Radeon 9600 series-secondary 256mb

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von bl4ze, 7. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2007
    hiu wollte mal fragen ob meine grafikkarte noch für neue games gut genug ist wenn nicht weiß vll einer eine die zb für neue spiele wie rainbow six las vegas schnell genug is aber günstig??
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Januar 2007
    AW: Radeon 9600 series-secondary 256mb

    da bekommste ein ganz klares nein. die karte reicht schon lange nicht mehr für neue games in vernüftigen auflösungen.

    was für ein system hast du und was heist bei dir günstig?

    mfg
     
  4. #3 7. Januar 2007
    AW: Radeon 9600 series-secondary 256mb

    Die Karte ist milde ausgedrückt schon alt. Spielen kannste damit vllt noch, aber in ner schlechten Quali.
    Imo lohnt so eine wohl am meisten: x1950pro agp | Geizhals Deutschland
    Scheinst ja AGP zu haben.

    Ansonsten etwas günstiger: 7600gt agp | Geizhals Deutschland

    ultra setz mal wieder n ava rein
     
  5. #4 7. Januar 2007
    AW: Radeon 9600 series-secondary 256mb

    ja so bis 250 € würde ich mir eine holen . ich will meinen pc ganz neu aufrüsten. das hier is mein sys

    Motherboard:
    CPU Typ AMD Athlon 64, 2000 MHz (10 x 200) 3000+
    Motherboard Name Asus K8V-X (5 PCI, 1 AGP, 3 DDR DIMM, Audio, Gigabit LAN)
    Motherboard Chipsatz VIA VT8383 Apollo K8T800, AMD Hammer
    Arbeitsspeicher 512 MB (PC3200 DDR SDRAM)

    Anzeige:
    Grafikkarte RADEON 9600 SERIES - Secondary (256 MB)
    Grafikkarte RADEON 9600 SERIES (256 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon 9600 (RV350)

    wie viel würde es kosten alles neu also grafik arbeitsspeicher und cpu?
     
  6. #5 7. Januar 2007
    AW: Radeon 9600 series-secondary 256mb

    Du hast ein Sockel 754 Board + CPU da ist nicht mehr viel mit aufrüsten was die CPU angeht da es keine viel schnellere CPU als deine gibt, die schnellste CPU ist der Athlon64 3400+, der ist aber sehr teuer für die Leistung was man bekommt und nicht viel schneller als deine jetzige CPU. Der Sockel 754 ist einfach schon zu alt.

    Das hier ist die CPU : AMD Athlon 64 3400+ 130nm Sockel-754 tray, 2.40GHz, 512kB Cache (ADA3400AEP4AX) Preisvergleich | Geizhals EU

    Ich würde nur die Grafikkarte und den Ram aufrüsten.
    Beispiel von mir:

    Grafikkarte:
    Palit/XpertVision GeForce 7600 GT, 256MB GDDR3, DVI, TV-out, AGP
    Palit GeForce 7600 GT, 256MB GDDR3, VGA, DVI, TV-out, AGP (NA-7600G+TD21) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 130,-

    Arbeitsspeicher:
    Corsair DIMM ValueSelect 512MB PC3200 DDR CL2.5-3-3-8-2T
    Corsair ValueSelect DIMM 512MB, DDR-400, CL2.5-3-3-8-2T (VS512MB400) Preisvergleich | Geizhals EU ca. Euro 45,-
    Dann hast 1GB Arbeitsspeicher.

    Mehr würde ich in den PC nimmer reinstecken.
    Rakete wird der PC dadurch natürlich nicht aber man kann die meisten Spiele in 1024x768 mit mittleren oder sogar hohen Details zocken. Rainbow Vegas kannst sicher nur mit mittlerein Details zocken in 1024x768, da Vegas einen ernormen Hardwarehunger hat.
     
  7. #6 7. Januar 2007
    AW: Radeon 9600 series-secondary 256mb

    Mal zu der Frage, ob deine Grafikkarte reicht.

    Die Frage wurde zwar beantwortet, aber nicht ganz richtig.

    Stimmt nicht. Du wirst spiele, wie Rainbow Six: Las Vegas oder Splinter Cell DA nicht spielen können, da deine Karte kein Shader Modell 3.0 unterstützt, d.h. sie werden gar nicht starten.

    Ansonsten hat ja Chris1981 schon nen guten Vorschlag gebracht.

    Hoffe, dass ich soweit weiterhelfen konnte.

    MfG
    Tayfun369
     
  8. #7 7. Januar 2007
    AW: Radeon 9600 series-secondary 256mb

    jap danke an euch bw habt ihr bekommen und der vorschlag mit grafikarte usw is richtig geil und günstig ^^:) hauptsach ich kan damit einiger maßen rainbow six las vegas zoggen :)

    achso noch neh frage was kostet son neuer sockel??^^
     
  9. #8 8. Januar 2007
    AW: Radeon 9600 series-secondary 256mb

    naja wenn du auf einen neuen sockel umsteigen möchtest, dann wird ein mainboard, einen cpu, neuer arbeitsspeicher und auch ne neue graka fällig. also im prinzip ein neuer pc.

    wenn du mal vom core2duo ausgehst,

    mainboard 100€
    ram 100€
    cpu 150€
    graka 130€
    macht dann zusammen ca 500€

    mfg
     
  10. #9 8. Januar 2007
    AW: Radeon 9600 series-secondary 256mb

    mhmh joa auch gut aber reichen meine vorrausetzungen den auch so wenn ich mir die graka und den arbeitsspeicher hole für rainbow six las vegas??
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Radeon 9600 series
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    232
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    649
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    340
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    427
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    325