RAID 0+1 vs. RAID 1

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von spin, 12. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Februar 2007
    Hey Leute was soll ich machen?

    Wollte eigentlich nen RAID 0+1 machen wegen sicherheit und speed...

    aber nun ist es so:

    RAID 0+1 = ist so schnell wie eine platte

    nur RAID 1 ist richtig schnell

    kann ich da nun 2x mal nen RAID 1 machen, weil ich 4 platten habe?

    kann man die dann per software spiegeln lassen? XP vista?

    Hardware:
    ASUS A8N-SLI
    4x500GB Samsung Sata2

    am nforce 4 cont
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Februar 2007
    AW: RAID-Fragen | RAID 0+1 langsamer als RAID 1 ??! Hilfe

    RAID – Wikipedia

    Wenn wäre Raid 0 schnell, Raid 1 ist langsamer, aber dafür sicherer. ;-)

    Ja man kann auch 2 x Raid 1 machen.

    Was willst Du spiegeln?
     
  4. #3 12. Februar 2007
    AW: RAID-Fragen | RAID 0+1 langsamer als RAID 1 ??! Hilfe

    Das muss man zuerst im BIOS aktivieren, dann kriegt man das RAID BIOS, in das man normalerweise mit F10 beim Boot gelangt
    Wenn du Win drauf installieren willst brauchst du von deinem Mainboard die Treiber CD, damit erstellst du eine RAID Diskette die beim Installieren des Systems eingelesen werden muss, per F6, steht dann da musst nur rechtzeitig drücken, anders gehts net, man kann das NICHT unter XP einrichten, zumal das System dann ja gar nicht darauf laufen könnte.




    RAID 0 bedeutet zB 2x500 GB = 1 TB Geschwindigkeit ungefähr 200% THEORETISCH Keine Datensicherheit -> Fällt eine Platte aus, ist auch der Inhalt der anderen nutzlos
    RAID 1 bedeutet zB 2x500 GB = 500 GB Geschwindigkeit unverändert 100% (Die Geschwindigkeit EINER Platte praktisch), dafür absolute Datensicherheit, fällt eine Platte aus, ist der Inhalt immernoch auf der anderen vorhanden

    RAID 10 bedeutet dann soweit ich weis 4x500 GB = 1 TB Geschwindigkeit ca 200% THEORETISCH, maximale Datensicherheit, fällt der Inhalt des einen RAID 0 aus, ist er immernoch auf dem parallel laufendem RAID 0 gesichert -> Nachteil ist, dass man viele Platten brauch :p


    HIER:
    Festplatten-Raid - Informationen zum Aufbau eines eines Raid-Systems - PC-Erfahrung.de
     
  5. #4 12. Februar 2007
    AW: RAID-Fragen | RAID 0+1 langsamer als RAID 1 ??! Hilfe

    Moin,

    kannst zwei Raid 0 machen und die dann zu einem Raid 1 zusammenfassen. Problem dabei ist grundsätzlich, dass mit der Anzahl der Festplatten auch die Ausfallwahrscheinlichkeit steigt Ich würde ganz simpel einen Raid 0 aus zwei Platten und einen Raid 1 aus den anderen beiden Platten machen. So hast Du dann für Anwendungen den Raid 0 und für wichtige Daten den Raid 1. So nun erhoff Dir mal nicht die 200% Leistungsgewinn beim Raid 0, wenn Du 70% Gewinn hast, ist die Sache schon sehr gut. Alles andere sind theoretische Werte, die in der Realität nicht erreicht werden.

    gruss
    Neo2K
     
  6. #5 12. Februar 2007
    AW: RAID-Fragen | RAID 0+1 langsamer als RAID 1 ??! Hilfe

    Ich würde eher n Raid5 bauen. Ist beim schreiben zwar nicht so schnell, dafür aber genauso sicher und man hat mehr Speicher!

    Klick oben auf den Wiki-Link, da steht imho alles dazu!

    Oder: da ich eigentlich kein Freund von RAID-Systemen bin (ausser bei Firmen, die wichtige Daten spiegeln wollen - da seh ichs ein), lass es doch einfach weg!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - RAID 0+1 RAID
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    8.650
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.008
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.836
  4. WD Green 5 x 2 TB RAID 5

    Dot com , 13. Dezember 2014 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.284
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.207