Raid 0 auf vier Festplatten

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Neo2K, 17. April 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. April 2006
    Moin,

    Systemconfig
    MB: ASUS P5WDG2-WS
    CPU: Intel P4 950 DC
    Ram: 2048 MB OCZ DDR2-PC6400
    Graka: Asus EN 6800GT PCI-E
    SCSI Controller: Adaptec 3210 2 Kanal Raid mit 256 MB Cache
    HDD`s 10xSCSI U320 15000 U/min Kapazität Gesamt 1080 GB
    DVD: Plextor PX 130A
    DVD/R: Plextor PX 740A


    ich möchte vier SCSI Festplatten U320 LVD mit 15000 U/min, 36 GB als Raid 0 konfigurieren. Die Festplatten sind alle von Seagate und kommen aus der gleichen Serie.

    Meine Frage wird ein Raid 0 aus vier Festplatten schneller, als ein Raid 0 aus zwei Festplatten.

    gruss
    Neo2K
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. April 2006
    ne wirds net, soweit ich weiß

    koriigiert mich wenn ich falsche liege

    ichd enke ma du wirst zwei mal ein raid0 konfiguriene müssen!
     
  4. #3 17. April 2006
    Soweit ich weiß, klappt das auch nur mit 2 Platten.
    Hab gerade nochmal bei Wiki nachgeschaut, aber auch da steht nichts anderes.
     
  5. #4 17. April 2006
    Moin,

    ne eFighter da liegst Du falsch. Bei SCSI gibt es, was die Platenanzahl im Raid 0 Array angeht, keine Beschränkung, zumindest nicht bei meinem Controller.

    gruss
    Neo2K
     
  6. #5 17. April 2006
    hmm ok.
    Aber ausprobiert hast du es noch nicht oder? Aber mal ehrlich. Wieso willst du 4 Platten in einen RAID0-Verband bringen. Ich meine das ist ja auch nicht gerade ungefährlich.
    Eine Platte weg = alle Daten weg!
     
  7. #6 17. April 2006
    Moin,

    die vier Platten nehmen nur das Betriebssystem, Programme und Spiele auf. Alles andere läuft bei meinem Rechner auf Raid 1 oder 5, so dass es bei sensiblen Daten immer eine Redundanz gibt.

    Im Übrigen liegt der MTBF bei SCSI Festplatten bei 1,4 Mio Stunden. Das ist mehr als doppelt so viel wie bei Sata-Platten. Rechne das mal in Jahre um. Bis dahin sind die Teile total veraltet und bestimmt nicht mehr in meinem Rechner.

    gruss
    Neo2K
     
  8. #7 17. April 2006
    Das mag ja sein. Und trotzdem kann es mal "einfach so" einen Headcrash geben. Oder was weiß ich.


    Aber das ist vernünftig :D

    Kenne mich leider da jetzt nicht so genau aus. Will nicht großartig was falsches sagen (was ich ja schon getan habe^^)

    Aber...

    - probieren geht über studieren -

    Ich würds einfach mal testen. Mehr als nicht funktionieren geht ja nicht.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Raid vier Festplatten
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    8.562
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    996
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.796
  4. WD Green 5 x 2 TB RAID 5

    Dot com , 13. Dezember 2014 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.258
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.837