Radeon 5850 übertakten - paar kleine Fragen

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Mcuck, 19. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juli 2011
    Hey Leute,
    die Woche kamen meine zwei Grafikkarten bei mir daheim an.
    Die Taktung sieht wie folgt aus:
    Chiptakt: 755MHz, Speichertakt: 1125MHz
    Laut dem was ich bis jetzt über google rausfinden konnte, dürften 800 MHz kein Problem darstellen.
    Cpus hab ich schon öfter übertaktet wobei ich von den Grafikkarten bis jetzt immer die Finger gelassen habe. Kühlung stellt bei mir kein Problem dar, da kein Gehäuse verwendet wird und sowohl vor als auch nach den Grafikkarten ein fetter 14cm lüfter steht ;)
    Jetzt aber zum wesentlichen.
    Zum übertakten werde ich den msi afterburner verwenden.
    Zum testen der stabilität wollte ich Furmark verwenden.
    Temperaturen werden mit everest ultimate ausgelesen.
    Meine Fragen sind eigentlich recht einfach.
    • Wie äußert sich eine instabile Grafikkarte? Freeze? Oder Shutdown? Oder was habe ich zu erwarten?
    • Im wesentlichen werde ich an der spannung nichts ändern. Ich will die karte nur soweit ausreizen, wie sie mit standard spannung kommt.
    • Welche Temperaturen sind Maximal akzeptabel? Also nicht nur spitze sondern dauerbelastung?
    • In welchen Schritten soll ich übertakten? 20Mhz? oder mehr oder weniger?Habe da was von ca. 80°C im Kopf?
    • Auf welche Temperaturen muss ich besonders achten?
    Wäre klasse wenn mir da jemand helfen kann!
    Bw ist natürlich Ehrensache!

    EDIT: Solltet ihr noch bessere Programme kennen, einfach link posten oder das jeweilige Programm!
    mfg, Mcuck
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Juli 2011
    AW: Radeon 5850 übertakten - paar kleine Fragen

    Eine besondere Temp gibt es nicht.
    Da ist jeder Chip verschieden.
    Meine GTX 470 z.b. rennt mit 93° rum, das ist standart.
    Meine GTX 570 rannte mit 91° rum, das ist standart.
    Also das sind alles normale Temperaturen ohne OC oder sonst was.

    Was in Furemark passieren kann:
    Je nach dem wie stark du taktest.
    -Reboot dann war es viel zu viel
    -Freez dann sollteste noch ne ecke runter
    -treiber werden zurück gesetzt dann bist du etwas übern Limit

    Temperaturen sollten die 90° nicht brechen sag ich mal.
    Wenn Furemark läuft dann laufen Spiele 20x denn die lasten nicht einmal im Ansatz die Karte so aus.

    Dann viel erfolg.

    Habe meine GTX 470 auch etwas gejagt und komme sehr weit.
    Musste also probieren, laut CB liege ich zwischen stock 6950 und 6970 mit meiner GTX 470.
    Meine alte GTX 560ti OC habe ich ganz locker (ü25%)hinter mir gelassen.
    Also rann an den Speck, vielleicht gehen ja mehr.

    Denke die 850-900Mhz sind bei deiner Karte drin.
    Mit Vcore vielleicht 950 aber so weit wolltest ja nicht.

    Masterchief seine lief auf 1Ghz statt 725Mhz Chip und 4940Mhz statt 4000Mhz Speicher
    Masterchief79`s 3DMark06 score: 27732 marks with a Radeon HD 5850
     
  4. #3 19. Juli 2011
    AW: Radeon 5850 übertakten - paar kleine Fragen

    alles klar soweit kein problem. Aber ich kann im afterburner maximal 775 mhz auswählen! weiter kann ich den regler nicht schieben.. wie lässt sich das beheben???
     
  5. #4 19. Juli 2011
    AW: Radeon 5850 übertakten - paar kleine Fragen

    Furmark/3DMark/whatever ist mMn sinnlos, um auf Stabilität zu testen.

    Meine letzten beiden Karten liefen auf bestimmten Werten Problemlos in diversen Benchmarks durch.
    Je nach Spiel war aber gerne schon einmal nach 5 Minuten Schluss - da hat sich der Treiber einfach verabschiedet (AMD).

    Benchmarks spiegeln halt einfach nicht die Realität wieder.

    mfg
     
  6. #5 19. Juli 2011
    AW: Radeon 5850 übertakten - paar kleine Fragen

    Sapphire Trixx nehmen.

    benchmarks füllen den Vram nicht.
    Sonst könnten ja alle unter 2GB gleich abwinken.
    Furemark ist ein krasses beispiel, wenn es da läuft, dann läuft es im Game.
    Es sei denn das treiberprofil ist einfach nur schlecht in dem bestimmten spiel.
    Kommt sehr oft vor, heut zu tage bei den Konsolenports spielen.

    Sage nur Battlefield, Crysis, GTA4 sind beste Beispiele, wie es sein kann wenn die profile nicht passen.
    Wenn battlefield 3 genau son kracher wird wie BC2 dann gute nacht.

    Viel erfolg beim übertakten.
     
  7. #6 19. Juli 2011
    AW: Radeon 5850 übertakten - paar kleine Fragen

    Nein, eben nicht!

    Meine HD4830 macht unter Furmark locker 750MHz Core mit (Max Wert unter CCC, standard ist immerhin 575MHz). Läuft problemlos und ohne Macken.

    In Spielen kann ich die Karte maximal mit 725MHz laufen lassen (4 Stunden BF:BC2 am Stück -> Kein Thema) - ab 730MHz flieg ich nach wenigen Minuten mit einem Treiberfehler raus, egal welches Spiel.

    Dabei rühre ich den Speichertakt gar nicht an.
     
  8. #7 20. Juli 2011
    AW: Radeon 5850 übertakten - paar kleine Fragen

    Bei mir war Furemark der test wo alle Karten am ehrsten kein bock mehr hatten.
    Dicht gefolgt von 3D mark 06 dann vantage und dann in 11.

    Naja man muss auch die ganze zeit gucken ob sie diese Takraten haben.
    Habe oft erlebt das ich im CCC Center oder bei Afterburner einen Wert einegstellt habe.
    Dabei liefen die Karten damit garnicht, also sie waren auf diesen Wert fixiert, aber sie takten nicht mit diesen Wert.

    Kam also vor das meine 6870 einfach mal auf 1250Mhz einstellbar war, obwohl bei 1020 schon Limit war.
    Das gleiche gilf für Nvidia Karten.

    beispiel:
    Habe die GTX 570 ausloten wollen und habe Aquam. genommen weil der schnell geht.
    So konnte meine GXT 570 dort 1125Mhz und lief super tutti.
    Real machte meine Karte keien 940Mhz stabil mit.

    Der Wert war auch fixiert und stand sogar bei ZGPU drin.
    Aber nur weil man es einstellt bedeutet es nicht das er es so nimmt.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Radeon 5850 übertakten
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    777
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.242
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    518
  4. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.451
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    657