sich Tarantino jedoch distanzierte. Gemeinsam mit Lawrence Bender gründete er die Produktionsfirma A Band Apart.

    Pulp Fiction und Jackie Brown

    1994 begann er die Arbeit an seinem zweiten Spielfilm, Pulp Fiction. Auch dieser entstand mit relativ bescheidenen Mitteln, wurde jedoch ein sensationeller Erfolg an den Kinokassen. Viele Kritiker lobten die Erzählstruktur und die clevere Handlung, auch wenn manche eine extreme und übertriebene Darstellung von Gewalt bemängelten. Der Film verhalf Schauspielern wie John Travolta, Samuel L. Jackson, und Uma Thurman zu einem Karriere-Schub und erhielt zahlreiche Preise (u. a. die Goldene Palme von Cannes, den Oscar für das beste Drehbuch sowie sechs weitere Nominierungen.)

    Nach dem kommerziellen Durchbruch legte Tarantino eine dreijährige Pause als Regisseur ein. 1995 schrieb er Teile der Drehbücher zum Episodenfilm Four Rooms – Silvester in fremden Betten und From Dusk Till Dawn, das von seinem Freund Robert Rodriguez verfilmt wurde. Für seine nächste Regiearbeit, Jackie Brown von 1997, besetzte Tarantino u. a. Pam Grier, Robert Forster (zwei seiner Jugendidole), Robert De Niro, Samuel L. Jackson, Bridget Fonda und Michael Keaton. Der Film erhielt eine Oscar-Nominierung, einen Golden Globe und eine weitere Golden-Globe-Nominierung.

    Kill Bill

    Nach einer weiteren Pause von fünf Jahren kündigte Tarantino sein nächstes Projekt, das Racheepos Kill Bill, an. Während der Dreharbeiten entschied er, den Film in zwei Teilen zu veröffentlichen, die im Oktober 2003 und im April 2004 ins Kino kamen. 2005 unterstützte er seinen Freund Robert Rodriguez bei den Dreharbeiten zu Sin City und führte für eine Gage von einem Dollar Gast-Regie, da Rodriguez, ebenfalls für einen Dollar, den Soundtrack von Kill Bill – Volume 2 komponiert hatte.

    Das nächste Projekt, das im April 2007 in die amerikanischen Kinos kam, heißt Grindhouse. Ein zweigeteilter Horror-Film, dessen Regie sich Tarantino erneut mit Robert Rodriguez teilt. Tarantinos Teil heißt Death Proof und ist eine Art Slasher-Film mit einem Auto als Waffe. Der Film wurde in den USA und den englischsprachigen Ländern als Double-Feature gezeigt. 2007 konkurrierte Tarantino mit Death Proof im Wettbewerb der 60. Filmfestspiele von Cannes. Tarantinos aktuelles Projekt Inglorious ******ds spielt im Zweiten Weltkrieg.
     
  10. #9 24. März 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    Sin City
    Kill Bill
    Desperado
    Jackie Brown
    From Dusk Till Dawn
    Pulp Fiction
    Kill Bill Vol. 2
    Reservoir Dogs
    Grindhouse
    Quentin Tarantinos Death Proof - Todsicher
    Planet Terror

    das sind die filme, von denen ich jetzt weiß, dass sie von ihm sind... kann sein, dass ich vielleicht sogar welche vergessen habe.

    Ist nicht sogar schon nen neuer in asien oder amerika raus gekommen?? ?(
     
  11. #10 22. August 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    True Romance

    da hat er das drehbuch verkauft.

    für mich eigentlich neben pulp fiction und reservoir dogs der beste "TARANTINO"
     
  12. #11 22. August 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    True Romance
    Reservoir dogs
    Pulp Fiction
    From Dusk till Dawn - von Rodriguez aber mit quentin in der 2. Hauptrolle
    Jackie Brown
    Kill Bill 1-2
    Grindhouse
    Inglorious ******ds - kommt 2009 und wird 100% überkrass
     
  13. #12 22. August 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    Sukiyaki Western Django - hat er auch noch mitgeholfen
     
  14. #13 22. August 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    kill bill und death proof
     
  15. #14 22. August 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    kill bill 1 & 2
     
  16. #15 22. August 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    Crime Scene Investigation Season 5 Ep 24 und 25

     
  17. #16 23. August 2008
    AW: Quentin Tarantino Filme

    Um hier mal einiges Klarzustellen, denn viele genannte Filme hier sind nicht von Tarantino.

    Folgende Filme sind von Tarantino, bzw. hier führte er Regie:

    1992 Reservoir Dogs
    1994 Pulp Fiction
    1997 Jackie Brown
    2003 Kill Bill – Volume 1
    2004 Kill Bill – Volume 2
    2007 Death Proof

    (1995 Emergency Room Episode “Mütter”)
    (2005 CSI Doppelepisode „Grabesstille“)


    In Four Rooms war nur die letzte Episode von ihm.
    Bei Sin City führte er bei einer einzigen Szene Regie (Der Dialog zwischen Dwight und Raffertys Leiche).

    Bei From Dusk Till Dawn spielte er mit und schrieb das Drehbuch, der Film ist jedoch nicht von ihm!
    In Desperado spielte er auch nur mit, hier führte wie bei From Dusk Till Dawn, Robert Rodriguez Regie!
    Für True Romance schrieb er auch nur das Drehbuch, Regie führte Tony Scott.
    Natural Born Killers ist nicht von Tarantino, er schrieb zwar eine frühe Form des Drehbuchs jedoch hatte Oliver Stone dieses so sehr verändert das Tarantino sich davon distanziert hat.

    Für viele Filme war er als Executive Producer tätig, was nicht bedeutet das er auch Einfluss auf diese Filme hatte. Bei den meisten ging es schlicht um Geld. Filme wie Hostel, Killing Zoe oder Hell Ride haben künstlerisch überhaupt nichts mit Tarantino zu tun. Das merktr man auch!
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Quentin Tarantino Filme
  1. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    4.022
  2. Antworten:
    131
    Aufrufe:
    14.022
  3. Antworten:
    50
    Aufrufe:
    2.120
  4. Antworten:
    62
    Aufrufe:
    5.282
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.219